Normales Thema Alle Updates erst beim Herrunterfahren installieren (Gelesen: 518 mal)
Andyausk
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 3
Standort: 45201
Mitglied seit: 06.09.06
Geschlecht: männlich
Alle Updates erst beim Herrunterfahren installieren
15.08.08 um 11:03:01
Beitrag drucken  
Hallo Leute,

ich habe hier grade den WSUS 3.0Sp1 installiert und habe momentan ein paar Probleme mit der Konfiguration. Ich möchte die Client so konfigurieren:

- Updates nur noch beim WSUS abholen
- Updates morgen downloaden
- Updates aber nur beim normalen Herrunterfahren installieren
- Kein zwanghaften herrunterfahren beim installieren der Updates.

Das hat den Hintergrund, ich kann den Mitarbeiter hier besser sagen "Fahrt eurer Rechner normal runter nur lasst ihn die Updates installieren, der schaltet sich von alleine aus".

Nur wie kann ich das mit hilfe von GPO einstellen bzw. wie muss ich das genau einstellen?

Danke für eure Hilfe

Andy
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Alle Updates erst beim Herrunterfahren installieren
Antwort #1 - 15.08.08 um 13:15:57
Beitrag drucken  
Andyausk schrieb on 15.08.08 um 11:03:01:
ich habe hier grade den WSUS 3.0Sp1 installiert und habe momentan ein paar Probleme mit der Konfiguration. Ich möchte die Client so konfigurieren:


Hast Du ein Active Directory zur Verfügung, oder sind die Rechner in einger Workgroup?

Andyausk schrieb on 15.08.08 um 11:03:01:
- Updates nur noch beim WSUS abholen


Mittels GPO oder Regdatei einstellbar.

Andyausk schrieb on 15.08.08 um 11:03:01:
- Updates morgen downloaden


Das kannst Du nicht steuern. Der WUA (Windows Update Agent) kontaktet den WSUS beim morgendlichen booten, der BITS (Intelligenter Hintergrund Übertragungsdienst) holt sich dann die Updates, die zum installieren freigegeben sind und natürlich auch der Rechner haben möchte.

Andyausk schrieb on 15.08.08 um 11:03:01:
- Updates aber nur beim normalen Herrunterfahren installieren
- Kein zwanghaften herrunterfahren beim installieren der Updates.


Beim Shutdown möchte ich das nicht machen, zu viele Dinge können Probleme verursachen: Ausschalten des Users, Stromausfall etc.

Schau dir diese Beispiel GPO an: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Die Updates werden täglich um 12.00 Uhr installiert, sofern auch welche vorhanden sind, die Benutzer bekommen nichts davon mit, auch erfolgt kein zwanghafter Shutdown oder eine Messagebox. Nichts, einfach nichts davon bekommen die User mit. Dafür sorgt die Benutzereinstellung.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden