Normales Thema Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen (Gelesen: 1023 mal)
markol
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.09.08
Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
13.10.08 um 10:48:12
Beitrag drucken  
Hiho,

ich habe leider den Punkt "Treiber" bei Klassifizierungen angehakt und danach synchonisiert. Nun befinden sich ca 19 000 Einträge in der DB und entsprechend lange dauert jede Aktion (18 000 Einträge ca für Treiber).

Ich habe die Klassifizierung "Treiber" wieder entfernt und alle Treiber abgelehnt. Wie stelle ich es richtig an (habe schon gelesen einige haben das komplette Content Verzeichnis gelöscht...nur scheinbar hat es bei Ihnen für Probleme gesorgt), die Datenbank von allen Treibereinträgen zu entfernen?

Viele Grüße
Marko
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #1 - 13.10.08 um 11:41:15
Beitrag drucken  
Du könntest mal den Serverbereinigungsassistenten laufen lassen. Ist in den Optionen zu finden. In der DB selbst solltest Du nach Möglichkeit nicht selbst rummachen, da Du mit Sicherheit nicht alle Abhängigkeiten kennst/findest.
  
Zum Seitenanfang
 
markol
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.09.08
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #2 - 13.10.08 um 12:07:41
Beitrag drucken  
Der Assistent war leider keine Hilfe hatte ich schon vorher probiert....wäre schön gewesen wenn er feststellt das eine Klassifizierung nicht mehr angewählt ist und dementsprechend die Datenbank bereinigt. Griesgrämig
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #3 - 13.10.08 um 12:36:57
Beitrag drucken  
Das ist einen Feature Request wert, den werd ich machen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 534
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #4 - 13.10.08 um 22:17:09
Beitrag drucken  
Mir ist mal aufgefallen daß abgelehnte Updates nicht sofort vom Bereinigungsassistenten gelöscht werden sondern anscheinend erst 30 Tage nach dem Ablehnen. Also wenn du einen Monat überbrücken kannst könnte es klappen. Gib dann aber bitte hier Bescheid, wäre für andere sicher auch interessant ob es so funktioniert.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #5 - 14.10.08 um 08:55:02
Beitrag drucken  
AraldoL schrieb on 13.10.08 um 22:17:09:
Mir ist mal aufgefallen daß abgelehnte Updates nicht sofort vom Bereinigungsassistenten gelöscht werden sondern anscheinend erst 30 Tage nach dem Ablehnen.


Stimmt, das betrifft aber nur die Dateien im Filesystem. Die META-Daten in der Datenbank, also die Anzeige der Updates in der MMC bleiben IMHO erhalten.

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
markol
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.09.08
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #6 - 14.10.08 um 08:57:23
Beitrag drucken  
30 Tage werde ich überbrücken können Smiley Gebe euch dann gerne Bescheid, trotzdem wäre es super im Bereinigungsassistenten die Möglichkeit zu haben auszuwählen, dass abgewählte Klassifizierungen entfernt werden können.

Viele Grüße
Marko
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Inhalte einer Klassifizierung aus der Datenbank löschen
Antwort #7 - 14.10.08 um 10:09:13
Beitrag drucken  
markol schrieb on 14.10.08 um 08:57:23:
30 Tage werde ich überbrücken können Smiley Gebe euch dann gerne Bescheid, trotzdem wäre es super im Bereinigungsassistenten die Möglichkeit zu haben auszuwählen, dass abgewählte Klassifizierungen entfernt werden können.


Damit meinst Du die META-Daten in der SUSDB, richtig? Die Daten im Filesystem werden durch den Bereinigungsassi gelöscht, die META-Daten in der SUSDB bleiben dabei aber erhalten.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden