Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Clientprobleme bei WSUS3 (Gelesen: 5545 mal)
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clientprobleme bei WSUS3
Antwort #30 - 17.11.08 um 14:12:03
Beitrag drucken  
BP schrieb on 17.11.08 um 13:42:34:
Ok, da hast de nciht ganz Unrecht.... Smiley


Ich weiß! Durchgedreht

BP schrieb on 17.11.08 um 13:42:34:
Is schon ne Erleichterung. Naja, dann hoffen wir mal, das se noch ziehen... Smiley 


Tun sie, warts ab und berichte hier, auch im Erfolgsfall. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
BP
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 13.11.08
Geschlecht: männlich
Re: Clientprobleme bei WSUS3
Antwort #31 - 18.11.08 um 13:07:16
Beitrag drucken  
Werde ich auf jeden fall machen, 1 hat sich ja bis jetzt den SP3 gezogen... Smiley Fehlen bis jetzt noch ca 300 Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clientprobleme bei WSUS3
Antwort #32 - 18.11.08 um 13:33:21
Beitrag drucken  
BP schrieb on 18.11.08 um 13:07:16:
Fehlen bis jetzt noch ca 300 Smiley


Mit Hilfer einer GPO im AD verteilen ist keine Alternative? Lässt sich auch gut steuern: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
BP
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 13.11.08
Geschlecht: männlich
Re: Clientprobleme bei WSUS3
Antwort #33 - 18.11.08 um 13:47:51
Beitrag drucken  
Da habe ich auch schon dran gedacht, weiß nur nicht, wie sich das auf unsere Netzauslastung nieder schlägt, wir haben Standorte die mit dünnen Leitungen angebunden sind.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clientprobleme bei WSUS3
Antwort #34 - 18.11.08 um 14:13:42
Beitrag drucken  
BP schrieb on 18.11.08 um 13:47:51:
Da habe ich auch schon dran gedacht, weiß nur nicht, wie sich das auf unsere Netzauslastung nieder schlägt, wir haben Standorte die mit dünnen Leitungen angebunden sind.


Und wie glaubst Du schlägt sich die Verteilung vom SP3 über die dünne Leitung nieder? Der BITS will sich out-of-the-box 10% der Leitungskapazität nehmen, die er aus dem Link der NIC ausliest. Wenn die NIC als 1 GBit als Link hat, weil der Client an einem GBit-Switch hängt, kannst Du dir ausrechnen, was sich der BITS nehmen will. Demnach mußt Du als den BITS konfigurieren, das geht runter bis zum einzelnzen BIT. Zwinkernd (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Gibts den in den Standorten vor Ort einen Fileserver? Wenn ja, dann reicht das doch schon. Erstell eine GPO für den Standort, und verlink via UNC-Pfad auf den Fileserver. Schon holen sich die Clients das SP3 von dem Fileserver vor Ort. Wenn Du mit Computergruppen arbeitest, kannst Du auch einen Client nach dem anderen in die Sicherheitsfilterung der GPO einpflegen, die Authentifizierten Benutzer müssen raus, den in der Gruppe sind auch die Computerkonten enthalten.
  
Zum Seitenanfang
 
BP
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 13.11.08
Geschlecht: männlich
Re: Clientprobleme bei WSUS3
Antwort #35 - 19.11.08 um 07:02:37
Beitrag drucken  
Super Tip mit der Gruppenrichltine. Danke
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden