Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Abgelehnte Updates verschwinden nicht (Gelesen: 2410 mal)
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Abgelehnte Updates verschwinden nicht
07.01.09 um 13:45:47
Beitrag drucken  
Hallo@all,

hier mein erster Post Cool.

Nachdem ich bei meiner Suche nicht fündig geworden bin hätt ich mal ne Fräge:

Ich habe einen WSUS 3.0 SP 2 von meinem !!!Vorgänger!!! übernommen.

Nun habe ich hier ca. 4900 Patches (u.a. auch Treiber Ärgerlich) die ich abgelehnt habe. Die dümpeln nun seit ca 10 Wochen in meinem Content rum und lassen sich über den Bereinigungsassi nicht cleanen.

Mein Content ist im mom 48 GB groß!!! Ich möchte nun die Treiber und die Defenderdefinitionen loswerden, woran kann das liegen, das die nicht verschwinden? Klassifizierungen und Produkte habe ich meinen Systemen angepasst.

Muss ich womöglich den WSUS neu aufsetzen?

Vielen Dank für eure Anregungen. Zwinkernd

Gruß

Markus
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #1 - 07.01.09 um 14:09:57
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 13:45:47:
Ich habe einen WSUS 3.0 SP 2 von meinem !!!Vorgänger!!! übernommen.


WSUS 3.0 SP2 gibts noch nicht. Den WSUS gibts momentan nur mit SP1. Oder meinst Du den W2K3 mit SP2?

Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 13:45:47:
Nun habe ich hier ca. 4900 Patches (u.a. auch Treiber Ärgerlich) die ich abgelehnt habe. Die dümpeln nun seit ca 10 Wochen in meinem Content rum und lassen sich über den Bereinigungsassi nicht cleanen.


Abgelehnte Updates werden erst 30 Tage nach dem Ablehnen mit dem Assi gelöscht. Steht auch so im Explain beim ausführen des Assi. Du könntest auch mal die Treiber in den Produkten komplett deaktivieren. Alternativ kannst Du auch den Inahlt vom Explain komplett löschen und anschließend einen /RESET laufen lassen. Dann werden die fehlenden Files wieder gedownloadet. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 13:45:47:
Mein Content ist im mom 48 GB groß!!! Ich möchte nun die Treiber und die Defenderdefinitionen loswerden, woran kann das liegen, das die nicht verschwinden? Klassifizierungen und Produkte habe ich meinen Systemen angepasst.


Siehe weiter oben, Content komplett löschen und /RESET laufen lassen.

Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 13:45:47:
Muss ich womöglich den WSUS neu aufsetzen?


Nützt auch nur etwas, wenn Du beim deinstallieren auch das Content löschen lässt.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #2 - 07.01.09 um 14:17:38
Beitrag drucken  
Hi,

Sorry Fehlerteufel!

WSUS 3.0 SP1 auf W2k3 Server SP2

Die Treiber hab ich Anfang Oktober abgelehnt und warte seitdem drauf, das die gelöscht werden.

Ich werd mal den Reset probieren: Soll heissen Content löschen, reset fahren und die Produkte und Klassifizierungen neu ziehen lassen? Hab ich das richtig gelesen?
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #3 - 07.01.09 um 14:31:41
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 14:17:38:
Die Treiber hab ich Anfang Oktober abgelehnt und warte seitdem drauf, das die gelöscht werden.


Du bist sicher, das Du den Inhalt vom Content meinst und nicht nur das was dir in der MMC angezeigt wird?

Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 14:17:38:
Ich werd mal den Reset probieren: Soll heissen Content löschen, reset fahren und die Produkte und Klassifizierungen neu ziehen lassen? Hab ich das richtig gelesen?


Richtig, beachte aber, es wird alles das gedownloadet, was zumm installieren genehmigt ist. Und das kann eine Menge sein.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #4 - 07.01.09 um 14:41:57
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 07.01.09 um 14:31:41:
Du bist sicher, das Du den Inhalt vom Content meinst und nicht nur das was dir in der MMC angezeigt wird?


Hm, da in meinem Content auf E: nur Ordner mit 00, 0A usw zu sehen sind und der Inhalt nicht auf die Updates schliessen lässt, kann ich dir deine Frage gar nicht beantworten. Wie krieg ich denn raus ob das was abgelehnt in der MMC steht, noch auf E: vorhanden ist??? Schockiert/Erstaunt

Sunny schrieb on 07.01.09 um 14:31:41:
Richtig, beachte aber, es wird alles das gedownloadet, was zumm installieren genehmigt ist. Und das kann eine Menge sein.  


Das Glaub ich auch, im Moment sind ca. 1500 Updates genehmigt! Oder können 1500 Updates 48GB gross sein? Scheint mir a weng viel.
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #5 - 07.01.09 um 17:16:34
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 14:41:57:
Sunny schrieb on 07.01.09 um 14:31:41:
Du bist sicher, das Du den Inhalt vom Content meinst und nicht nur das was dir in der MMC angezeigt wird?


Hm, da in meinem Content auf E: nur Ordner mit 00, 0A usw zu sehen sind und der Inhalt nicht auf die Updates schliessen lässt, kann ich dir deine Frage gar nicht beantworten. Wie krieg ich denn raus ob das was abgelehnt in der MMC steht, noch auf E: vorhanden ist??? Schockiert/Erstaunt


Du hast schon richtig gesucht, im Filesystem. Leider ist das nicht selbstverständlich, es wurde schon gemeckert, dass Updates noch vorhanden sind, obwohl sie abgelehnt waren. Damit war die Anzeige in der MMC gemeint, das sind aber 2 unterschiedliche Dinge.

Der Inhalt vom Content sind solche Ordner wie von dir genannt. Der Inhalt der Ordner sind EXE-Dateien mit cryptischen Namen. Ist auch OK so.

Mr.Morini schrieb on 07.01.09 um 14:41:57:
Sunny schrieb on 07.01.09 um 14:31:41:
Richtig, beachte aber, es wird alles das gedownloadet, was zumm installieren genehmigt ist. Und das kann eine Menge sein.  


Das Glaub ich auch, im Moment sind ca. 1500 Updates genehmigt! Oder können 1500 Updates 48GB gross sein? Scheint mir a weng viel.


Na klar können sie das. Wieviel Sprachen hast Du eingestellt? Hast Du auch Servicepacks aktiviert? Wenn ja, dann überleg mal, es ist z.B. für XP jedes SP in jeder Sprachversion vorhanden. Da die SPs aber kumulativ sind, brauchts immer nur das letzte SP für das jeweilige OS. Was will ich mit SP1 für XP heute noch? Das gleich gilt für W2K, W2K3 und auch für VISTA. Hast Du Office aktiviert? Wenn ja, dort ist es das gleiche, IMO ab O2K3 sind die SPs kumulativ.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #6 - 08.01.09 um 09:40:58
Beitrag drucken  
Ich hab nur deutsch aktiviert. BS sind XP, Vista, W2k sowie W2k3 Server.

Ich geh mal davon aus, das die abgelehnten in der MMC drinne bleiben.  Sonst würden ja die Infos verloren gehen welche schon abgelehnt sind und die würden dann nochmals gezogen, oder?

Was mir halt schleierhaft ist, ist die Tatsache das ich nicht rausbekomme ob die Updates die ich abgelehnt habe auch wirklich von der Platte E: verschwunden sind. Wenn ich auf E: in die Ordner kucke hab ich noch Dateien mit letztem Zugriff vom Jahr 2004 drin. Schockiert/Erstaunt
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #7 - 08.01.09 um 10:07:10
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 09:40:58:
Ich hab nur deutsch aktiviert. BS sind XP, Vista, W2k sowie W2k3 Server.


OK.

Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 09:40:58:
Ich geh mal davon aus, das die abgelehnten in der MMC drinne bleiben.  Sonst würden ja die Infos verloren gehen welche schon abgelehnt sind und die würden dann nochmals gezogen, oder?


Richtig.

Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 09:40:58:
Was mir halt schleierhaft ist, ist die Tatsache das ich nicht rausbekomme ob die Updates die ich abgelehnt habe auch wirklich von der Platte E: verschwunden sind. Wenn ich auf E: in die Ordner kucke hab ich noch Dateien mit letztem Zugriff vom Jahr 2004 drin. Schockiert/Erstaunt


Alte Updates ablehnen, Assi ausführen. Und dann in frühestens 30 Tagen den Assi nochmals ausführen, dann sollte auch Platz auf der HDD geschaffen werden.

Wenn Du das SP3 für XP schon überall installiert hast, kannst Du alles was älter 2007 ist, für XP ablehnen. Genauso natürlich für W2K3, das SP2 dafür kam ja Anfang 2007 raus.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #8 - 08.01.09 um 11:41:20
Beitrag drucken  
Dann werd ich das mal tun.....langsam steig ich beim WSUS durch! Zwinkernd

Einen hab ich noch:

Wenn sich mein Serverteam gezielt W2K3 Serverpatches aus meinem Content ziehen will, gibt es da ne Möglichkeit reine W2K3 Serverpatches rauszufiltern?
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #9 - 08.01.09 um 12:11:51
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 11:41:20:
Dann werd ich das mal tun.....langsam steig ich beim WSUS durch! Zwinkernd


Kontrollier auch mal in den Optionen das hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 11:41:20:
Wenn sich mein Serverteam gezielt W2K3 Serverpatches aus meinem Content ziehen will, gibt es da ne Möglichkeit reine W2K3 Serverpatches rauszufiltern?


In der MMC den Patch suchen, Rechtsklick > Dateiinformationen. Hier sieht man den genauen Ablageort und den Dateinamen. Meinst Du das?
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #10 - 08.01.09 um 14:03:13
Beitrag drucken  
Das ist klar:

Sunny schrieb on 08.01.09 um 12:11:51:
In der MMC den Patch suchen, Rechtsklick > Dateiinformationen. Hier sieht man den genauen Ablageort und den Dateinamen. Meinst Du das? 


Vielleicht anders Formuliert:

Das Content liegt bei mir auf E: und ist freigegeben. Kann man auf diese Dateien zugreifen und das Update auf einem Server einspielen? Sind ja .exe Dateien.
Hintergrund: Die Server werden in geregelten Abständen von Hand gepatcht und dann würde es Sinn machen die Updates Zentral im Content vorzuhalten um das downloaden von Hand zu sparen, der WSUS könnts ja nebenher mitziehen.

Problem: Wie krieg ich raus welche Updates im Content Serverupdates sind?
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #11 - 08.01.09 um 14:30:11
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 14:03:13:
Vielleicht anders Formuliert:

Das Content liegt bei mir auf E: und ist freigegeben. Kann man auf diese Dateien zugreifen und das Update auf einem Server einspielen? Sind ja .exe Dateien.
Hintergrund: Die Server werden in geregelten Abständen von Hand gepatcht und dann würde es Sinn machen die Updates Zentral im Content vorzuhalten um das downloaden von Hand zu sparen, der WSUS könnts ja nebenher mitziehen.

Problem: Wie krieg ich raus welche Updates im Content Serverupdates sind?


So wie ich es in Antwort No. 9 beschrieben habe.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #12 - 08.01.09 um 15:39:50
Beitrag drucken  
Schön an einander vorbei geredet.... Smiley Schlecht von mir beschrieben!

Iss ja nichts was kritisch ist.

Kann man "nur im Content auf der Platte E:" heraus bekommen welche .exe ein Serverupdate ist? Also ohne den Umweg über die MMC des WSUS.

Wenn man die Dateien auf E: nach Serverupdates filtern könnte, könnte unser Serverteam die Upadtes dort als Quelle nutzen.

Die ca 400 Server sollen, nach wie vor, vom WSUS nicht gepatcht werden.
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13348
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #13 - 08.01.09 um 17:07:17
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 15:39:50:
Kann man "nur im Content auf der Platte E:" heraus bekommen welche .exe ein Serverupdate ist? Also ohne den Umweg über die MMC des WSUS.


IMO nein. Evtl. hilft dir ja das Tool von Peter Schirmer weiter. Aber dazu mußt Du auch die KB-No. wissen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Keine Ahnung ob das noch aktuell ist, such auch mal hier auf wsus.de im Downloadbereich.

Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 15:39:50:
Wenn man die Dateien auf E: nach Serverupdates filtern könnte, könnte unser Serverteam die Upadtes dort als Quelle nutzen.


Da wäre es vermutlich einfacher und schneller, die Updates manuell von MS zu downloaden und an einer zentralen Stelle abzulegen.

Mr.Morini schrieb on 08.01.09 um 15:39:50:
Die ca 400 Server sollen, nach wie vor, vom WSUS nicht gepatcht werden.


Muß ich nicht verstehen, ist ja aber auch egal. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Abgelehnte Updates verschwinden nicht
Antwort #14 - 08.01.09 um 17:32:05
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 08.01.09 um 17:07:17:
IMO nein. Evtl. hilft dir ja das Tool von Peter Schirmer weiter. Aber dazu mußt Du auch die KB-No. wissen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Keine Ahnung ob das noch aktuell ist, such auch mal hier auf wsus.de im Downloadbereich.


Kuck ich mal rein.

Sunny schrieb on 08.01.09 um 17:07:17:
Da wäre es vermutlich einfacher und schneller, die Updates manuell von MS zu downloaden und an einer zentralen Stelle abzulegen.


So wird es zur Zeit auch gehandhabt. Die Jungs wollten halt wissen ob man es so über den Content regeln könnte, das das nochmalige runterziehen entfällt. Dann werd ich mal die Serverupdates nicht mehr mit dem WSUS ziehen.

Sunny schrieb on 08.01.09 um 17:07:17:
Muß ich nicht verstehen, ist ja aber auch egal.


Versteh ich auch nicht, wozu hat man denn den WSUS, wenn nicht auch für das patchen der Server. Mach mir erst wieder darüber Gedanken wenn die Anforderung an mich kommt. Cool
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden