Normales Thema Computer im WSUS löschen trotz GPO (Gelesen: 605 mal)
dore
WSUS Junior Member
*
Offline


WSUS Administrator

Beiträge: 17
Mitglied seit: 26.01.09
Computer im WSUS löschen trotz GPO
25.02.09 um 08:14:04
Beitrag drucken  
Hallo Zusammen, ich habe nur eine kleine Verständnisfrage.

Ich habe meine PCs im WSUS mittels Policy Eintrag zugewiesen.
Wenn ich jetzt gewisse Clients habe, die mir mehr als 7 Tage keinen Statusbericht abgeliefert haben,
werden die im WSUS ja mit einem silbernen ! dargestellt.

Was passiert, wenn ich diese Computer lösche? Also Rechtsklick --> Löschen

Meiner Ansicht nach, müssten die doch beim nächsten Mal Anmelden am Netzwerk
auch wieder gemäss der Policy sich beim WSUS melden
und es gibt wieder einen neuen Eintrag für diese PCs.
Also passiert eigentlich gar nichts, wenn ich PCs rauslösche.
Ist das richtig?

Gruss und Danke
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13544
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computer im WSUS löschen trotz GPO
Antwort #1 - 25.02.09 um 08:43:26
Beitrag drucken  
Du kannst die Clients löschen, beim nächsten Start sollten sie wieder im WSUS erscheinen.
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 538
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Computer im WSUS löschen trotz GPO
Antwort #2 - 25.02.09 um 15:05:31
Beitrag drucken  
Das Einzige: Wenn du die Clients manuell am WSUS in Gruppen eingeteilt hast ist der gelöschte Client nach seiner Rückmeldung erstmal wieder "nicht zugeordnet" und du mußt ihn wieder in die richtige Gruppe schieben. Wird die Gruppenzuordnung per Richtlinie durchgeführt wird er natürlich automatisch einsortiert.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden