Normales Thema Verschiedene Produkte in einer Computergruppe (Gelesen: 563 mal)
cron
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 2
Mitglied seit: 07.01.09
Verschiedene Produkte in einer Computergruppe
25.02.09 um 16:33:28
Beitrag drucken  
Hallo,

wir haben hier zwei WSUS-Server im Einsatz. Einer für Server, der andere für Clients.

Im Moment läuft es so, dass alle Server in der Computergruppe "Server" sind. Dort bekommen Sie alle relevanten Windows2003-Updates.

Was würde passieren, wenn ich der Computergruppe "Server" SQL-Updates genehmigen würde? Würde dann jeder Server, auch wenn garkeine SQL-Datenbank installiert ist, die Updates bekommen? Oder weiß der WSUS welche Server die SQL-Updates brauchen, und welche nicht? Oder muss ich als Admin dann beim Installieren aufpassen?

Oder muss ich für solche Fälle extra eine Computergruppe "Windows2003+SQL" hinzufügen und dort die 2003er & SQL-Pakete
genehmigen?

Ich hoffe ihr vergebt mir meine Unwissenheit Zwinkernd

Grüße.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13144
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Produkte in einer Computergruppe
Antwort #1 - 25.02.09 um 17:03:18
Beitrag drucken  
Der WSUS ist dumm, der weiß gar nichts. Er stellt einfach nur die Updates zur Verfügung. Die Intelligenz ist auf dem Client innerhalb des WU-Agents zu finden, der holt sich die Updates, der benötigt. Der WSUS muß sie natürlich vorhalten.
  
Zum Seitenanfang
 
cron
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 2
Mitglied seit: 07.01.09
Re: Verschiedene Produkte in einer Computergruppe
Antwort #2 - 26.02.09 um 10:59:10
Beitrag drucken  
Danke für die Antwort.
Zum Verständnis: Es ist egal was ich der Gruppe "Server" zuweise, ob WinXP-, Win2000-, Win2003-, SQL- oder Exchange-Updates. Der jeweile Agent auf dem Client weiß ganz genau, was benötigt wird?!

Ich vermute, wenn ich einen Exchange-Server habe und ihm SQL-Updates anbiete, wird der Agent die SQL-Updates als "Updates installiert/NICHT ZUTREFFEND" markieren. Korrekt?

Danke!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13144
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Produkte in einer Computergruppe
Antwort #3 - 26.02.09 um 11:24:57
Beitrag drucken  
cron schrieb on 26.02.09 um 10:59:10:
Zum Verständnis: Es ist egal was ich der Gruppe "Server" zuweise, ob WinXP-, Win2000-, Win2003-, SQL- oder Exchange-Updates. Der jeweile Agent auf dem Client weiß ganz genau, was benötigt wird?!


Es ist die gleiche Technik wie wenn Du manuell auf Windows Update gehts.

cron schrieb on 26.02.09 um 10:59:10:
Ich vermute, wenn ich einen Exchange-Server habe und ihm SQL-Updates anbiete, wird der Agent die SQL-Updates als "Updates installiert/NICHT ZUTREFFEND" markieren. Korrekt?


Yepp so ist es.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden