Normales Thema Computergruppen / Produkteinstallation (Gelesen: 814 mal)
adrian138
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 09.03.09
Computergruppen / Produkteinstallation
09.03.09 um 14:51:10
Beitrag drucken  
Hallo,

Ich bin ein WSUS Newbie. Ich habe WSUS 3.0 installiert und habe die GPO Einstellungen konfiguriert. Alles Funktioniert soweit.

Jetzt habe ich 2-3 Fragen:

- Frage 1; Ich habe innerhalb der Computergruppe PC's mit Office 2003 und Office 2007, jetzt erhalte ich mit Office 2003 auf die 2007er Updates.
Kann ich dies innerhalb einer Gruppe handeln oder muss ich nun für PC's mit Office 2007 eine neue Gruppe erstellen?

- Frage 2; Kann ich die Updates je nach Gruppe schedulen? Ich möchte ein grössere Anzahl PC's in einer Computergruppe nicht alle aufsmal updaten sondern gestaffelt.

Besten Dank für Eure Inputs,

Grüsse, Adrian
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computergruppen / Produkteinstallation
Antwort #1 - 09.03.09 um 16:12:32
Beitrag drucken  
adrian138 schrieb on 09.03.09 um 14:51:10:
- Frage 1; Ich habe innerhalb der Computergruppe PC's mit Office 2003 und Office 2007, jetzt erhalte ich mit Office 2003 auf die 2007er Updates.
Kann ich dies innerhalb einer Gruppe handeln oder muss ich nun für PC's mit Office 2007 eine neue Gruppe erstellen?


Die Clients, die O2K3 installiert haben, sollten die Updates für O2K7 gar nicht erst downloaden. Oder was meinst Du genau?

adrian138 schrieb on 09.03.09 um 14:51:10:
- Frage 2; Kann ich die Updates je nach Gruppe schedulen? Ich möchte ein grössere Anzahl PC's in einer Computergruppe nicht alle aufsmal updaten sondern gestaffelt.


Du kannst eh nix schedulen. Die Clients verbinden sich zum WSUS, holen sich die Updates und installieren dann nach dem Zeitpunkt, den Du in der GPO vorgegeben hast. Um was genau geht es dir? Um den Installationszeitpunkt oder den Download der Updates des Clients vom WSUS zum Client?
  
Zum Seitenanfang
 
adrian138
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 09.03.09
Re: Computergruppen / Produkteinstallation
Antwort #2 - 09.03.09 um 16:50:07
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 09.03.09 um 16:12:32:
adrian138 schrieb am Heute um 14:51:10:
- Frage 1; Ich habe innerhalb der Computergruppe PC's mit Office 2003 und Office 2007, jetzt erhalte ich mit Office 2003 auf die 2007er Updates.
Kann ich dies innerhalb einer Gruppe handeln oder muss ich nun für PC's mit Office 2007 eine neue Gruppe erstellen?


Die Clients, die O2K3 installiert haben, sollten die Updates für O2K7 gar nicht erst downloaden. Oder was meinst Du genau?


Genau das meine ich.

Sunny schrieb on 09.03.09 um 16:12:32:
adrian138 schrieb am Heute um 14:51:10:
- Frage 2; Kann ich die Updates je nach Gruppe schedulen? Ich möchte ein grössere Anzahl PC's in einer Computergruppe nicht alle aufsmal updaten sondern gestaffelt.


Du kannst eh nix schedulen. Die Clients verbinden sich zum WSUS, holen sich die Updates und installieren dann nach dem Zeitpunkt, den Du in der GPO vorgegeben hast. Um was genau geht es dir? Um den Installationszeitpunkt oder den Download der Updates des Clients vom WSUS zum Client?  


Im AD habe pro Aussenstandort eine OU mit den Computerkontos der Standorte. Da WSUS nix schedulen kann. So müsste ich die Computerkontos eines Standorts aufteilen und dann auf die einzelnen Computergruppen eine andere Policy mit einem anderen Scheduler setzen. oder?

- Ich habe die Variante 3 - Updates automatisch downloaden....konfiguriert.

Mit dem Scheduler möchte ich erreichen, dass nicht alle PC's aufsmal geupdatet werden (Traffic, Performance)

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computergruppen / Produkteinstallation
Antwort #3 - 09.03.09 um 17:16:01
Beitrag drucken  
adrian138 schrieb on 09.03.09 um 16:50:07:
Sunny schrieb on 09.03.09 um 16:12:32:
adrian138 schrieb am Heute um 14:51:10:
- Frage 1; Ich habe innerhalb der Computergruppe PC's mit Office 2003 und Office 2007, jetzt erhalte ich mit Office 2003 auf die 2007er Updates.
Kann ich dies innerhalb einer Gruppe handeln oder muss ich nun für PC's mit Office 2007 eine neue Gruppe erstellen?


Die Clients, die O2K3 installiert haben, sollten die Updates für O2K7 gar nicht erst downloaden. Oder was meinst Du genau?


Genau das meine ich.


Downloaden die Clients mit O2K3 auch die Updates für O2K7? Wenn ja, dann ist irgendein Produkt installiert, vermutlich der Office Compatibility Pack für Office 2007 incl. SP1. Ist das so?


adrian138 schrieb on 09.03.09 um 16:50:07:
Im AD habe pro Aussenstandort eine OU mit den Computerkontos der Standorte. Da WSUS nix schedulen kann. So müsste ich die Computerkontos eines Standorts aufteilen und dann auf die einzelnen Computergruppen eine andere Policy mit einem anderen Scheduler setzen. oder?


Was genau willst Du steuern? Den Download oder die Installation?

adrian138 schrieb on 09.03.09 um 16:50:07:
- Ich habe die Variante 3 - Updates automatisch downloaden....konfiguriert.


Schlechte Variante, nimm die 4 und aktivier die zweite Benutzereinstellung aus der Beispiel-GPO für die betroffenen User: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

adrian138 schrieb on 09.03.09 um 16:50:07:
Mit dem Scheduler möchte ich erreichen, dass nicht alle PC's aufsmal geupdatet werden (Traffic, Performance)


Was jetzt? Traffic beim downloaden oder die Performance bei der Installation? Den Traffic beim downloaden kannst Du einstellen, dafür ist der BITS zuständig: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
adrian138
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 09.03.09
Re: Computergruppen / Produkteinstallation
Antwort #4 - 09.03.09 um 20:32:47
Beitrag drucken  
Hi, vorab vielen DANK für Deine tollen Tipps und Tricks, echt klasse!

Sunny schrieb on 09.03.09 um 17:16:01:
adrian138 schrieb am Heute um 16:50:07:

Sunny schrieb am Heute um 16:12:32:

adrian138 schrieb am Heute um 14:51:10:
- Frage 1; Ich habe innerhalb der Computergruppe PC's mit Office 2003 und Office 2007, jetzt erhalte ich mit Office 2003 auf die 2007er Updates.
Kann ich dies innerhalb einer Gruppe handeln oder muss ich nun für PC's mit Office 2007 eine neue Gruppe erstellen?


Die Clients, die O2K3 installiert haben, sollten die Updates für O2K7 gar nicht erst downloaden. Oder was meinst Du genau?

Genau das meine ich.


Downloaden die Clients mit O2K3 auch die Updates für O2K7? Wenn ja, dann ist irgendein Produkt installiert, vermutlich der Office Compatibility Pack für Office 2007 incl. SP1. Ist das so?


Ja, da hast du voll ins Schwarze getroffen. Ich habe das Komppack installiert.

Sunny schrieb on 09.03.09 um 17:16:01:
adrian138 schrieb am Heute um 16:50:07:

Im AD habe pro Aussenstandort eine OU mit den Computerkontos der Standorte. Da WSUS nix schedulen kann. So müsste ich die Computerkontos eines Standorts aufteilen und dann auf die einzelnen Computergruppen eine andere Policy mit einem anderen Scheduler setzen. oder?


Was genau willst Du steuern? Den Download oder die Installation?


Ich möchte den Download und die Installation schedulen.
Mein Grösster Standort hat 40 Personen. Die Installation möchte ich in 2 hälften machen z.b 20 am Montag und 20 am Freitag. Ich möchte mir einfach auch die Sicherheit nehmen um zu schauen ob am Montag nach den Updates alles wie gewohnt weiterläuft, oder ob es nach der Installation probleme gibt. Sunny schrieb on 09.03.09 um 17:16:01:
adrian138 schrieb am Heute um 16:50:07:

- Ich habe die Variante 3 - Updates automatisch downloaden....konfiguriert.


Schlechte Variante, nimm die 4 und aktivier die zweite Benutzereinstellung aus der Beispiel-GPO für die betroffenen User: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Ich möchte die Updates nicht sofort installieren, ich möchte das die Updates beim Herunterfahren installiert werden, dies mache ich mit der Variante 3

adrian138 schrieb am Heute um 16:50:07:

Mit dem Scheduler möchte ich erreichen, dass nicht alle PC's aufsmal geupdatet werden (Traffic, Performance)


Was jetzt? Traffic beim downloaden oder die Performance bei der Installation? Den Traffic beim downloaden kannst Du einstellen, dafür ist der BITS zuständig: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Sehr gut, danke für den Tipp!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computergruppen / Produkteinstallation
Antwort #5 - 11.03.09 um 00:47:03
Beitrag drucken  
adrian138 schrieb on 09.03.09 um 20:32:47:
Ich möchte den Download und die Installation schedulen.


Den Download kannst Du nicht schedulen, sondern nur mit Hilfe des BITS konfigurieren.

adrian138 schrieb on 09.03.09 um 20:32:47:
Mein Grösster Standort hat 40 Personen. Die Installation möchte ich in 2 hälften machen z.b 20 am Montag und 20 am Freitag. Ich möchte mir einfach auch die Sicherheit nehmen um zu schauen ob am Montag nach den Updates alles wie gewohnt weiterläuft, oder ob es nach der Installation probleme gibt.


Das hat mit Usern nichts zu tun. Der WSUS kennt nur Computerkonten. Du kannst also im WSUS eine zweite Gruppe erstellen, in der die Clients rein kommen, die am Montag die Updates bekommen sollen. Dazu mußt Du dann natürlich auch die Updates nur für diese Gruppe zum installieren freigeben. Wenn es geklappt hat, dann einfach für die restlichen Gruppen auch freigeben.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden