Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Server booten wenn lok Admin angemeldet (Gelesen: 5691 mal)
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Server booten wenn lok Admin angemeldet
03.04.09 um 20:25:30
Beitrag drucken  
Hallo,

ich hab die Richtlinie für unsere Server so gesetzt wie Sunny es schon mehrfach gepostet hat!

Die Richtlinie kommt auch sauber an. Nun starten die Server ab und an einfach so neu wenn der lokale Admin angemeldet ist (der Admin hat dann noch 5min Zeit). Wenn der lokale Admin nicht angemeldet ist wird das "gelbe Schildchen" nicht angezeigt.

Wo hängts nur??? weinend

Gruß
Markus

  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13534
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #1 - 04.04.09 um 17:27:10
Beitrag drucken  
Die GPO die ich immer wieder mal poste, ist für Clients gedacht, nicht für Server. Wenn Du sie für Server verwenden willst, dann stell um auf die Option 3, damit sollte es funktionieren. Die Benutzereinstellungen sollten auch nicht auf die Admins verlinkt sein.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #2 - 15.04.09 um 14:43:36
Beitrag drucken  
Ui spät dran........ Zwinkernd

Die für die Clients läuft tadellos bis heute, hab ich natürlich nicht auf die Server verknüpft.

Auf die Server hab ich die Stufe 3 ja auch drin (hattest Du auch mal irgendwann gepostet).....selbst wenn ich auf 2 stelle booten die Server zum Teil neu.

Hab jetzt die WSUS_Server GPO komplett deaktiviert bis ich den Fehler hab. Ich versteh es einfach nicht. Es müsste doch die Benachrichtigung kommen: "Updates wurden heruntergeladen......."
Manche machen das auch! Ich geh mal auf die Suche ob mir bei den betreffenden Servern ne andere GPO dazwischen funkt.

Ich meld mich wenn ich den Fehler hab!  hä?
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13534
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #3 - 15.04.09 um 15:09:42
Beitrag drucken  
Mit RSOP.MSC auf dem Server siehst Du genau welche Einstellungen aus welcher GPO kommen.
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #4 - 15.04.09 um 15:45:48
Beitrag drucken  
Hallöle,

was sagt Dir der Satz:
Enforcing reboot for already installed deadline expired update
Schon mal im WindowsUpdate.log gesehen?

Lese ich das richtig, das ein Reboot nach Ablauf der Deadline erzwungen wird? Wenn ja, wann wird die Deadline gesetzt?

Hab ich was Grundlegendes verpasst? hä?
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #5 - 15.04.09 um 15:50:23
Beitrag drucken  
Hi Mr.Morini,

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 15:45:48:
Enforcing reboot for already installed deadline expired update
Schon mal im WindowsUpdate.log gesehen?

Hui. Das sieht neu aus.  Schockiert/Erstaunt
Welche Clientversion fährt den dieser Rechner?

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #6 - 15.04.09 um 16:01:21
Beitrag drucken  
Das iss jetzt en waschechtes Windows XP Servicepack3! Nämlich mein Rechner! Hab heut morgen ein paar Meldungen bekommen Clients würden neu starten...hab nix drauf gegeben. Dann iss mir eingefallen, das mein Rechner gestern auch gebootet hat und hab dann den Eintrag in meinem log gefunden. Passt auch von der Zeit her. Der Rechner hat ohne jegliche Warnung gebootet. Schockiert/Erstaunt

Bei den Servern bin ich gerad am kucken ob ich das auch finde!
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #7 - 15.04.09 um 16:08:32
Beitrag drucken  
Hi Mr.Morini,

Oh, ich habe mich nicht ganz korrekt ausgedrückt. Durchgedreht
Welche Version hat AU-Client ? Eventuell 7.2.6001.788 ?

Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #8 - 15.04.09 um 16:26:13
Beitrag drucken  
Hi,

ja hast Du! weinend

Auf der XP Maschine iss laut log der 7.1.6001.65 drauf!

Sollte mir das zu denken geben? hä?
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #9 - 15.04.09 um 16:39:45
Beitrag drucken  
Hi Mr.Morini,

Ok - der Standard beim WSUS 3.0 SP1.

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 16:26:13:
Sollte mir das zu denken geben?


Nö - vorerst nicht. Die neue Version läd sich der Client automatisch nur beim WU-Update übers Internet oder im WSUS 3.0 SP2 Beta.
Sonst kommt die nur manuell oder via Script installiert auf die Systeme. Zwinkernd

Bei uns ist mir solch ein Verhalten nicht bekannt. Wir haben allerdings den Neuen schon ausgerollt. Zwinkernd

Welches Update wurde denn vor dem Zwangsneustart installiert?
Eventuell hat M$ wieder was in den Metadaten verhunzt? Griesgrämig

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Mr.Morini
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 45
Standort: Saarland
Mitglied seit: 07.01.09
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #10 - 15.04.09 um 16:48:06
Beitrag drucken  
Hi Dani,

muss ich kucken.....muss wohl ein neues vom Patchday sein! Vorher war ja Ruhe!

Ich versuchs mal ausfindig zu machen....Danke vorerst mal!

Iss halt immer noch die Frage warum die Server einfach booten....es sind welche dabei, die gar nicht in der Domäne sind sondern über wsus2connect angebunden sind! Es wird immer mysteriöser. Zumal die Server auch in keiner Testgruppe sind wo ich neue Updates durchlaufen lasse.

Gruß

Markus
  

Gruß Markus

Nur wer Lücken hat, kann durchblicken!
Zum Seitenanfang
ICQ  
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #11 - 15.04.09 um 20:37:55
Beitrag drucken  
Hi Markus,

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 16:48:06:
muss ich kucken.....muss wohl ein neues vom Patchday sein! Vorher war ja Ruhe!


Ich werd das ebenfalls mal genauer überwachen.
Bei uns sind die neuen April-Updates noch nicht ausgerollt.
Also "Augen auf ... beim Updatelauf"! Zwinkernd

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13534
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #12 - 15.04.09 um 21:04:49
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 15:45:48:
was sagt Dir der Satz:
Enforcing reboot for already installed deadline expired update


Irgendein Update wurde mit einer Deadline installiert.

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 15:45:48:
Schon mal im WindowsUpdate.log gesehen?


Nein, bei mir gibts keine Deadline. Zwinkernd

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 15:45:48:
Lese ich das richtig, das ein Reboot nach Ablauf der Deadline erzwungen wird? Wenn ja, wann wird die Deadline gesetzt?

Hab ich was Grundlegendes verpasst? hä?


Die Deadline wird in der WSUS-MMC gesetzt, vom zuständigen Admin.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13534
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #13 - 15.04.09 um 21:06:04
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 15.04.09 um 16:39:45:
Bei uns ist mir solch ein Verhalten nicht bekannt. Wir haben allerdings den Neuen schon ausgerollt. Zwinkernd

Welches Update wurde denn vor dem Zwangsneustart installiert?
Eventuell hat M$ wieder was in den Metadaten verhunzt? Griesgrämig


Nein, da ist nichts verhunzt und auch mit dem alten WU-Agent gibts kein Problem. Das hätte ich heute in der Firma ganz sicher gehört.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13534
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server booten wenn lok Admin angemeldet
Antwort #14 - 15.04.09 um 21:10:05
Beitrag drucken  
Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 16:48:06:
muss ich kucken.....muss wohl ein neues vom Patchday sein! Vorher war ja Ruhe!

Ich versuchs mal ausfindig zu machen....Danke vorerst mal!


Ja natürlich hat MS wieder Schuld. Wenn dem so wäre, hätten sich heute ein paar mehr Leute über unkontrollierte Reboots beschwert.

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 16:48:06:
Iss halt immer noch die Frage warum die Server einfach booten....es sind welche dabei, die gar nicht in der Domäne sind sondern über wsus2connect angebunden sind!


Es heißt immer noch Connect2WSUS, da leg ich sehr viel Wert drauf. Zwinkernd

Mr.Morini schrieb on 15.04.09 um 16:48:06:
Es wird immer mysteriöser. Zumal die Server auch in keiner Testgruppe sind wo ich neue Updates durchlaufen lasse.


Dann kontrollier doch einfach mal die Einstellungen in der Registry, die gesetzt sind. Eventlog lesen wäre auch ganz gut. Mann, soll man euch an der Hand nehmen und führen wie im Kindergarten? Himmerlherrgottnochmal. Ärgerlich
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden