Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten... (Gelesen: 3667 mal)
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #15 - 21.04.09 um 15:03:07
Beitrag drucken  
Madison schrieb on 21.04.09 um 14:16:25:
Also als Admin klappt die Sache mit den Updates wunderbar.

Ist ein User angemeldet am Rechner geht nix.
Gerade das sollte aber funktionieren.

Hier die WindowsUpdate.log wenn ich als user eingeloggt bin am Client:


Die Logdatei sollte aber genauso aussehen, wenn Du als Admin oder als User angemeldet bist. Wenn Du schon mit lokalen Gruppenrichtlinien rum gemurkst hast, dann schlag ich vor, Du installierst den Client nochmal frisch und fröhlich neu. Eine GPO für den WSUS ist eine Computereinstellung, da ist es vollkommen egal, welcher Benutzer sich anmeldet, die Einstellungen für Server etc. sollten erhalten bleiben. Wenn das bei dir nicht so ist, dann ist wohl etwas ganz gewaltig im argen.

Hat der W2K-Client denn schon das SP4 installiert?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #16 - 21.04.09 um 15:05:48
Beitrag drucken  
Madison schrieb on 20.04.09 um 10:49:08:
Sobald ich als user angemeldet bin am Client is nix mit Updates.


Kannst Du diese Aussage bitte deutlicher machen? Nur zum Verständnis: Wenn ein Benutzer sich an einem Client anmeldet, SOLL er nichts von den Updates mitbekommen. Das SOLL alles ruhig im Hintergrund ablaufen.

Meinst Du allerdings etwas anderes, dann mußt Du das auch bitte deutlich schreiben.
  
Zum Seitenanfang
 
Madison
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 14
Mitglied seit: 27.03.09
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #17 - 23.04.09 um 14:20:22
Beitrag drucken  
so. hab heute alles hinbekommen. der eine win2k und der xp client laufen bestens. ich werde nächste woche nach und nach die anderen clients noch umstellen und hoffe das da auch alles klappt.

möcht mich hiermit nochmal bedanken für die schnelle hilfe und die tips. danke!

Madison
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #18 - 23.04.09 um 14:23:35
Beitrag drucken  
Bitte, gern geschehen. Zwinkernd

BTW: Die Shift-Taste ist wohl defekt.
  
Zum Seitenanfang
 
Madison
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 14
Mitglied seit: 27.03.09
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #19 - 23.04.09 um 14:34:37
Beitrag drucken  
Das mit der Kleinschreibung ist eine Krankheit von mir, die ich seit mehr als 10 Jahren aus der alten IRC-Zeit habe.  Durchgedreht Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #20 - 23.04.09 um 14:39:50
Beitrag drucken  
Ich habs nur mit "kranken" Leuten zu tun. Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 537
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #21 - 23.04.09 um 21:07:57
Beitrag drucken  
Also für mich schaut das jetzt so aus als würde der eingeschränkte Benutzer per GPO eine andere Konfiguration erhalten als der Admin, nämlich WSUS-Servername leer und Updates deaktiviert. Ich würde daher kontrollieren welche Richtlinien beim Admin ankommen und welche beim einfachen User.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #22 - 23.04.09 um 22:55:33
Beitrag drucken  
AraldoL schrieb on 23.04.09 um 21:07:57:
Also für mich schaut das jetzt so aus als würde der eingeschränkte Benutzer per GPO eine andere Konfiguration erhalten als der Admin, nämlich WSUS-Servername leer und Updates deaktiviert. Ich würde daher kontrollieren welche Richtlinien beim Admin ankommen und welche beim einfachen User.


Das sind alles Computereinstellungen, wie soll es da unterschiedliche GPOs für Benutzer und Admins geben? Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 537
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #23 - 24.04.09 um 09:04:07
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 23.04.09 um 22:55:33:
Das sind alles Computereinstellungen, wie soll es da unterschiedliche GPOs für Benutzer und Admins geben? Zwinkernd

Oh. Merkt man eigentlich daß ich hier Netze mit Linux-Servern betreue wo der WSUS nur auf einer virtuellen VMware-Maschine ohne AD und somit ohne Gruppenrichtlinien läuft?  Augenrollen Wäre für mich halt eine logische Schlussfolgerung gewesen wenn es beim Admin klappt und beim normalen User nicht, ein Unterschied muß ja wohl existieren ...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 + Win2000 Clients - kurz vorm ausrasten...
Antwort #24 - 24.04.09 um 09:11:22
Beitrag drucken  
AraldoL schrieb on 24.04.09 um 09:04:07:
Oh. Merkt man eigentlich daß ich hier Netze mit Linux-Servern betreue wo der WSUS nur auf einer virtuellen VMware-Maschine ohne AD und somit ohne Gruppenrichtlinien läuft?  Augenrollen


Nö. Zwinkernd

AraldoL schrieb on 24.04.09 um 09:04:07:
Wäre für mich halt eine logische Schlussfolgerung gewesen wenn es beim Admin klappt und beim normalen User nicht, ein Unterschied muß ja wohl existieren ...


Tja, wir wissen nicht was der OP da alles veranstaltet hat, normal ist das jedenfalls nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden