Normales Thema Clients melden sich nicht (Gelesen: 1377 mal)
wiung
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 5
Mitglied seit: 22.04.09
Clients melden sich nicht
28.04.09 um 10:39:57
Beitrag drucken  
Hallo!

Windows Server 2003 SBS, WSUS 3.0, Clients XP, nur 1 mit Vista

Habe das Problem, dass sich, abgesehen von den Servern, die Tag und Nacht laufen, nur 2 der XP-Clients regelmäßig beim WSUS melden. Alle anderen behalten die Einstellung in der Registry mit dem WSUS nicht. Sobald ich ein gpupdate /force ausführe klappt es auch mit dem WSUS und der Client meldet regelmäßig zurück aber nur an diesem einen Tag. Am nächsten Tag nach dem Hochfahren ist alles wieder weg.

WindowsUpdate.log von "meinem" Client:

2009-04-28      09:06:01:421      1068      748      Misc      ===========  Logging initialized (build: 7.2.6001.788, tz: +0200)  ===========
2009-04-28      09:06:01:453      1068      748      Misc        = Process: C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
2009-04-28      09:06:01:453      1068      748      Misc        = Module: C:\WINDOWS\system32\wuaueng.dll
2009-04-28      09:06:01:421      1068      748      Service      *************
2009-04-28      09:06:01:453      1068      748      Service      ** START **  Service: Service startup
2009-04-28      09:06:01:453      1068      748      Service      *********
2009-04-28      09:06:01:453      1068      748      Agent        * WU client version 7.2.6001.788
2009-04-28      09:06:01:468      1068      748      Agent        * Base directory: C:\WINDOWS\SoftwareDistribution
2009-04-28      09:06:01:468      1068      748      Agent        * Access type: No proxy
2009-04-28      09:06:01:468      1068      748      Agent        * Network state: Connected
2009-04-28      09:06:45:895      1068      748      Agent      ***********  Agent: Initializing Windows Update Agent  ***********
2009-04-28      09:06:45:895      1068      748      Agent      ***********  Agent: Initializing global settings cache  ***********
2009-04-28      09:06:45:895      1068      748      Agent        * WSUS server:
2009-04-28      09:06:45:895      1068      748      Agent        * WSUS status server:
2009-04-28      09:06:45:895      1068      748      Agent        * Target group: (Unassigned Computers)
2009-04-28      09:06:45:895      1068      748      Agent        * Windows Update access disabled: No
2009-04-28      09:06:46:794      1068      748      DnldMgr      Download manager restoring 0 downloads
2009-04-28      09:06:46:794      1068      748      AU      ###########  AU: Initializing Automatic Updates  ###########
2009-04-28      09:06:46:794      1068      748      AU        # AU disabled through Policy
2009-04-28      09:06:46:794      1068      748      AU        # Will interact with non-admins (Non-admins are elevated)
2009-04-28      09:06:46:794      1068      748      AU      AU finished delayed initialization
2009-04-28      09:06:47:191      1068      748      Report      ***********  Report: Initializing static reporting data  ***********
2009-04-28      09:06:47:191      1068      748      Report        * OS Version = 5.1.2600.3.0.65792
2009-04-28      09:06:47:271      1068      748      Report        * Computer Brand = Hewlett-Packard
2009-04-28      09:06:47:271      1068      748      Report        * Computer Model = HP dx2000 MT(DY925AV)
2009-04-28      09:06:47:271      1068      748      Report        * Bios Revision = 1.10   
2009-04-28      09:06:47:271      1068      748      Report        * Bios Name = BIOS Date: 08/26/04 15:25:20 NR146 BIOS Rev: 1.10
2009-04-28      09:06:47:271      1068      748      Report        * Bios Release Date = 2004-08-26T00:00:00
2009-04-28      09:06:47:271      1068      748      Report        * Locale ID = 1031

kein WSUS, keine Gruppe ...
lt. gpresult wird die Gruppenrichtlinie sehr wohl angewendet. Wieso meldet sich der Client aber nur, wenn ich gpupdate ausführe???

Bin ein Neuling, erst seit Februar SysAdmin mit nur wenigen Vorkenntnissen. Arbeite an dem Problem schon seit ein paar Wochen, und bin nun schon etwas verzweifelt Griesgrämig

Kann mir bitte jemand helfen?

Danke,
pica
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #1 - 28.04.09 um 10:46:13
Beitrag drucken  
Was sagt RSOP.MSC? Gibts evtl. mehrere WSUS-GPOs? Beschreib mal das ganze etwas genauer. Hast Du die GPMC auf dem SBS installiert? Wenn ja, dann schau dort mal nach einer WSUS-GPO. Nicht das es 2 gibt, die könnten dann Probleme bereiten.
  
Zum Seitenanfang
 
wiung
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 5
Mitglied seit: 22.04.09
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #2 - 28.04.09 um 11:48:46
Beitrag drucken  
also, was genau soll ich in der rsop.msc prüfen?

unter Adminsitrative Vorlagen/Windows Components/Windows Update sieht das gut aus:

Configure Automatic Updates: aktiviert (3)
Specify intranet Microsoft update service location: aktiviert (http:// XY:8530)
Enable client-side targeting: aktiviert, korrekter Gruppenname (Update Services Client Computers)
Reschedule Automatic Updates scheduled installations: aktiviert (1 Minute)
Automatic Updates detection frequency: aktiviert (1 Stunde)
Allow Automatic Updates immediate installation: aktiviert
Delay Restart for scheduled installations: aktiviert (5 Minuten)
Re-prompt for restart with scheduled installations: aktiviert (10 Minuten)
Allow non-administrators to receive update notifications: aktiviert

weiter unter System/Gruppenrichtlinien ist das Gruppenrichtlinien-Aktualisierungsintervall mit 90 Minuten aktiviert. (sowohl für Computer als auch für Benutzer)

GPMC scheint nicht installiert zu sein. Ist das ein Tool, das erstmal nur eine Übersicht gibt, oder wird da bei der Installation gleich neu konfiguriert?

GPO's gibt es:
   SBS Update Services Client Computer Policy *
   SBS Update Services Common Settings Policy **
   SBS Update Services Server Computers Policy

   und natürlich noch ein paar andere, abseits von den automatischen Updates.

* ... angewendet für Authenticated Users und Domain Computers

** da ist der interne Pfad angegeben

ClientDiag ergibt übrigens am Ende:

Checking Connection to WSUS/SUS Server
                WUServer =
                WUStatusServer =
        UseWuServer is enabled. . . . . . . . . . . . . . . . . PASS

VerifyWUServerURL() failed with hr=0x80072ee6

The URL does not use a recognized protocol


Press Enter to Complete
  
Zum Seitenanfang
 
wiung
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 5
Mitglied seit: 22.04.09
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #3 - 28.04.09 um 12:31:36
Beitrag drucken  
gpmc.msc ist vorhanden, das sieht dann genauso aus wie im Server Management.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #4 - 28.04.09 um 13:31:47
Beitrag drucken  
wiung schrieb on 28.04.09 um 11:48:46:
also, was genau soll ich in der rsop.msc prüfen?


Ob bei den Einstellungen für den WSUS auch die richtige GPO angzeigt wird. Wenn in der Registry nichts drin steht, ruf mal RSOP.MSC auf.

wiung schrieb on 28.04.09 um 11:48:46:
GPMC scheint nicht installiert zu sein. Ist das ein Tool, das erstmal nur eine Übersicht gibt, oder wird da bei der Installation gleich neu konfiguriert?


Das Tool erzeugt einen richtig guten Überblick. Beispiel: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Mehr passiert da nicht.

wiung schrieb on 28.04.09 um 11:48:46:
GPO's gibt es:
   SBS Update Services Client Computer Policy *
   SBS Update Services Common Settings Policy **
   SBS Update Services Server Computers Policy


Und jede ist korrekt konfiguriert?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #5 - 28.04.09 um 14:55:09
Beitrag drucken  
wiung schrieb on 28.04.09 um 14:14:14:
hab die rsop mitgeschickt, wo man auch die zugehörigen gruppenrichtlinien sehen kann.


Genau sowas hab ich mir schon fast gedacht. Da sind 2 GPOs die da eingetragen sind. Zum testen wäre es gut, Du deaktivierst die Einstellungen in beiden GPOs, die den WSUS betreffen. Erst wenn RSOP.MSC hier nichts mehr anzeigt, erstell eine neue GPO für den WSUS und verlink die WSUS-GPO auf die OU, in der sich die Computerkonten befinden. Gpupdate auf dem Client machen und mit RSOP.MSC kontrollieren, ob alles korrekt ankommt.

wiung schrieb on 28.04.09 um 14:14:14:
GPMC habe ich dann eh gefunden und ist wie gesagt im Prinzip ein Teil des Server Managements, wo man die Gruppenrichtlinien genauso ansehen und konfigurieren kann. (das ist Bestandteil des Server Managements)


Die GPMC hat noch nicht jeder entdeckt, deshalb mein Hinweis.

wiung schrieb on 28.04.09 um 14:14:14:
Ich kann keinen Fehler erkennen. Und wie bereits erwähnt, 2 der Clients melden sich jeden Tag brav an ohne mein Zutun.


Was ist der Unterschied zu den Clients, bei denen es nicht funktioniert?

wiung schrieb on 28.04.09 um 14:14:14:
Zu erwähnen vielleicht, dass im Server-Report immer eine Warnung erscheint, dass Windows SBS Update Services nicht läuft, weil es automatisch abschaltet, wenn WSUS geändert wurde. In der Computerverwaltung (SBS Server) erscheint jedoch regelmäig die Meldung im EventViewer/Application: WSUS is working correctly


Fehlermeldungen holt man sich immer aus dem Eventlog, das gibts auch auf dem SBS. Start > Ausführen > eventvwr.msc[ENTER]. Bitte immer mit EventID und Source posten oder gleich auf EventID.net selbst schauen.
  
Zum Seitenanfang
 
wiung
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 5
Mitglied seit: 22.04.09
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #6 - 28.04.09 um 15:21:50
Beitrag drucken  
Was genau ist da doppelt??
Windows-Komponenten und Windows Components? Ist es das?
Was genau soll ich deaktivieren? Jeden einzelnen Punkt?
Neue GPO am WSUS erstellen könnte ich vielleicht hinkriegen, aber was ist OU?

Habe vorhin versucht, den Unterschied zu den "funktionierenden" PCs zu finden.
1) Bei einem gibt es nur den Ordner Windows Components, und bei Benzutzerkonfiguration gibt es den Ordner "Administrative Vorlagen" nicht.
2) beim zweiten sieht das allerdings so wie bei mir aus.  Mit Windows Components und Windows-Komponenten.
Zu den beiden Clients kann man noch sagen, dass es die einzigen sind, die einen Status von 100 % haben. Bei den anderen fehlen einzelne Updates!? Status daher unter 100 %.

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13154
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #7 - 28.04.09 um 15:50:20
Beitrag drucken  
wiung schrieb on 28.04.09 um 15:21:50:
Was genau ist da doppelt??


Es gibt 2 verschiedene GPOs: Client Computers + Common Settings.

wiung schrieb on 28.04.09 um 15:21:50:
Windows-Komponenten und Windows Components? Ist es das?
Was genau soll ich deaktivieren? Jeden einzelnen Punkt?


Genau, jede Einstellung die den WSUS betrifft in den beiden o.g. GPOs.

wiung schrieb on 28.04.09 um 15:21:50:
Neue GPO am WSUS erstellen könnte ich vielleicht hinkriegen, aber was ist OU?


Dann wird es besser sein, Du holst dir externe Hilfe ins Haus. Grade beim SBS ist das ein heikles Thema, da kannst Du ganz schnell dafür sorgen, das nichts mehr funktioniert. Ein gut gemeinter Rat wäre, lass es sein und eigne dir VORHER das nötige Wissen auf einer Spielwiese an. Ich bin raus aus der Nummer hier, das ist mir zu gefährlich.
  
Zum Seitenanfang
 
wiung
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 5
Mitglied seit: 22.04.09
Re: Clients melden sich nicht
Antwort #8 - 28.04.09 um 16:14:40
Beitrag drucken  
Ich bin dabei, mir das Wissen anzueignen, und jeder fängt mal an! So wenig Geschick hab ich schon nicht, dass dann nichts mehr funktioniert. Als ich das hier alles übernommen habe hat vieles nicht funktioniert, ich komme stückchenweise voran, und jetzt steht eben der WSUS an.
Ich finde wirklich toll, dass es diese Forum gibt, aber dieser Abgang von wegen raus aus der Nummer und zu gefährlich?? ... das ist hier keine Nummer für mich, sondern harte Arbeit, die ich hinkriegen muss. Wenn ich schon fortgeschrittener wäre, müsste ich auch nicht um Hilfe bitten, oder?

Externe Hilfe ist eine Möglichkeit, die ich aber jetzt noch nicht beanspruchen werde!

Danke trotzdem.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden