Normales Thema Wie sieht Policy aus, wenn man Unterodner Erstellt (Gelesen: 451 mal)
acservice
WSUS Senior Member
***
Offline


www.......

Beiträge: 223
Standort: CH-Nussbaumen
Mitglied seit: 18.03.08
Geschlecht: männlich
Wie sieht Policy aus, wenn man Unterodner Erstellt
09.06.09 um 13:26:37
Beitrag drucken  
Hallo,

wir habne eine Gruppe Client und eine GPO dazu "Client" ist als Ziel definiert in der GPO , alle PCs landen dort auch. Wenn ich nun einen Unterordner definiere "PC100 - PC1000" wie muss ich das Target in der GPO definieren.
Als "Client\PC100 - PC1000" oder "PC100 - PC1000", oder ganz anderst ?

Gruss
Ralf
Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Zwinkernd Zwinkernd Zwinkernd Smiley Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
matzem
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 09.06.09
Re: Wie sieht Policy aus, wenn man Unterodner Erstellt
Antwort #1 - 09.06.09 um 14:03:05
Beitrag drucken  
Hallo Ralf,

ganz einfach    Client;PC-100 - PC1000
Trennzeichen zwischen verschiedenen Gruppen ist  ->     ;
sprich du kannst verschiedene Gruppen haben wo die Rechner drin sind, also auch 5
hier ist es nun die Gruppe Client und die Gruppe PC100 - PC1000,

Gruppen musst du im WSUS sowieso manuel anlegen,
ob dies nun eine Gruppe unter einer Gruppe ist spielt keine Rolle,
Wichtig ist es kann ein Gruppennamen nur einmal geben.

Gruß
Matthias
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden