Normales Thema Clientauflistung im WSUS nicht dauerhaft (Gelesen: 600 mal)
Bujar Emini
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 15.06.09
Clientauflistung im WSUS nicht dauerhaft
15.06.09 um 08:40:41
Beitrag drucken  
Hallo zusammen

Server:
Ich habe einen Windows 2008 Std 64bit Server. Darauf habe ich WSUS 3 installiert und die Clients per Group Policy für die Verbindung eingerichtet. Port 8530.

Clients:
Auf den Clients gibt es zwei Betriebssysteme. Ein Mal Windows XP SP3 deutsch und ein Mal Windows XP SP3 französisch. Eine Überprüfung der Automat. Updates zeigt, dass die Einstellungen von der Group Policy übernommen wurden.

Problem:
Einige Clients werden angezeigt, bleiben aber nicht dauerhaft drin. Sollten nicht die Clients angezeigt werden und einfach beim Statusbericht ein älteres Datum erscheinen? Oder ist es so, dass WSUS die Clients nach einer Weile nicht mehr auflistet?
Kann es sein, dass WSUS Probleme hat, da auf einem Client je nach dem mal das deutsche oder das französische OS gestartet wird?

Was passiert eigentlich mit einem Client, welches ich aus dem WSUS lösche, ich jedoch per Group Policy sage, dass der WSUS Server der W2K8 Server ist?

Mit wuauclt /detectnow habe ich dann jeweils am Client gesagt, er soll seinen WSUS Server suchen.

Mit wuauclt /reportnow habe ich jeweils den Statusbericht der Clients auf dem WSUS aktualisiert. Diese zwei Befehle habe ich im Anmeldeskript eines Benutzers eingebunden.

Danke für Eure Hilfe!!
Gruss
Bujar

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clientauflistung im WSUS nicht dauerhaft
Antwort #1 - 15.06.09 um 09:07:54
Beitrag drucken  
Die Clients sind geklont, bzw. haben die gleiche SUSClientID. Hier gibts Hilfe: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Bujar Emini
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 15.06.09
Re: Clientauflistung im WSUS nicht dauerhaft
Antwort #2 - 15.06.09 um 10:23:08
Beitrag drucken  
hallo

wow danke für die schnelle antwort.

habe zwei fragen dazu:
genügt es, wenn ich nur die einträge lösche und dann den computer neustarte, danach wuauclt /detectnow und wuauclt /reportnow auf dem client ausführe

oder

muss ich noch den befehl
wuauclt.exe /resetauthorization /detectnow ausführen?

ich kann die images nicht neu verteilen, da die clients jetzt bereits in betrieb sind und mittlerweile viele änderungen ausgeführt wurden.

danke
gruss
bujar
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clientauflistung im WSUS nicht dauerhaft
Antwort #3 - 15.06.09 um 12:14:43
Beitrag drucken  
Lösch die Einträge auf den Clients und lass wuauclt.exe /resetauthorization /detectnow auf dem Client laufen und lösch den Client aus der WSUS-Konsole. Jetzt einfach abwarten und gut ist.

Du sollst die Images auch nicht neu verteilen, aber schau sie dir an und lösch die Registry Einträge aus den Images raus, dann hast Du das Problem in Zukunft nicht mehr.

BTW: Bitte benutz die Shifttaste in Zukunft, das erhöht die Lesbarkeit ungemein.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden