Normales Thema SQL Server Instanz (Gelesen: 1381 mal)
johny1099
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 14.06.09
SQL Server Instanz
18.06.09 um 18:16:52
Beitrag drucken  
Hallo zusammen

ich versuche gerade einen "zweiten" WSUS Server zu installieren. Den ersten  WSUS Server 3.0 SP2 habe ich auf einem Windows 2008 SP2 Server installiert welcher als Domaincontroller definiert ist. Ich habe bei der Installation vorhandene SQL Datenbank verwenden angegeben.


Ich versuche nun den "zweiten" WSUS Server zu installieren. (auch ein Windows 2008 Server)
Wenn ich bei der Installation unter Datenbankoptionen den Eintrag " Es wird ein vorhandener Datenbankserver auf einem Remote Computer verwendet" wähle und folgendes eingebe ==> WSUSSERVERNAME\WSUS kommt folgende Fehlermeldung:

Es konnte keine Verbindung zu folgendem SQL Server hergestellt werden.
[DBNETLIB]Connection open (Connection) SQL Server existiert nicht oder Zugriff verweigert.

Wie kann ich nun feststellen wie der genaue Name der SQL Instanz auf dem "ersten" WSUS Server heisst, oder liegt das Problem vielleicht irgendwo anders?



  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Server Instanz
Antwort #1 - 19.06.09 um 08:42:54
Beitrag drucken  
Wenn Du auf dem ersten WSUS die Windows Internal benutzt hast, kannst Du darin keine zweite Instanz erzeugen. Dafür ist die WID nicht gemacht. Das geht nur mit einer großen SQL Version oder mit einer Express Variante.
  
Zum Seitenanfang
 
johny1099
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 14.06.09
Re: SQL Server Instanz
Antwort #2 - 19.06.09 um 12:48:19
Beitrag drucken  
Hallo Sunny

danke für die Nachricht. Ich möchte gerne, dass wenn ich auf dem "zweiten" Windows 2008 Server WSUS 3.0 SP2 installiere, dass er die Updates vom "ersten" WSUS Server holt.
(Kopie vom WSUS Verzeichnis zum "zweiten" WSUS Server, damit sich die Clients verschieden konfiigurieren lassen, dh. einige Clients beziehen die Updates von Server 1 und die anderen Clients beziehen die Updates von Server 2.

Gibt es da eine Möglichkeit?

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Server Instanz
Antwort #3 - 19.06.09 um 13:37:18
Beitrag drucken  
Up- und Downstream-WSUS nennt sich das. In den Optionen stellt man das ein.
  
Zum Seitenanfang
 
johny1099
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 14.06.09
Re: SQL Server Instanz
Antwort #4 - 19.06.09 um 16:52:49
Beitrag drucken  
Hallo Sunny

ich hab die Option (Downstream) gefunden und auf dem "zweiten" WSUS Server konfiguriert.
Die Synchronisierung hat auch funktioniert vom "ersten" WSUS Server.

Ich habe dann aber festgestellt dass nicht alle Dateien vom WSUS 1 Server auf den WSUS 2 Server kopiert wurden. Ich habe beide Verzeichnisse C:\WSUS von Server 1 und Server 2 mit einem Tool verglichen und dabei festgestellt das auf dem WSUS 1 Server noch 9 Dateien (exe. und cab. Files) sind, welche nicht auf den WSUS 2 Server kopiert wurden.

Hat vielleicht jemand eine Idee?
  
Zum Seitenanfang
 
racked
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 25
Mitglied seit: 18.12.08
Re: SQL Server Instanz
Antwort #5 - 19.06.09 um 17:38:13
Beitrag drucken  
das sind villeicht bereits ersetzte updates die nicht mehr gesyncht werden. machmal auf dem wsus1 ein cleanup
  
Zum Seitenanfang
 
johny1099
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 14.06.09
Re: SQL Server Instanz
Antwort #6 - 19.06.09 um 19:57:44
Beitrag drucken  
Hallo zusammen

ich habe den Ratschlag von racked ausgeführt.

Ich bin in die Optionen und habe dort den Assistent für die Serverbereinigung ausgeführt auf beiden WSUS Servern. Danach sind beide WSUS Ordner identisch.


Vielen Dank an alle Beteiligte die mir geholfen haben das Problem zu lösen.

  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden