Normales Thema Updates nicht über WSUS 3 downloaden, nur Client-Verwaltung (Gelesen: 1155 mal)
monateng
WSUS Neuling
Offline


Ubuntu is leider besser
als Windows (sry)

Beiträge: 7
Standort: bei Kassel
Mitglied seit: 06.04.08
Geschlecht: männlich
Updates nicht über WSUS 3 downloaden, nur Client-Verwaltung
24.06.09 um 20:09:19
Beitrag drucken  
Hallo,

ich würde gerne meine Clients über WSUS 3 verwalten aber nicht die Updates anbieten. Diese können auch über den Proxy im Netz besser bereitgestellt werden, als dieses der Server auf dem WSUS läuft, stämmen könnte.

Wie kann ich einen Proxy-Server für WSUS und somit für die Updates eintragen? Die Clients stehen alle im selben Netz wie auch der WSUS [192.168.2.110 - 192.168.2.190].

Hat jemand eine Idee? Ggf. sehe ich ja auch nur die Einstellung bei den Windows-Clients nicht.
  

Mit freundlichen Grüßen&&monateng&&&&&&In einer Fünftelsekunde kannst du eine Botschaft rund um die Welt senden.&&Aber es kann Jahre dauern, bis sie von der Außenseite eines Menschenschädels nach innen dringt.&&Charles F. Kettering
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates nicht über WSUS 3 downloaden, nur Client-Verwaltung
Antwort #1 - 24.06.09 um 22:12:13
Beitrag drucken  
Über einen anderen Server geht IMHO nicht, nur von MS-Update direkt: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Was ist so schlimm daran, das der WSUS auf einem Server die Updates bereit hält? Weil es ein Windows Server ist? Zwinkernd Da kommt schon die Möglichkeit mit und trotzdem will man es nicht verwenden. Verstehen muß ich das ja nicht.

Der lokale Windows Update Agent holt sich die Updates beim WSUS oder bei WU/MU direkt. Etwas anderes geht AFAIK nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden