Normales Thema WSUS-Server Umzug (Gelesen: 902 mal)
Karotte84
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.05.08
WSUS-Server Umzug
22.07.09 um 12:59:05
Beitrag drucken  
Hallo,
wir werden demnächst unseren WSUS-Server durch einen mit besserer Hardware ersetzen. Eine gewissen Downtime ist in Ordnung. Der neue Server wird die selbe IP-Adresse wie der alte besitzen.
Wir fragen uns nun wie wir die Umstellung am besten durchziehen. Ein Image vom alten Server erstellen und beim neuen draufspielen?
Oder ist es besser bei dem neuen Server WSUS neu zu installieren. Aber gibt es dann eine einfache Möglichkeit die Datenbank einzuspielen?

Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung mit einer WSUS-Migration und kann ein Vorgehen empfehlen. Vielen Dank dafür.
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Server Umzug
Antwort #1 - 25.07.09 um 14:18:26
Beitrag drucken  
Hi Karotte84,

die Frage ist doch vielmehr die:
Kann ein wiederhergestelltes Image sauber auf die neue HW aufsetzen ???

Bei Servern würde ich da nicht experimentieren ... und neu installieren.
Vor allem, wenn der Mitglied in einer Domäne sind.

Die IP ist doch nicht maßgeblich ... eher der Computername und die SID's.

Was steht gegen eine Neuinstallation?
Die Clients laufen doch wieder rein ... und wenn der WSUS (neu) mit automatischer Gruppenzuweisung läuft, sortieren sich die Clients doch selbst in die Gruppen wieder ein.

Aufwand besteht nur bei Installation, Konfiguration, Erstsynchronisation, Content (Download vs. Kopie), Gruppendefinition und Update-Genehmigungen ... ein Teil kann minimiert werden.

Siehe auch mal hier:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Gruß Dani

  
Zum Seitenanfang
 
sb3
WSUS Senior Member
***
Offline


Wer's nich probiert, hat
was verpasst

Beiträge: 126
Standort: 90431 Nürnberg
Mitglied seit: 01.09.06
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Server Umzug
Antwort #2 - 27.07.09 um 13:50:58
Beitrag drucken  
habt Ihr die Möglichkeit, die Kiste zu virtuallisieren?
Der WSUS ist da ein klassischer Kandidat für.
Läuft bei uns schon seit fast 4 Jahren (auch schon der 2er); hat auch Vorteile bei der Sicherung (Snapshot) Smiley
Gruß
Harry
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Server Umzug
Antwort #3 - 27.07.09 um 14:49:46
Beitrag drucken  
Karotte84 schrieb on 22.07.09 um 12:59:05:
wir werden demnächst unseren WSUS-Server durch einen mit besserer Hardware ersetzen. Eine gewissen Downtime ist in Ordnung. Der neue Server wird die selbe IP-Adresse wie der alte besitzen.
Wir fragen uns nun wie wir die Umstellung am besten durchziehen. Ein Image vom alten Server erstellen und beim neuen draufspielen?


Nein. IMHO falscher Weg.

Karotte84 schrieb on 22.07.09 um 12:59:05:
Oder ist es besser bei dem neuen Server WSUS neu zu installieren. Aber gibt es dann eine einfache Möglichkeit die Datenbank einzuspielen?


Installier den WSUS auf dem neuen Server als Downstream-WSUS und hol dir alles via Replizierung vom jetztigen, der dann Master WSUS ist. Ist alles drüben, einfach in den Optionen wieder umschalten.

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). hilft ein bisschen weiter. Wenn der neue Server dann die IP vom alten bekommen hat, auch im IIS kontrollieren, ob dort für die WSUS-Website die neue drin steht.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden