Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern (Gelesen: 1503 mal)
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
29.07.09 um 09:40:02
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit, 2 WSUS - Server so zu konfigurieren, dass man bei einem Updates freigibt, diese Informationen auf den 2. WSUS übertragen werden und von ihm dann woanders herunter geladen werden?

Grund ist dafür, dass wir unsere Kunden nicht mit unserem Netzwerk verbinden möchten, aber auch nicht 5 WSUS - Server auf einmal pflegen wollen.

Ich bin natürlich gleichzeitig bei Google unterwegs (auch schon gewesen).


MfG

Comfreak
  
Zum Seitenanfang
 
WSUS.DE-Admin
Administrator
*****
Offline


I love WSUS

Beiträge: 1008
Standort: Essen
Mitglied seit: 31.03.05
Geschlecht: männlich
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #1 - 29.07.09 um 10:01:50
Beitrag drucken  
Nutze doch einfach die Replikat-Funktion vom WSUS.

Optionen -> Updatequelle und Proxyserver


Änderung:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #2 - 29.07.09 um 10:39:29
Beitrag drucken  
Ahhh, das müsste es sein.

Doch wenn ich bei unserem WSUS - Server unter Optionen nachschaue, kann ich dort nur die Datenträgerbereinigung ausführen und habe keine Einstellungen für Updatequelle und Proxyserver. Liegt das evtl. daran, dass der Server von 2.0 auf 3.0 Upgedated wurde? Denn unter 2.0 konnte man diese Funktion nur bei der Installation angeben...


Vielen Dank für die Hilfe!


MfG

Comfreak
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13157
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #3 - 29.07.09 um 11:47:23
Beitrag drucken  
Comfreak schrieb on 29.07.09 um 09:40:02:
Gibt es eine Möglichkeit, 2 WSUS - Server so zu konfigurieren, dass man bei einem Updates freigibt, diese Informationen auf den 2. WSUS übertragen werden und von ihm dann woanders herunter geladen werden?


Das würde man über die Main- und Downstreamfunktion lösen können.

Comfreak schrieb on 29.07.09 um 09:40:02:
Grund ist dafür, dass wir unsere Kunden nicht mit unserem Netzwerk verbinden möchten, aber auch nicht 5 WSUS - Server auf einmal pflegen wollen.


Ohne Verbindung zum Netzwerk auch keine Synchronisierung mit dem Upstreamserver. Die geht nämlich IMMER vom Downstream aus.

Entweder Du lässt die Kunden-WSUS in euer Netz oder machst es immer manuell.

Dabei kannst Du auch ex- und wieder importieren. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #4 - 29.07.09 um 13:59:23
Beitrag drucken  
Hallo,

Sunny schrieb on 29.07.09 um 11:47:23:
Grund ist dafür, dass wir unsere Kunden nicht mit unserem Netzwerk verbinden möchten, aber auch nicht 5 WSUS - Server auf einmal pflegen wollen.


Ohne Verbindung zum Netzwerk auch keine Synchronisierung mit dem Upstreamserver. Die geht nämlich IMMER vom Downstream aus.

Entweder Du lässt die Kunden-WSUS in euer Netz oder machst es immer manuell. 



Ok, da habe ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Natürlich müssen die mit unserem Netzwerk verbunden sein, aber wir möchten den Kunden WSUS die Updates nicht schicken, weil dann unsere Leitung zu ist Zwinkernd.

Deswegen soll der Kunden WSUS sich die Updates von woanders herunter laden (z.B. direkt bei Microsoft).

Was hat es mit der Main- und Downstreamfunktion auf sich? Wo stellt man das ein?


Mfg

Comfreak
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13157
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #5 - 29.07.09 um 14:26:59
Beitrag drucken  
Comfreak schrieb on 29.07.09 um 13:59:23:
Ok, da habe ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Natürlich müssen die mit unserem Netzwerk verbunden sein, aber wir möchten den Kunden WSUS die Updates nicht schicken, weil dann unsere Leitung zu ist Zwinkernd.


OK, das hört sich natürlich schon ganz anders and. Zwinkernd

Comfreak schrieb on 29.07.09 um 13:59:23:
Deswegen soll der Kunden WSUS sich die Updates von woanders herunter laden (z.B. direkt bei Microsoft).


Ja, ist möglich. Schau dir dieses Bild dazu an: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Comfreak schrieb on 29.07.09 um 13:59:23:
Was hat es mit der Main- und Downstreamfunktion auf sich? Wo stellt man das ein?


Auf dem Mainstream genehmigst Du die Updates, hast die Gruppen für die Clients und die Macht auf alle Downstreamserver. In den Optionen bei Updatequelle und Proxy kannst Du einstellen ob ein Server Up- oder Downstream-WSUS ist. Am besten testest Du das ganze vorher mit eigenen Servern.

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #6 - 29.07.09 um 14:34:48
Beitrag drucken  
Hallo,

vielen vielen Dank! Meine Fragen sind bis hierer ersteinmal beantwortet.

Natülich teste ich das vorher mit eigenen Servern.

Tolles Forum, werde ich weiterempfehlen !


Mfg

Comfreak
  
Zum Seitenanfang
 
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #7 - 31.07.09 um 10:32:51
Beitrag drucken  
Hi,

ich habe gestern mal neben unserem WSUS - Server 2 weitere WSUS - Server im Replikat - Modus installiert. Die IP des Master - Servers habe ich beiden beiden Replikat - Server angegeben.

Jedoch meldeten sich die Replikat - Server beim Master - Server nicht.

Danach habe ich einen der Replikat - Server mal zum Master gemacht (sodass ich 2 hatte) und den anderen Replikat auf den neuen Master umgestellt. Dort hat sich dann der Replikat gemeldet.

Warum melden die 2 Replikat Server sich nicht bei unserem vorhandenen WSUS? Hat das was mit den Gruppenrichtlinien oder AD zu tun (hab davon keine Ahnung...)?

Es ist doch richtig, dass ich im Menüpunkt "Downstreamserver" des Masters nachschauen muss um die Server hinzuzufügen oder?

Wie kann ich einem XP - Client sagen, dass er sich die Updates bei einem speziellen Replikat - Servers holen soll und nicht beim Master? Wie zwinge ich ihn dazu sich "jetzt" beim WSUS zu melden und nicht erst in Stunden? Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #8 - 31.07.09 um 11:01:52
Beitrag drucken  
Hallo,

also das die 2 Replikat - Server sich an dem Master anmelden habe ich jetzt geschafft. Ich musste nur im Menüpunkt "Synchronisieren" auf der rechten Seite "Jetzt Synchronisieren" klicken, funktionierte einwandfrei.

Trozdem bleibt die Frage, wie ich einem XP - Client sagen kann, dass er sich die Updates von einem Replikat - Server herunterladen soll und nicht von dem Master. Zudem soll er das zum Test dann machen, wenn ich ihm das sage. Smiley


Mfg

Comfreak
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13157
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #9 - 31.07.09 um 11:33:29
Beitrag drucken  
Comfreak schrieb on 31.07.09 um 11:01:52:
Trozdem bleibt die Frage, wie ich einem XP - Client sagen kann, dass er sich die Updates von einem Replikat - Server herunterladen soll und nicht von dem Master. Zudem soll er das zum Test dann machen, wenn ich ihm das sage. Smiley


Gruppenrichtlinien sind das Stichwort. Woher bekommen jetzt die Clients die Infos für den WSUS? Weiteres Stichwort ist die Sicherheitsfilterung innerhalb ein Gruppenrichtlinie. Dort kannst Du eine Gruppe von Clients festlegen, die diese GPO lesen und übernehmen dürfen. Wenn Du also den Testclient nicht in dieser Gruppe hast, sondern dafür eine eigene GPO erstellst, funktioniert das wunderbar. Zu diesem Thema findest Du auf (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). sehr viel mehr Infos.
  
Zum Seitenanfang
 
Comfreak
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.07.09
Re: Mit 1 WSUS Server, mehrere ansteuern
Antwort #10 - 31.07.09 um 14:16:28
Beitrag drucken  
hi,

ich habe Hilfe von einem Kollegen bekommen. Funktionierte direkt.

Danke für die Hilfe !


MfG

Comfreak
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden