Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0 (Gelesen: 7314 mal)
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
05.08.09 um 08:10:08
Beitrag drucken  
Hallo zusammen

Unter wsus.de habe ich als Systemvoraussetzung gelesen, dass der WSUS 3.0 SP1 auch auf einem Windows Server 2008 läuft. Wie siehts aber mit Windows 2008 R2 64bit aus und IIS 7.0?

Danke für euer Feedback.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #1 - 05.08.09 um 08:45:32
Beitrag drucken  
Es gibt für den WSUS 3.0 SP1 auch ein 64Bit Installationspaket. Und der 2008 32 Bit hat auch den IIS 7 an Board. Klappt also einwandfrei.
  
Zum Seitenanfang
 
WSUS.DE-Admin
Administrator
*****
Offline


I love WSUS

Beiträge: 1010
Standort: Essen
Mitglied seit: 31.03.05
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #2 - 05.08.09 um 09:41:58
Beitrag drucken  
Bei einem Windows Server 2008 R2 System reicht es, wenn du die Rolle "Update Services" hinzufügst.

Änderung:
Bin noch nicht dazu gekommen die Dokumentation zu veröffentlichen
  
Zum Seitenanfang
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #3 - 05.08.09 um 10:27:09
Beitrag drucken  
Sehr gut, danke euch für die Antwort.

Dann werde ich in den nächsten Tagen mal den WSUS neu aufsetzen und schauen, was so alles passiert.  Laut lachend Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #4 - 05.08.09 um 11:27:59
Beitrag drucken  
hmmm... wenn ich nun das Setup zum 3.0 SP1 ausführe kommt relativ schnell mal folgende Meldung:

Quote:
Windows Server Update Services 3.0 SP1 Setup cannot continue. Please resolve the following issues, and then run the Setup again

Internet Information Services (IIS) or additional IIS role services must be installed


Der IIS 7 ist aber installiert und ich kann auf die Default Web Site zugreifen.

Brauchts noch eine Komponente die ich übersehe?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #5 - 05.08.09 um 11:33:58
Beitrag drucken  
Das hier hilft bestimmt: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

BTW: Der R2 ist doch schon incl. SP2 für W2008, richtig? Wenn ja, reicht es dann aus, einfach die WSUS-Rolle zu aktivieren. Das Setup holt sich dann die aktuellste Installationsroutine aus dem Netz direkt.
  
Zum Seitenanfang
 
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #6 - 05.08.09 um 11:47:19
Beitrag drucken  
Hab den Fehler gefunden. Der Microsoft Report Viewer war nicht installiert.  Augenrollen

Danke übrigens für die Anleitung.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #7 - 05.08.09 um 12:10:44
Beitrag drucken  
L_I schrieb on 05.08.09 um 11:47:19:
Hab den Fehler gefunden. Der Microsoft Report Viewer war nicht installiert.  Augenrollen


Geht doch. Zwinkernd

L_I schrieb on 05.08.09 um 11:47:19:
Danke übrigens für die Anleitung. 


Die und viele andere mehr finden sich direkt auf WSUS.DE wieder. Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #8 - 06.08.09 um 09:05:05
Beitrag drucken  
Hab nun die Nacht über den Content vom alten WSUS Server auf den neuen 2008 WSUS moven lassen. Scheint irgendwie alles funktioniert zu haben. Ich habe nun für die IT-Administratoren die GPO auch auf den neuen WSUS Server angepasst und die ersten Clients melden sich bereits. Der Status scheint bei den Clients korrekt zu sein.

Was ich aber komisch finde ist die Tatsache, dass der Content nur noch ca 50 % so gross ist wie auf dem alten Server. Aber es scheinen alle Pakete da zu sein. Kann mir das jemand erklären?  Schockiert/Erstaunt
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #9 - 06.08.09 um 09:26:28
Beitrag drucken  
L_I schrieb on 06.08.09 um 09:05:05:
Hab nun die Nacht über den Content vom alten WSUS Server auf den neuen 2008 WSUS moven lassen. Scheint irgendwie alles funktioniert zu haben. Ich habe nun für die IT-Administratoren die GPO auch auf den neuen WSUS Server angepasst und die ersten Clients melden sich bereits. Der Status scheint bei den Clients korrekt zu sein.


OK.

L_I schrieb on 06.08.09 um 09:05:05:
Was ich aber komisch finde ist die Tatsache, dass der Content nur noch ca 50 % so gross ist wie auf dem alten Server. Aber es scheinen alle Pakete da zu sein. Kann mir das jemand erklären?  Schockiert/Erstaunt


Ich vermute es werden die bereits abgelaufenen und abgelehnten Updates nicht mit übertragen. Sicher weiß ich es aber nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #10 - 07.08.09 um 07:45:29
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 06.08.09 um 09:26:28:
L_I schrieb on 06.08.09 um 09:05:05:
Hab nun die Nacht über den Content vom alten WSUS Server auf den neuen 2008 WSUS moven lassen. Scheint irgendwie alles funktioniert zu haben. Ich habe nun für die IT-Administratoren die GPO auch auf den neuen WSUS Server angepasst und die ersten Clients melden sich bereits. Der Status scheint bei den Clients korrekt zu sein.


OK.

L_I schrieb on 06.08.09 um 09:05:05:
Was ich aber komisch finde ist die Tatsache, dass der Content nur noch ca 50 % so gross ist wie auf dem alten Server. Aber es scheinen alle Pakete da zu sein. Kann mir das jemand erklären?  Schockiert/Erstaunt


Ich vermute es werden die bereits abgelaufenen und abgelehnten Updates nicht mit übertragen. Sicher weiß ich es aber nicht.

Jetzt verstehe ich es! Wie du schon vermutet hast, sind dies abgelaufene Updates. Unter anderem alte IE 5.0 und 6.0 Updates. Oder all die Win 2003 Intanium Updates, alte Win 2000 Updates usw.

Komisch nur ist, dass ich diese Updates ja alle bereits auf dem alten WSUS auf decline gestellt habe und auch den Server Clean Up regelmässig laufen lassen habe. Wieso erscheinen die immer noch, wenn auch als Decline? Sind das noch DB Einträge?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #11 - 07.08.09 um 08:30:19
Beitrag drucken  
L_I schrieb on 07.08.09 um 07:45:29:
Komisch nur ist, dass ich diese Updates ja alle bereits auf dem alten WSUS auf decline gestellt habe und auch den Server Clean Up regelmässig laufen lassen habe. Wieso erscheinen die immer noch, wenn auch als Decline? Sind das noch DB Einträge?


Das sind vermutlich die Einträge in der SUSDB. Wann hast Du die Updates abgelehnt? Nach dem ablehnen dürfen sie 30 Tage nicht mehr genemigt werden, erst jetzt werden sie gelöscht, wenn Du den Assi ausführst.

BTW: Es gibt ein Powershell-Script dafür, das kann man schön schedulen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #12 - 07.08.09 um 09:17:22
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 07.08.09 um 08:30:19:
L_I schrieb on 07.08.09 um 07:45:29:
Komisch nur ist, dass ich diese Updates ja alle bereits auf dem alten WSUS auf decline gestellt habe und auch den Server Clean Up regelmässig laufen lassen habe. Wieso erscheinen die immer noch, wenn auch als Decline? Sind das noch DB Einträge?


Das sind vermutlich die Einträge in der SUSDB. Wann hast Du die Updates abgelehnt? Nach dem ablehnen dürfen sie 30 Tage nicht mehr genemigt werden, erst jetzt werden sie gelöscht, wenn Du den Assi ausführst.

BTW: Es gibt ein Powershell-Script dafür, das kann man schön schedulen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Ja, das müssen Einträge aus der DB sein. Wie erwähnt, ist der Content ca. 50 % kleiner als auf dem alten WSUS. Ich habe mich nun geachtet, auf dem alten hatte ich den Status "1'402 updates of 2'609 shown, 2'609 total". Den exakt selben Status habe ich nun im neuen WSUS auch. Und wenn ich die view auf decline stelle, erscheinen mir die 1'207 anderen Updates.

Die Updates habe ich aber alle auf dem alten WSUS in den letzten zwei Jahren in regelmässigen Abständen abgelehnt bzw. bereinigt.

Naja... ansonsten läufts einwandfrei und der Speicherplatz wurde auch enorm minimiert.

Danke übrigens für den Link.  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
L_I
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 59
Mitglied seit: 28.10.08
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #13 - 13.08.09 um 13:00:38
Beitrag drucken  
Dumme Frage: Aber wie kann man den alten WSUS disablen, ohne diesen gleich zu deinstallieren? Reicht es, den Dienst "Update Services" zu deaktivieren?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 mit Win 2008 R2 64bit und IIS 7.0
Antwort #14 - 13.08.09 um 13:40:34
Beitrag drucken  
L_I schrieb on 13.08.09 um 13:00:38:
Dumme Frage: Aber wie kann man den alten WSUS disablen, ohne diesen gleich zu deinstallieren? Reicht es, den Dienst "Update Services" zu deaktivieren?


Hmm, das alleine würde mir nicht reichen. Was spricht gegen Deinstallation? Du kannst ja die DB und das Content ja behalten.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden