Normales Thema WSUS 3.0 ohne AD (läuft als VM) (Gelesen: 720 mal)
marc.kuhnert
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 25.02.08
WSUS 3.0 ohne AD (läuft als VM)
01.10.09 um 14:34:45
Beitrag drucken  
Hallo!
Habe den WSUS 3.0 in einer virtuellen Umgebung installiert, Basis ist Windows 2003 Server.
Die Ersteinrichtung habe ich mit dem Assistenten durchgeführt,
die Erstsynchronisation ist erfolgreich durchgelaufen.

Ich würde nun gerne via http://wsus/selfupdate beliebige Windows-Clients im Netzwerk aktualisieren lassen, ohne dafür Mitglied im Active Directory zu sein.

Ist das überhaupt möglich?
Würde mich sehr über ein paar Tipps dazu freuen.

Gruß,
Marc
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1344
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 ohne AD (läuft als VM)
Antwort #1 - 01.10.09 um 15:28:37
Beitrag drucken  
Du kannst die entsprechenden Einstellungen auf deinen Clients auch per Registry vornehmen,
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Du kannst Dir außerdem mal das Tool Connect2WSUS ansehen (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). das macht genau das was Du willst.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 ohne AD (läuft als VM)
Antwort #2 - 02.10.09 um 09:55:13
Beitrag drucken  
Zusätzlich zum Hinweis von UMeadow hier ein kurzer Link zum Download von Connect2WSUS: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Hast Du öfters und immer Clients die Du zum WSUS verbinden möchtest, bietet sich die Special Edition von Connect2WSUS für dich an. Auf alle Fälle vor der Benutzung Doku lesen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden