Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Client verbindet sich nicht mit WSUS (Gelesen: 5364 mal)
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #15 - 14.12.09 um 16:28:20
Beitrag drucken  
also ich kann wirklcih kein "windowsupdate.log" finden das einzige was was vom namen ähnlich wäre nur "windows update.log"(also mit leerzeichen dazwischen). aber in der steht auch nichts brauchbares...
btw müsst nicht sofort antworten werde morgen mich wieder dran setzten
also wünsch noch ein schönen feierabend
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #16 - 14.12.09 um 16:38:47
Beitrag drucken  
zerofigther schrieb on 14.12.09 um 16:28:20:
"windowsupdate.log" finden das einzige was was vom namen ähnlich wäre nur "windows update.log

Also wenn der nur die Windows Update.log hat dann scheint der Patchstand dieser Clients ururalt zu sein. Auf meinem einen W2K - Server habe ich auch dieses Log, aber die ist vom 28.10.2008, danach wurde die WindowsUpdate.log ohne Leerzeichen eingeführt.
Hast du denn mal auf dem Client nachgesehen, auf dem die Updates über WSUS funktionieren.
Vergleiche mal die Agentenversionen, eventuell musst Du den neusten Agenten manuell installieren.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Online



Beiträge: 13144
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #17 - 14.12.09 um 16:39:54
Beitrag drucken  
zerofigther schrieb on 14.12.09 um 15:51:33:
das hab ich auch heute mitbekommen das die geklont gewesen sind...


Bist Du sicher, die Clients haben das SP4 für Windows 2000 installiert?

zerofigther schrieb on 14.12.09 um 15:51:33:
aber das problem besteht trotzdem noch, auch nachdem die einträge in der registry gelöscht wurden.


Es müssen 2 Dienste vorhanden sein: Automatische Updates und Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst. Der erste muß auf Automatisch stehen und gestartet sein, der zweite mind. auf Manuell. Gestartet wird beim Download der Updates automatisch.

zerofigther schrieb on 14.12.09 um 15:51:33:
mit newsid habe ich es ebenfalls probiert er zieht sich trotzdem keine updates..


NewSID kannst Du in die Tonne treten. Das Tool wird von MS nicht supported. Sysprep ist das Mittel der Wahl.

BTW: Groß- Kleinschreibung erhöht die Lesbarkeit ganz enorm.
  
Zum Seitenanfang
 
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #18 - 15.12.09 um 09:32:33
Beitrag drucken  
Guten Morgen allerseits,

@ UMeadow
wie gesagt, ein Client mit dem gleichen Betriebsystem und einstellung, konnte sich vom WSUS Updates ziehen.
Auf dem Client der sich Updates zieht, ist ein Update Log
Welchen Agenten meinst du bzw so sehe ich diesen?

@Sunny
Ja win2k SP4 ist ganz sicher.
Auch beide Dienste laufen. Also WUAUSERV ist automatisch und auch gestartet und BITS ist auch auf Manuell und habe es wie du davor gesagt hast auch gestartet.
Und zu Sysprep, meinst du die Methode die auf dieser Seite erklärt wird?
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #19 - 15.12.09 um 09:39:52
Beitrag drucken  
Hi,
saug dir mal das Tool:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Start es dann auf dem Client der nicht funktioniert.
Wenn er beim Start nach dem PC Namen fragt klick auf cancel.
Klick dann Links auf Winlog und dann darunter auf read new.
Was passiert?
  
Zum Seitenanfang
 
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #20 - 15.12.09 um 09:46:05
Beitrag drucken  
Can't read Logfile 'C:\WINNT\WindowsUpdate.log' on target machine!
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #21 - 15.12.09 um 09:54:27
Beitrag drucken  
Hi,
wenn er nicht mal nen Logfile schreibt und der Rechner Win 2000 SP4 ist, hast du nen grösseres Problem.

Wurde an den Berechtigungen des Dienstes Automatische Updates oder dem Windows Verzeichnis was geändert?

Ansonsten ist es fast unmöglich das Problem per Ferndiagnose zu lösen wenn du nicht mal ein Log hast Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Online



Beiträge: 13144
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #22 - 15.12.09 um 10:04:44
Beitrag drucken  
zerofigther schrieb on 15.12.09 um 09:32:33:
@ UMeadow
wie gesagt, ein Client mit dem gleichen Betriebsystem und einstellung, konnte sich vom WSUS Updates ziehen.
Auf dem Client der sich Updates zieht, ist ein Update Log
Welchen Agenten meinst du bzw so sehe ich diesen?


Es gibt keine zwei gleichen Clients. Der Windows Update Agent ist gemeint: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Notfalls mit der Option /WUFORCE installieren.

zerofigther schrieb on 15.12.09 um 09:32:33:
@Sunny
Ja win2k SP4 ist ganz sicher.
Auch beide Dienste laufen. Also WUAUSERV ist automatisch und auch gestartet und BITS ist auch auf Manuell und habe es wie du davor gesagt hast auch gestartet.


Dann muß es auch das Log geben.

zerofigther schrieb on 15.12.09 um 09:32:33:
Und zu Sysprep, meinst du die Methode die auf dieser Seite erklärt wird?
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Könnte sein, schau lieber auf den MS-Seiten.
  
Zum Seitenanfang
 
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #23 - 15.12.09 um 10:19:09
Beitrag drucken  
also an den Berechtigungen wurde nichts gemacht meines Wissens, wäre ja auch ein wenig unsinnig da es wie gesagt bei dem Client der sich ja erfolgreich Updates zieht ja auch alles funktinoiert...
Wie sieht es denn mit Sysprep aus? Ist diese Methode gemeint die in der Homepage beschrieben wird?
Wenn Ja, habe ich es dann richtig verstanden, dass die Zielmaschine quasi neu aufgesetzt wird, oder wird über die CD ein "Konfigurationsmenü" aufgerufen welches die Einstellungen von der "Referenzmaschine" auf die Zielmaschine überschreibt?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Online



Beiträge: 13144
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #24 - 15.12.09 um 10:24:43
Beitrag drucken  
Ich glaube es ist einfacher, ihr installiert diese eine Maschine komplett neu.
  
Zum Seitenanfang
 
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #25 - 15.12.09 um 10:51:17
Beitrag drucken  
hmm naja eine Maschine ist ja kein problem aber es geht um mehr als 50 Maschinen...
Ist leider nicht so einfach gemacht
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #26 - 15.12.09 um 11:06:02
Beitrag drucken  
Hi,
ihr habt das Problem bei 50 Maschinen?
Hast du denn wie Sunny gesagt hat schon versucht den neusten WU Agent mit /wuforce - WU client version 7.4.7600.226 - zu installieren?
  
Zum Seitenanfang
 
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #27 - 16.12.09 um 13:07:33
Beitrag drucken  
Also ich glaube das problem ist gelöst.
Ich habe jetzt zwar dafür noch ein neuen WSUS Server eingerichtet, aber ich denke das Hauptproblem war wirklich der Windows Update Agent gewesen.
Nach dem installieren und dem einpflegen von der Registry funktioniert alles, die Clients saugen sich schön Updates und im WSUS werden die Clients auch schön aufgelistet=).
Ich bedanke mich an allen die mitgeholfen haben=).
An sunny kann ich mich nur entschuldigen wenn ich ihn ein wenig zur Weißglut gebracht habe, hoffe du nimmst mir dass nicht übel.

Gruß
Zero

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Online



Beiträge: 13144
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #28 - 16.12.09 um 13:34:35
Beitrag drucken  
zerofigther schrieb on 16.12.09 um 13:07:33:
Also ich glaube das problem ist gelöst.
Ich habe jetzt zwar dafür noch ein neuen WSUS Server eingerichtet, aber ich denke das Hauptproblem war wirklich der Windows Update Agent gewesen.


Aber nichts genaues weißt Du nicht?

zerofigther schrieb on 16.12.09 um 13:07:33:
Nach dem installieren und dem einpflegen von der Registry funktioniert alles, die Clients saugen sich schön Updates und im WSUS werden die Clients auch schön aufgelistet=).


Hmm, schade, es wäre schön gewesen, genaueres zu erfahren. So kann man leider nur raten.  Griesgrämig

zerofigther schrieb on 16.12.09 um 13:07:33:
Ich bedanke mich an allen die mitgeholfen haben=).
An sunny kann ich mich nur entschuldigen wenn ich ihn ein wenig zur Weißglut gebracht habe, hoffe du nimmst mir dass nicht übel.


Nein, passt scho. Zwinkernd Freut mich für Dich, daß jetzt alles klappt. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
zerofigther
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 10.12.09
Re: Client verbindet sich nicht mit WSUS
Antwort #29 - 16.12.09 um 14:32:09
Beitrag drucken  
Es gab zwei mögliche Fehlerquellen.
zum einen der Server und einmal der Client (logisch ne XD).

Beim Server ist es so, dass ich eine bestehende Maschine bekommen habe und auf dem ich nur noch WSUS installiert habe (man muss dazu sagen der Server wurde von jeden in der Arbteilung zum Testen benutzt).
Somit beschloß ich mich dazu, einen Rechner zu nehmen. Auf dem Windows Server 2003 neu zu installieren und alle benötigten Softwarekomponenten für den WSUS und natürlcih WSUS selbst zu installieren.

So anschließend wollte ich nicht auf einem produktiven Client rumspielen und habe das Windows Image das damals installiert wurde als Virtuelle Maschine installiert.
Die hab ich paar mal geklont und hatte dann paar Maschinen zum spielen.

Nachdem der Computername vom virtuellen CLient geändert wurde + neustart, habe ich den Windows Update Agent mithilfe von /wuforce installiert und dann mein Script ausgeführt, welches in der Registry die Werte die ich wollte übernommen hat.
Sicherheitshalber hab ich über mein Script BITS und WUAUSERV neugestartet. Zum schluss meines Scripts wird noch ein wuauclt.exe /detectnow ausgeführt.

Quote:
Also ich glaube das problem ist gelöst.

Das habe ich desshalb gesagt weil ich es an den Produktiven Maschinen noch nicht probiert habe ausser an einem.
Ich gehe aber stark davon aus, weil ich einen physikalischen Client mit Updates versorgen konnte, die anderen sind ja virtuell. Sobald es mit dem zweiten und dritten physikalischen Client klappt kann ich wirklich behaupten es funktioniert.^^

So ich hoffe das war eine ausführliche erklärung meiner Handlung in bezug auf WSUS XD.

In der Registry stand nichts anderes als das was ich schon gepostet hab, allerdings ohne den CurrentUser teil.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden