Normales Thema WSUS - Content auf Niederlassungen (Gelesen: 818 mal)
AlienShooter
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 105
Mitglied seit: 16.01.09
Geschlecht: männlich
WSUS - Content auf Niederlassungen
10.12.09 um 16:20:54
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Anliegen und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.
Unsere Firma hat zusätzlich zur Hauptverwaltung viele kleinere Niederlassungen, die natürlich nicht über so schnelle WAN-Anbindungen verfügen.

Das Problem was wir zur Zeit haben ist folgendes: Wenn wir große Patches freigeben (z. B. .Net Framework) sind das mal eben 300 MB für diesen Patch.
Will ein Client aus einer Niederlassung nun diesen Patch runterladen, blockiert dieser die komplette Leitung (da hilft auch der BITS Dienst leider nicht).
Kommt noch ein zweiter Client in der Niederlassung hinzu, kann man sich ja vorstellen wie lange das z.B. mit 1-2 MBit dauert.

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, außer in jeder Niederlassung einen Replika-Server hinzustellen, dass Sie die Rechner die Sourcen von woanders runterladen?
Hat jemand vielleicht eine ähnliches Problem und schon eine Lösung gefunden?


Eine Lösung die mir spontan eingefallen ist, den Patch vorab der Freigabe über unsere Software-Verteilmechanismus in das Verzeichnis: "C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\Download" zu kopieren.
Hier haben wir nämlich mehrere Server, auf denen die Sourcen liegen könnten.
Allerdings ist diese Lösung natürlich nicht sehr elegant und ich weiß nicht ob dies funktioniert. Zudem bleibt das Problem wenn wir die Rechner vorher nicht erreichen (z. B. Laptops).

Ich zähle auf euch Zwinkernd

Gr€€tz Tim
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13148
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Content auf Niederlassungen
Antwort #1 - 10.12.09 um 17:18:40
Beitrag drucken  
Nimm Replica Server und schränke dessen BITS ein.
  
Zum Seitenanfang
 
AlienShooter
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 105
Mitglied seit: 16.01.09
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Content auf Niederlassungen
Antwort #2 - 11.12.09 um 09:21:54
Beitrag drucken  
Das Problem mit den Replikas ist, das wir dann für jede Niederlassung eigene GPOs machen müssen.
Wir verteilen die Clients via GPOs in die WSUS Gruppen unentschlossen
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13148
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Content auf Niederlassungen
Antwort #3 - 11.12.09 um 09:34:51
Beitrag drucken  
Du möchtest das nicht, Du möchtest jenes nicht. Dann nimm eine richtige SW-Verteilung und gut ist. Der WSUS bietet viel in Zusammenarbeit mit GPOs und dem AD. Sorry, aber irgendeinen Tod mußt Du an dieser Stelle sterben.
  
Zum Seitenanfang
 
AlienShooter
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 105
Mitglied seit: 16.01.09
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Content auf Niederlassungen
Antwort #4 - 11.12.09 um 09:49:59
Beitrag drucken  
Hast ja Recht ... aber es ist nicht immer leicht es jedem Recht zu machen. Kennst das vielleicht Zwinkernd

Aber vielen Dank erstmal für die Antworten.
  
Zum Seitenanfang
 
Zebbelin
WSUS Full Member
**
Offline



Beiträge: 66
Mitglied seit: 14.12.09
Re: WSUS - Content auf Niederlassungen
Antwort #5 - 12.01.10 um 11:54:19
Beitrag drucken  
Hi,

nutzt ihr Vista/Win7 oder noch XP?

Ab Vista kannst du BITS-Peercaching verwenden. Sehr gute Funktion *Daumen hoch*

Gruß
Zebbelin
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden