Normales Thema WSUS 3.1 DB und Content Größe (Gelesen: 1560 mal)
HerrPaschulke
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 19
Mitglied seit: 14.05.09
WSUS 3.1 DB und Content Größe
16.01.10 um 15:15:32
Beitrag drucken  
Hi,

ist es eigentlich normal dass ich bei diesen Einstellungen hier


Produkte:

Office 2002/XP
Office 2003
Office 2007
Dynamisches Installationsprogramm für Windows Internet Explorer 7
Dynamisches Installationsprogramm für Windows Internet Explorer 8
Windows 7
Windows Defender
Windows Media Dynamic Installer
Windows Server 2003, Datacenter Edition
Windows Server 2003
Windows Server-Manager - Windows Server Updates Services (WSUS) Dynamic Installer
Windows XP

Klassifizierungen:

Service Packs
Sicherheitsupdates
Updates
Wichtige Updates


Sprache: Deutsch

Schnellinstallationspakete aktiviert.


...diese Festplattenplatz-Belegung habe?

92 GB Wsus-Content
knapp 3 GB Wsus-DB

Wsus-Version 3.1

Erscheint mir etwas viel oder? Hab den Assistenten für die WSUS-Serverbereinigung bereits ausgeführt, der hat 2,x GB frei gemacht was aber leider nicht die Welt war.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #1 - 16.01.10 um 21:34:06
Beitrag drucken  
Ich glaube ja. Die Schnellinstallationspakete sollen ziemlich viel Platz brauchen. Weiters kannst Du Platz sparen, wenn Du nur den letzten SPs zu den Office- und Betriebssystemversionen speicherst. Die anderen ablehnen und 30 Tage nicht mehr genehmigen. Wenn Du nach 30 Tagen den Assi erneut ausführst, werden die abgelehnten Updates auch im Filesystem gelöscht.
  
Zum Seitenanfang
 
Zebbelin
WSUS Full Member
**
Offline



Beiträge: 66
Mitglied seit: 14.12.09
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #2 - 18.01.10 um 17:23:31
Beitrag drucken  
Hast du den Hacken gesetzt bei "Updatetateien auf diesem Server nur herunterladen, wenn Updates genehmigt sind" ?
  
Zum Seitenanfang
 
Zebbelin
WSUS Full Member
**
Offline



Beiträge: 66
Mitglied seit: 14.12.09
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #3 - 18.01.10 um 17:57:12
Beitrag drucken  
Hab das was bei Microsoft gefunden:

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Das wir dein "Problem" sein.

Je nach Netzwerkumgebung solltest du dir überlegen die Schnellinstallationsdaten abzuschalten, wenn der große Content ein Problem für dich ist.

Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
HerrPaschulke
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 19
Mitglied seit: 14.05.09
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #4 - 19.01.10 um 09:48:34
Beitrag drucken  
danke für die Antworten, bei mir ist es so das ich 8 Aussenlokationen habe und diese einen Replikationsserver vor ort haben. Die Clients ziehen also ihre Updates von den WSUS Servern vor Ort, also nie durchs WAN. Macht dann die Schnellinstallationsoption Sinn? Im LAN machts mir beispielsweise eigentlich nichts aus ob ein Client 30 oder 100 MB Daten zieht.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #5 - 19.01.10 um 10:43:34
Beitrag drucken  
HerrPaschulke schrieb on 19.01.10 um 09:48:34:
danke für die Antworten, bei mir ist es so das ich 8 Aussenlokationen habe und diese einen Replikationsserver vor ort haben. Die Clients ziehen also ihre Updates von den WSUS Servern vor Ort, also nie durchs WAN. Macht dann die Schnellinstallationsoption Sinn? Im LAN machts mir beispielsweise eigentlich nichts aus ob ein Client 30 oder 100 MB Daten zieht.


Nein, das macht dann keinen Sinn. Du kannst den BITS für die Replikationsserver auch begrenzen, dann dauert die Dateireplikation länger, dafür werden die WAN-Leitungen nicht belastet.
  
Zum Seitenanfang
 
HerrPaschulke
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 19
Mitglied seit: 14.05.09
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #6 - 19.01.10 um 11:06:54
Beitrag drucken  
na dann nehm ich Schnellinstallation mal raus mal schauen obs Platzmässig was ausmacht  Kuss
  
Zum Seitenanfang
 
Zebbelin
WSUS Full Member
**
Offline



Beiträge: 66
Mitglied seit: 14.12.09
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #7 - 19.01.10 um 16:45:02
Beitrag drucken  
@Sunny

Werden Daten von und zu Replicaservern auch über BITS übertragen?

Wenn ich per lokaler GPO an einem Replicaserver BITS einschränke (z.B. 1Mbit/s) können dann Clients auch nur mit max 1Mbit/s ziehen oder betrift das nur die Replication zwischen den Servern?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #8 - 19.01.10 um 23:13:21
Beitrag drucken  
Zebbelin schrieb on 19.01.10 um 16:45:02:
Werden Daten von und zu Replicaservern auch über BITS übertragen?


Jepp.

Zebbelin schrieb on 19.01.10 um 16:45:02:
Wenn ich per lokaler GPO an einem Replicaserver BITS einschränke (z.B. 1Mbit/s) können dann Clients auch nur mit max 1Mbit/s ziehen oder betrift das nur die Replication zwischen den Servern?


Das betrifft den lokalen WSUS. Wenn von diesem WSUS die Clients Updates holen sollen, sind die IMHO davon betroffen. Genau weiß ich es nicht, hab ich noch nie selbst konfiguriert. Evtl. findest Du hier noch weitere Hinweise: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Logisch wäre es natürlich wenn Du am WSUS 1 KBIT einstellst, das auch jeder nur 1 KBIT vom WSUS downloaden kann.
  
Zum Seitenanfang
 
HerrPaschulke
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 19
Mitglied seit: 14.05.09
Re: WSUS 3.1 DB und Content Größe
Antwort #9 - 21.01.10 um 14:42:28
Beitrag drucken  
Schnellinstallationsupdates deaktiviert => (bischen warten ggf. sync starten) Cleanup laufen lassen => ca. 30 GB pro Sprache wieder frei

=> DANKE  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden