Normales Thema Server patchen (Gelesen: 1108 mal)
Petersch
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 9
Standort: 08999 jUST
Mitglied seit: 13.04.07
Server patchen
22.02.10 um 13:52:30
Beitrag drucken  
Hallo,

wir wollen WSUS zum patchen unserer ca. 20. Server (W2k8 und W2k3) einsetzen. Das Patchen soll am Wochenende ohne zutun oder anwesend sein von Fachpersonal (sprich ohne IT-Abteilung) von statten gehen. Spricht was dagegen, wenn ja was? Ich denke die Fehleranfälligkeit der Updates von MS ist sehr gering und deshalb ist so ein Szenario durchführbar. Ich lasse mich aber auch gerne anders belehren.


Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server patchen
Antwort #1 - 22.02.10 um 14:10:05
Beitrag drucken  
Persönlich möchte ich keinen Server unbeaufsichtigt patchen lassen. Das kann natürlich jeder machen wie er möchte. Wie machst Du den fälligen Reboot anschließend?
  
Zum Seitenanfang
 
Petersch
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 9
Standort: 08999 jUST
Mitglied seit: 13.04.07
Re: Server patchen
Antwort #2 - 22.02.10 um 14:16:51
Beitrag drucken  
Wird der Reboot nicht automatisch vom WSUS veranlasst?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server patchen
Antwort #3 - 22.02.10 um 15:38:38
Beitrag drucken  
Petersch schrieb on 22.02.10 um 14:16:51:
Wird der Reboot nicht automatisch vom WSUS veranlasst?


Der WSUS veranlasst nichts. Der ist dumm wie trocken Brot. Den Reboot möchte der lokale Windows Update Agent haben, ausgeführt wird er vom OS.

Wenn Du das alles automatisiert ablaufen lassen möchtest, mußt Du die GPO dazu immer manuell aktivieren bzw. deaktivieren. Ansonsten bootet der Server durch wann er möchte, und nicht wenn Du möchtest. Beschäftige dich doch erst ein wenig mit der Materie und vor allem mit den Möglichkeiten per GPO.
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1344
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Server patchen
Antwort #4 - 22.02.10 um 16:57:44
Beitrag drucken  
Ich denke das unbeaufsichtigte Patchen ist nicht so das Problem, allerdings sollte man sicher nicht wahllos Updates freigeben. Eher halte ich das fällige Reboot hinterher für problematisch. Ich habe hier schon ab und zu mein Wunder erlebt, Server fährt nicht vollständig runter oder bootet nicht sauber.
  
Zum Seitenanfang
 
Petersch
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 9
Standort: 08999 jUST
Mitglied seit: 13.04.07
Re: Server patchen
Antwort #5 - 23.02.10 um 09:24:34
Beitrag drucken  
Ich werde nicht jeden Patch installieren, aber die wichtigen Updates wollte ich schon automatisch verteilen. Meines Wissens ist in den letzten Jahren (zumindest bei uns) kein fehlerhafter Patch mehr aufgetaucht. Bei uns liefen alle Server nach einem Patchtag ohne Problem weiter.
Das mit dem Reboot ist natürlich so eine Sachen. Gibt es einen Grund, warum die Server nicht sauber runter und wieder rauf fahren? Oder gibt es einen Workaround?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server patchen
Antwort #6 - 23.02.10 um 09:41:32
Beitrag drucken  
Hier wird die Ursache beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1344
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Server patchen
Antwort #7 - 23.02.10 um 11:41:59
Beitrag drucken  
Petersch schrieb on 23.02.10 um 09:24:34:
Gibt es einen Grund, warum die Server nicht sauber runter und wieder rauf fahren? 

Das die Server nicht sauber booten muss nichts mit den Updates zu tun haben, dafür gibt es sicher verschiedene Ursachen. Ich habe einen Server der ab und zu mal (sehr unregelmäßig) einfach nicht komplett runterfährt.
  
Zum Seitenanfang
 
Petersch
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 9
Standort: 08999 jUST
Mitglied seit: 13.04.07
Re: Server patchen
Antwort #8 - 23.02.10 um 12:27:33
Beitrag drucken  
Danke für den Artikel. In diesem wird aber nur beschrieben, dass man die NULL Session in einer RDP-Sitzung für die Installation von Patchen und einen Neustart nehmen soll. Das steht aber nicht, dass die Server nach dem automatischen Patchen über eine GPO (mit geplanten Neustart) die Server nicht neu starten.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Server patchen
Antwort #9 - 23.02.10 um 12:41:22
Beitrag drucken  
Wir drehen uns hier im Kreis. Wenn Du Server mit Hilfe vom WSUS automatisch patchen möchtest und es ist zum Zeitpunkt der Installation niemand angemeldet, wird knallhart ein Reboot gemacht. Ist jemand angemeldet kann der Neustart gesteuert werden. Reicht das? Hast Du GPEDIT.MSC aufgerufen und die Explains zu WU gelesen?
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden