Normales Thema Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen (Gelesen: 1485 mal)
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 123
Mitglied seit: 26.07.11
Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
24.01.13 um 10:37:17
Beitrag drucken  
Hi,

ich habe mal eine Frage wie ihr das "Problem" löst.

Mir ist aufgefallen das fast alle PCs bei uns einen "Prozentsatz nicht installiert / nicht zutreffend" von fast immer 98-99% haben. Auch dann, wenn z.B. über 100 Updates fehlen.
Das liegt daran das bei Updates installiert/nicht zutreffend 7987 Updates stehen.

Das gefällt mir nicht so gut, da ich lieber den korrekten Prozentsatz von Updates installiert (die auch wirklich für den PC vorhanden sind) und Updates erforderlich hätte.

Wie bekommt man nun die hohe Anzahl an nicht zutreffend aus dieser Statistik raus? Geht das überhaupt, macht das Sinn, habe ich was falsch konfiguriert, wie habt ihr das bei euch "gelöst" oder bin ich der einzige dem das Missfällt Smiley ?

Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15135
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
Antwort #1 - 24.01.13 um 11:29:49
Beitrag drucken  
Ich verstehe nicht was Du uns sagen willst. Zeig doch einen Screenshot und beschreib deinen Wunsch erneut.
  
Zum Seitenanfang
 
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 123
Mitglied seit: 26.07.11
Re: Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
Antwort #2 - 24.01.13 um 11:47:39
Beitrag drucken  
Ist wohl besser, Bilder sagen manchmal mehr als Worte Smiley

Also im Anhang seht ihr einen XP Pc der noch 83 Updates benötigt. Als installiert/nicht zutreffend stehen 8074 Updates. Auch der Status Kreis zeigt fast alles grün an (99%). Das ist ja eigentlich nicht richtig, da von den 8074 vielleicht 7800 Updates gar nicht für XP zutreffen.

Ich möchte einfach nur die Updates sehen, die zutreffen und installiert sind und die Updates die erforderlich sind. Somit würde die Prozentanzeige den wirklichen Status eines PCs darstellen und nicht wie jetzt 99% gepatched anzeigen(was für mich heißt, der ist so gut wie vollständig gepachted) obwohl ihm noch 83 Updates fehlen. Wenn man von den wirklich zutreffenden Updates ausgehen würde wäre das vielleicht ein Prozentsatz von 60%.

Ich weiß, ist nur eine Kleinigkeit aber sie ist mir halt aufgefallen und vielleicht ist sie ja leicht zu beheben bzw. ich habe einen Fehler in der Konfiguration.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15135
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
Antwort #3 - 24.01.13 um 12:51:49
Beitrag drucken  
phatair schrieb on 24.01.13 um 11:47:39:
Also im Anhang seht ihr einen XP Pc der noch 83 Updates benötigt. Als installiert/nicht zutreffend stehen 8074 Updates. Auch der Status Kreis zeigt fast alles grün an (99%). Das ist ja eigentlich nicht richtig, da von den 8074 vielleicht 7800 Updates gar nicht für XP zutreffen.


OK.

phatair schrieb on 24.01.13 um 11:47:39:
Ich möchte einfach nur die Updates sehen, die zutreffen und installiert sind und die Updates die erforderlich sind.


Du könntest versuchen, das mit einer eigenen Ansicht zu erreichen. Wobei ich nicht glaube, dass Du damit das gewünschte erreichst.

phatair schrieb on 24.01.13 um 11:47:39:
Somit würde die Prozentanzeige den wirklichen Status eines PCs darstellen und nicht wie jetzt 99% gepatched anzeigen(was für mich heißt, der ist so gut wie vollständig gepachted) obwohl ihm noch 83 Updates fehlen. Wenn man von den wirklich zutreffenden Updates ausgehen würde wäre das vielleicht ein Prozentsatz von 60%.


Das sieht der WSUS eben anders. Entweder Du erstellst dir eine eigene Ansicht, alternativ könntest Du natürlich auch in der SQL-Server Datenbank versuchen eine eigene View zu erstellen. Auf die kannst Du dann mit Access oder den Reporting Services zugreifen.

phatair schrieb on 24.01.13 um 11:47:39:
Ich weiß, ist nur eine Kleinigkeit aber sie ist mir halt aufgefallen und vielleicht ist sie ja leicht zu beheben bzw. ich habe einen Fehler in der Konfiguration.


Lass den Client die fehlenden Updates installieren, schon ist alles grün. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 123
Mitglied seit: 26.07.11
Re: Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
Antwort #4 - 25.01.13 um 09:32:09
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 24.01.13 um 12:51:49:
Das sieht der WSUS eben anders. Entweder Du erstellst dir eine eigene Ansicht, alternativ könntest Du natürlich auch in der SQL-Server Datenbank versuchen eine eigene View zu erstellen. Auf die kannst Du dann mit Access oder den Reporting Services zugreifen.

Ich denke das wäre etwas zu viel des Guten Smiley
Falls es mit "Boardmitteln" gegangen wäre, hätte ich das angepasst aber so wichtig ist es auch nicht.

Sunny schrieb on 24.01.13 um 12:51:49:
Lass den Client die fehlenden Updates installieren, schon ist alles grün

Da gebe ich dir Recht Zwinkernd

Auch wenn die Frage nicht ganz zum Thema passt. Aber wie macht ihr das bei euch. Ich habe eine Gruppe im WSUS mit unseren "produktiv PCs". Diese PCs sind einfach bis jetzt schlecht mit Updates versorgt worden. D.h. viele haben eben 50-80 fehlende Updates. Ich möchte jetzt ungern alle PCs auf einmal updaten.
Ist es eine gängige Methode einfach eine neue z.B. Update Gruppe im WSUS zu erstellen, auf diese Gruppe alle Updates zu genehmigen und dann Stück für Stück die PCs über diese Gruppe upzudaten und wieder in die Original "produktiv PCs" Gruppe zu verschieben?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15135
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
Antwort #5 - 25.01.13 um 09:45:09
Beitrag drucken  
phatair schrieb on 25.01.13 um 09:32:09:
Sunny schrieb on 24.01.13 um 12:51:49:
Das sieht der WSUS eben anders. Entweder Du erstellst dir eine eigene Ansicht, alternativ könntest Du natürlich auch in der SQL-Server Datenbank versuchen eine eigene View zu erstellen. Auf die kannst Du dann mit Access oder den Reporting Services zugreifen.

Ich denke das wäre etwas zu viel des Guten Smiley
Falls es mit "Boardmitteln" gegangen wäre, hätte ich das angepasst aber so wichtig ist es auch nicht.


Wenn alle Updates installiert sind, ist alles in Butter. Zwinkernd

phatair schrieb on 25.01.13 um 09:32:09:
Auch wenn die Frage nicht ganz zum Thema passt. Aber wie macht ihr das bei euch. Ich habe eine Gruppe im WSUS mit unseren "produktiv PCs". Diese PCs sind einfach bis jetzt schlecht mit Updates versorgt worden. D.h. viele haben eben 50-80 fehlende Updates. Ich möchte jetzt ungern alle PCs auf einmal updaten.
Ist es eine gängige Methode einfach eine neue z.B. Update Gruppe im WSUS zu erstellen, auf diese Gruppe alle Updates zu genehmigen und dann Stück für Stück die PCs über diese Gruppe upzudaten und wieder in die Original "produktiv PCs" Gruppe zu verschieben?


Ja, so kannst Du das machen. Dabei kannst Du dich auf ein paar Clients konzentrieren und legst nicht die ganze Firma lahm, sollte ein Update bei euch Probleme bereiten.
  
Zum Seitenanfang
 
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 123
Mitglied seit: 26.07.11
Re: Nicht zutreffende Updates nicht im Status anzeigen
Antwort #6 - 25.01.13 um 09:50:32
Beitrag drucken  
Ja genau das war auch mein Gedanke - will nicht alle PCs auf einmal lahm legen Zwinkernd

Vielen Dank Sunny für deine schnelle Hilfe!
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden