Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Verschiedene Clients holen keine Updates (Gelesen: 3271 mal)
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Verschiedene Clients holen keine Updates
16.01.17 um 13:05:47
Beitrag drucken  
Hallo zusammen.
Bin seit einigen Tage echt am verzweifeln und weis nun nicht mehr weiter. Ich habe bei mir zu Hause eine Netzwerkumgebung mit DC und verschiedenen Server/Clients aufgebaut. Teils virtuel über VirtualBox auf einem Linuxserver als auch Arbeitsstationen.
Hier mal eine zusammenfassung:
1 Ubuntu 16.04 Linux Server 64 bit - nicht in der Domäne - nur als Hostsystem für VirtualBox
1 Server 2003 als DC - Virtual
3 weitere Server 2003 - Virtual übernehmen verschiedene Aufgaben - einer dient als Mailserver, einer als DL-Server und der letzte als Symantec Endpoint Protection Server.
1 Server 2008 - Virtual dient als WSUS-Server
1 Win 7 Client als Testsystem - Virtual
3 Laptops Win 7 64 Bit Systeme

Primärer DNS ist meine FritzBox und secundärer DNS ist der DC.

Firewalls sind nur auf den 3 Laptops an.
Symantec Endpoint Protection Clients sind auf den Servern ohne Firewallverwaltung installiert.
Die Firewalls von den 3 Laptops werden von dem Symantec Server verwaltet.

Alles funktioniert bestens, biss auf das abhohlen der Updates vom WSUS-Server oder das erstellen der Reports.

Was habe ich bis jetzt versucht?
1. WSUS Client Diagnostics Tool ausgeführt und es werden keine Fehler angezeigt.

WSUS Client Diagnostics Tool
Checking Machine State
Checking for admin rights to run tool . . . . . . . . . PASS
Automatic Updates Service is running. . . . . . . . . . PASS
Background Intelligent Transfer Service is not running. PASS
Wuaueng.dll version 7.6.7600.256. . . . . . . . . . . . PASS
This version is WSUS 2.0
Checking AU Settings
AU Option is 4: Scheduled Install . . . . . . . . . . . PASS
Option is from Policy settings
Checking Proxy Configuration
Checking for winhttp local machine Proxy settings . . . PASS
Winhttp local machine access type
<Direct Connection>
Winhttp local machine Proxy. . . . . . . . . .  NONE
Winhttp local machine ProxyBypass. . . . . . .  NONE
Checking User IE Proxy settings . . . . . . . . . . . . PASS
User IE Proxy. . . . . . . . . . . . . . . . .  NONE
User IE ProxyByPass. . . . . . . . . . . . . .  NONE
User IE AutoConfig URL Proxy . . . . . . . . .  NONE
User IE AutoDetect
AutoDetect not in use
Checking Connection to WSUS/SUS Server
WUServer = (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
WUStatusServer = (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
UseWuServer is enabled. . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
Connection to server. . . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
SelfUpdate folder is present. . . . . . . . . . . . . . PASS

2. Einstellungen des WSUS Update Agents überprüft:

Computername: mbh-dms
WSUS Server nutzen: aktiviert
- WSUS Server: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
- Status Server: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
- Zielgruppenname: MBHomeservice
Automatische Updates konfigurieren: 4 - Autom. Downloaden und laut Zeitplan installieren.
- Geplanter Installationstag: Täglich
- Geplante Installationszeit: 3:00 Uhr
Suchhäufigkeit für automatische Updates: Alle 22 Stunden nach Updates suchen
Automatische Updates sofort installieren: aktiviert
Empfohlene Updates über automatische Updates aktivieren: aktiviert
Erneut zu einem Neustart für geplante Installationen auffordern: 120 Minuten warten, bevor zu einem Neustart aufgefordert wird
Neustart für geplante Updates verzögern: Einstellung ist nicht konfiguriert
Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen durchführen: aktiviert - Benutzer wird vor dem Restart benachrichtigt
Zeitplan für geplante Installationen neu erstellen: 5 Minuten
Signierte Inhalte für Updatedienste zulassen: Einstellung ist nicht konfiguriert
Option 'Updates installieren und herunterfahren' im Dialogfeld 'Windows herunterfahren' nicht anzeigen: deaktiviert
Die Standardoption 'Updates installieren und herunterfahren'
im Dialogfeld 'Windows herunterfahren' nicht anpassen: deaktiviert
Windows Update-Energieverwaltung aktivieren, um das System zur Installation von geplanten Updates automatisch zu reaktivieren: Einstellung ist nicht konfiguriert
Nicht-Administratoren gestatten, Updatebenachrichtigungen zu erhalten: deaktiviert

3. Ich erhalte auch ein Update wenn ich mit folgendem Link teste: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

4. Versucht Berichte manuel zu erstellen schlägt fehl. Leider wird mir kein Fehler-Ereigniss in der Ereignissanzeige dazu angezeigt.

5. Nach einiger Recherche bin ich auf den Windows6.0-KB947821-v35-x86 Patch gestossen der fehlende Updates und einstellungen wieder richten soll. Hat aber nichts gebracht.

6. Folgende CMD-Befehle ohne Erfolg auf einem Client dutchgeführt:
net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\Softwaredistribution
net start wuauserv
wuauclt /resetauthorization /detectnow
wuauclt /detectnow
wuauclt /reportnow

Der WSUS-Server selbst führt für aich Report und Updates aus.
Ich habe mal einen Ausschnitt des Windows Update Logs mit angehangen.
Hier auch noch die Einstellungen der GPU für die Clients.

WSUS-Richtlinie
Windows-Komponenten/Windows Update
Richtlinie Einstellung
Automatische Updates konfigurieren Aktiviert
Automatische Updates konfigurieren: 4 - Autom. Herunterladen und laut Zeitplan installieren
Folgende Einstellungen sind nur erforderlich
und gelten nur, wenn 4 gewählt wird.
Geplanter Installationstag:  0 - Täglich
Geplante Installationszeit: 03:00

Richtlinie Einstellung
Automatische Updates sofort installieren Aktiviert
Clientseitige Zielzuordnung aktivieren Aktiviert
Zielgruppenname für diesen Computer MBHomeservice

Richtlinie Einstellung
Empfohlene Updates über "Automatische Updates" aktivieren Aktiviert
Erneut zu einem Neustart für geplante Installationen auffordern Aktiviert
Folgenden Zeitraum (in Minuten)
warten, bevor zu einem Neustart
aufgefordert wird: 120

Richtlinie Einstellung
Internen Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben Aktiviert
Interner Updatedienst zum Ermitteln von Updates: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Intranetserver für die Statistiken: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Beispiel: http://IntranetUpd01)

Richtlinie Einstellung
Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind Aktiviert
Neustart für geplante Installationen verzögern Deaktiviert
Suchhäufigkeit für automatische Updates Aktiviert
In folgenden Abständen (Stunden)
nach Updates suchen: 22

Richtlinie Einstellung
Zeitplan für geplante Installationen neu erstellen Aktiviert
Wartezeit nach
Systemstart (Minuten):  5

Hat jemand eine Idee was ich noch machen kann?

Ich danke Euch im vorraus für eure Hilfe.
Mit freundlichem Gruß
Marcel
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). ( 7 KB | 3 Downloads )
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #1 - 16.01.17 um 15:00:30
Beitrag drucken  
Grundsätzlich ist es falsch, die Fritzbox als primären DNS in einer Domain laufen zu lassen. Zweitens ist es falsch in einer Windows Domain mit IP-Adressen zu arbeiten. Löst ein Client die IP nicht in einen Namen auf, ist DNS nicht sauber konfiguriert. Und das ist bei dir eben der Fall. Wenn deine Clients den WSUS nur mit IP finden, funktioniert Kerberos bei dir nicht. Das ist ein Folgefehler.

Fehlermeldungen siehst Du auf den Clients in der %windir%\WindowsUpdate.log. Nein, nicht hier einfach blind anhängen, selbst in der Logdatei nach Fehlern suchen, und ein paar relevante Zeilen posten.
  
Zum Seitenanfang
 
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #2 - 17.01.17 um 10:52:48
Beitrag drucken  
Hallo Sunny
Danke erstmal für die rasche Antwort.
Also, DNS habe ich ordentlich konfiguriert und die DNS-Priorität getauscht. IPs werden ordentlich aufgelöst und somit gibt es dabei auch keine Probleme mehr.
Aber, auch danach hat sich an dem Problem nichts geändert. Es werden weiterhin keine Updates abgeholt oder Reporte an den WSUS gesendet.
Ich habe einmal alle Logs mit einander verglichen. Die folgenden Zeilen sind die Zeilen die einen Updatedurchgang zeigen. Die Fehlerhaften Zeilen habe ich mal makiert. Der Fehler Unterscheidet sich in keinerlei hinsicht wie vor der Umstellung. Hier mal die Zeilen die das Problem wohl verursachen:
2017-01-17      06:49:21:011       908      764      AU      #############
2017-01-17      06:49:21:021       908      764      AU      ## START ##  AU: Search for updates
2017-01-17      06:49:21:021       908      764      AU      #########
2017-01-17      06:49:21:021       908      764      AU      <<## SUBMITTED ## AU: Search for updates [CallId = {485F9B48-E539-4A05-8AC5-14743F671E53}]
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent      *************
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent      ** START **  Agent: Finding updates [CallerId = AutomaticUpdates]
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent      *********
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent        * Online = Yes; Ignore download priority = No
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent        * Criteria = "IsHidden=0 and IsInstalled=0 and DeploymentAction='Installation' and IsAssigned=1 or IsHidden=0 and IsPresent=1 and DeploymentAction='Uninstallation' and IsAssigned=1 or IsHidden=0 and IsInstalled=1 and DeploymentAction='Installation' and IsAssigned=1 and RebootRequired=1 or IsHidden=0 and IsInstalled=0 and DeploymentAction='Uninstallation' and IsAssigned=1 and RebootRequired=1"
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent        * ServiceID = {3DA21691-E39D-4DA6-8A4B-B43877BCB1B7} Managed
2017-01-17      06:49:21:021       908      14d0      Agent        * Search Scope = {Machine}
2017-01-17      06:49:23:915       908      14d0      Misc      Validating signature for C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\SelfUpdate\Default\wuident.cab:
2017-01-17      06:49:23:925       908      14d0      Misc       Microsoft signed: Yes
2017-01-17      06:49:23:925       908      14d0      Misc      WARNING: Digital Signatures on file C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\SelfUpdate\Default\wuident.cab are not trusted: Error 0x800b0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Setup      FATAL: IsUpdateRequired failed with error 0x800b0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Setup      WARNING: SelfUpdate: Default Service: IsUpdateRequired failed: 0x800b0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Setup      WARNING: SelfUpdate: Default Service: IsUpdateRequired failed, error = 0x800B0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Agent        * WARNING: Skipping scan, self-update check returned 0x800B0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Agent        * WARNING: Exit code = 0x800B0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Agent      *********
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Agent      **  END  **  Agent: Finding updates [CallerId = AutomaticUpdates]
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Agent      *************
2017-01-17      06:49:23:935       908      14d0      Agent      WARNING: WU client failed Searching for update with error 0x800b0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU      >>##  RESUMED  ## AU: Search for updates [CallId = {485F9B48-E539-4A05-8AC5-14743F671E53}]
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU        # WARNING: Search callback failed, result = 0x800B0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU        # WARNING: Failed to find updates with error code 800B0001
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU      #########
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU      ##  END  ##  AU: Search for updates [CallId = {485F9B48-E539-4A05-8AC5-14743F671E53}]
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU      #############
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU      AU setting next detection timeout to 2017-01-17 10:49:23
2017-01-17      06:49:23:935       908      bd8      AU      Setting AU scheduled install time to 2017-01-18 02:00:00
2017-01-17      06:49:28:952       908      14d0      Report      REPORT EVENT: {45BCBBF9-9FB7-4860-BD2B-8CF894EB1332}      2017-01-17 06:49:23:935+0100      1      148      101      {D67661EB-2423-451D-BF5D-13199E37DF28}      0      800b0001      SelfUpdate      Failure      Software Synchronization      Windows Update Client failed to detect with error 0x800b0001.
2017-01-17      06:57:41:649       908      14d0      PT      WARNING: Cached cookie has expired or new PID is available

2017-01-17      06:57:41:649       908      14d0      PT      Initializing simple targeting cookie, clientId = 4ed29de2-8652-48a9-8e9d-37e454fde840, target group = MBHomeservice, DNS name = mbh-dms.mbh.local
2017-01-17      06:57:41:649       908      14d0      PT        Server URL = (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
2017-01-17      06:57:41:709       908      14d0      Report      Uploading 1 events using cached cookie, reporting URL = (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
2017-01-17      06:57:41:709       908      14d0      Report      Reporter successfully uploaded 1 events.

Also denke ich mal das das Problem nicht bei dem DNS gelegen hat.
Gruß Marcel
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #3 - 17.01.17 um 11:03:17
Beitrag drucken  
MBHomeservice schrieb on 17.01.17 um 10:52:48:
Also, DNS habe ich ordentlich konfiguriert und die DNS-Priorität getauscht.


Nicht tauschen, die FB hat an der Stelle wirklich nichts zu suchen. Nimm sie komplett raus. In den Eigenschaften des DNS-Servers kannst Du die FB in den Weiterleitungen eintragen.

MBHomeservice schrieb on 17.01.17 um 10:52:48:
C:WINDOWSSoftwareDistributionSelfUpdateDefaultwuident.cab are not trusted: Error 0x800b0001
Also denke ich mal das das Problem nicht bei dem DNS gelegen hat.


Der Fehler deutet auf einen nicht aktuellen WSUS hin. WSUS-FAQ No. 44 zeigt dir wo genau die Build deines WSUS zu finden ist. Auch findest Du in der WSUS-FAQ No. 44 die Build Nummern und die dazugehörenden KB-Nummern. Installiere die fehlenden KBs einzeln und starte nach jeder Installation den Server einmal komplett durch. Wenn dein WSUS dann die Build .274 hat, kannst Du deine Clients einmal neu starten. Die melden sich dann am WSUS an und sollten jetzt reporten und freigegebene Updates abholen.
  
Zum Seitenanfang
 
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #4 - 18.01.17 um 12:44:18
Beitrag drucken  
Hallo Sunny, also danke für deine Hilfe. Es war das Problem der Aktualität. Was mich aber ein wenig stutzig macht. Es fehlten die letzten vier updates. Diese Updates waren aber nicht in den WSUS Updates zu finden. Sollten diese nicht auch darin auftauchen? Nun funktioniert alles. Danke und Gruß Marcel.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #5 - 18.01.17 um 13:03:38
Beitrag drucken  
Nein, diese Updates erscheinen nicht in den WSUS-Updates, warum auch immer. Immer schön fleißig die WSUS-FAQ No. 44 aufsuchen, wird aktualisiert.

Hauptsache es läuft jetzt, Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #6 - 19.01.17 um 10:12:27
Beitrag drucken  
Hallo Sunny, sorry muss dich noch mal um Rat fragen. Meine Laptops machen noch Probleme. Hier werden immer noch keine Reports gesendet oder Updates abgeholt. Hier mal ein Auszug mit den Warnmeldungen:

2017-01-19      09:55:30:023      1036      e7c      PT      +++++++++++  PT: Synchronizing server updates  +++++++++++
2017-01-19      09:55:30:023      1036      e7c      PT        + ServiceId = {3DA21691-E39D-4DA6-8A4B-B43877BCB1B7}, Server URL = (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
2017-01-19      09:55:30:054      1036      e7c      PT      WARNING: Cached cookie has expired or new PID is available
2017-01-19      09:55:30:054      1036      e7c      PT      Initializing simple targeting cookie, clientId = 17560b98-0b70-4955-a86a-13fe0467e900, target group = MBHomeservice, DNS name = mbh-lap-marcel.mbh.local
2017-01-19      09:55:30:054      1036      e7c      PT        Server URL = (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      Misc      WARNING: Send failed with hr = 80072ee2.
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      Misc      WARNING: SendRequest failed with hr = 80072ee2. Proxy List used: <(null)> Bypass List used : <(null)> Auth Schemes used : <>
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      Misc      FATAL: SOAP/WinHttp - SendRequest: SendRequestUsingProxy failed. error 0x80072ee2
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT        + Last proxy send request failed with hr = 0x80072EE2, HTTP status code = 0
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT        + Caller provided credentials = No
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT        + Impersonate flags = 0
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT        + Possible authorization schemes used =
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT      WARNING: SyncUpdates failure, error = 0x80072EE2, soap client error = 5, soap error code = 0, HTTP status code = 200
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT      WARNING: PTError: 0x80072ee2
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT      WARNING: SyncUpdates_WithRecovery failed.: 0x80072ee2
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT      WARNING: Sync of Updates: 0x80072ee2
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      PT      WARNING: SyncServerUpdatesInternal failed: 0x80072ee2
2017-01-19      09:56:34:800      1036      e7c      Agent        * WARNING: Failed to synchronize, error = 0x80072EE2
2017-01-19      09:56:34:831      1036      e7c      Agent        * WARNING: Exit code = 0x80072EE2
2017-01-19      09:56:34:831      1036      e7c      Agent      *********
2017-01-19      09:56:34:831      1036      e7c      Agent      **  END  **  Agent: Finding updates [CallerId = AutomaticUpdates]
2017-01-19      09:56:34:831      1036      e7c      Agent      *************
2017-01-19      09:56:34:831      1036      e7c      Agent      WARNING: WU client failed Searching for update with error 0x80072ee2
2017-01-19      09:56:34:925      1036      aa0      AU      >>##  RESUMED  ## AU: Search for updates [CallId = {A699DAA2-285A-441F-9054-C54353A12E0D}]
2017-01-19      09:56:34:925      1036      aa0      AU        # WARNING: Search callback failed, result = 0x80072EE2
2017-01-19      09:56:34:925      1036      aa0      AU        # WARNING: Failed to find updates with error code 80072EE2
2017-01-19      09:56:34:925      1036      aa0      AU      #########
2017-01-19      09:56:34:925      1036      aa0      AU      ##  END  ##  AU: Search for updates [CallId = {A699DAA2-285A-441F-9054-C54353A12E0D}]
2017-01-19      09:56:34:925      1036      aa0      AU      #############

Hierzu eine Idee?
Gruß Marcel
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #7 - 19.01.17 um 11:14:14
Beitrag drucken  
Was hast Du schon alles gemacht? Meine Laptops melden sich bei meinem WSUS. Welches OS haben die Laptops? Hast Du denn schon das SoftwareDistribution geleert und den Client anschließend neu gestartet? Alternativ auch mal TCP/IP resetten. Geht mit netsh und so weiter.
  
Zum Seitenanfang
 
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #8 - 30.01.17 um 09:51:44
Beitrag drucken  
Hallo Sunny

Sorry hat ein wenig gedauert um mich wieder zu melden. Also, nachdem ich alles noch mal durch gegangen bin hätte es eigentlich funktionieren müssen. Also hab ich mir die WSUSUpdateLogs der Clients noch mal angeschaut. Warum auch immer bekam ich die Meldung das der WSUS nicht erreichbar sei. Alles Überprüft. FW, AV, und Systemeinstellungen der Clients und der Server. Alles war ok. Also hab ich weiter geforscht. Bin auf ein Reperaturtool von MS gestossen das dieses Problem beheben sollte. Doch leider ohne Erfolg. Nun hatte ich die Faxen dicke. Hab nun eine komplett neue und saubere Server 2008 Domäne mit entsprechenden Servern aufgebaut. Also weg von 2003. Die Clients habe ich auch kurzerhand auch neu aufgesetzt. So, heute nacht hat der WSUS seine erste Syncronisation gefahren. Also gerade nachgeschaut ob sich die Clients gemeldet haben. Was musste ich sehen? Nix. Wollte gerade einen Tobsuchtsanfall bekommen da viel mir auf das auf der Übersichtsseite Port 80 angegeben ist. Hmm, ich dachte eigentlich das ich beim erstellen Port 8530 gewählt hatte und somit auch die GPO einstellte. Also GPO umstellen und abwarten. Ich halte dich dann aber auf dem laufenden.

Gruß Marcel
PS: Sorry für den langen Brief hier  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #9 - 01.02.17 um 09:28:35
Beitrag drucken  
Wie schaut es denn jetzt aus? Und warum einen zweiten Thread im Technet?
  
Zum Seitenanfang
 
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #10 - 01.02.17 um 12:15:59
Beitrag drucken  
Hallo Sunny
In dem anderen Forum haben ich nachgefragt um eventuell noch andere Ansätze zu bekommen.
Das Problem war weiterhin. Aber habe das Problem jetzt Lösen können. Verstehen, warum es sich so verhält tu ich es nicht gerade. Also, ich habe einen meiner Laps nochmal neu aufgesetzt, und diesmal habe ich dafür gesorg das die erste Verbindung für die Updates nicht nach MS geht sondern zu meinem WSUS-Server. Das hat dann sofort funktioniert und der Lap holt fleissig seine Updates beim WSUS ab.
Wie gesagt wenn mir das jemand erklären könnte wäre ich sehr dankbar.  Augenrollen
Ich danke Dir noch mal für deine Hilfe.
Gruß Marcel
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #11 - 01.02.17 um 15:53:43
Beitrag drucken  
Dafür gibt es die sog. Hammer Methode. In einer administrativen Commandline diese Befehle ausführen:

net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\SoftwareDistribution
net start wuauserv

wuauclt /detectnow
wuauclt /reportnow

20 Minuten warten, jetzt Windows Updates suchen lassen.

Schön wenn jetzt alles klappt. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
MBHomeservice
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #12 - 01.02.17 um 16:12:57
Beitrag drucken  
Hallo Sunny
Leider hat die Hammer Methode bei mir nicht funktioniert. Denn das hatte ich ja auch probiert. Ich habe es mir einem Testlap von mir noch mal getestet. Also, sobald der Lap anstatt den WSUS zuerst MS kontaktiert ist es vorbei. Da half nichts mehr. Auch nicht die Hammer Methode. Der Lap musste erst in die Domäne bevor er nach draussen telefonieren durfte. Nur so hat es bei mir funktioniert. Warum auch immer.
Gruß Marcel  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verschiedene Clients holen keine Updates
Antwort #13 - 01.02.17 um 16:36:52
Beitrag drucken  
W7 mit SP1 ohne Folgeupdates? Das ist IMO dann aber normal. So etwas nimmt auch nicht her. Es gibt das Convenience Rollup für Windows 7, das gleich installieren und erst dann weitermachen.

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden