Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016 (Gelesen: 7047 mal)
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
28.05.18 um 14:23:58
Beitrag drucken  
Hallo,

ich möchte unseren Wsus Windows Server 2012 auf Windows Server 2016 umstellen. Aktuell sind auf dem WSUS 6200 Clients und läuft auf einer Windows SQL Express Datenbank, die immer mal regelmässig voll läuft, wenn sie über 10 GB groß wird. Wie gehe ich am besten um, wenn ich einen neuen Wsus auf Windows 2016 bereitstellen will?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #1 - 28.05.18 um 15:47:08
Beitrag drucken  
Entweder Du benutzt die Windows Internal Database oder einen richtigen SQL Server. Bei beiden hast du die Einschränkung der 10 GB nicht.

Und die Umstellung selbst ist ganz simpel, einfach den neuen als Downstream eintragen, dann werden die Freigaben und Gruppen sowie das Content synchronisiert. Das lass ich gerne über ein WE laufen, stündlich synchronisieren, dann kannst Du nach 2-3 Tagen sicher sein, alles zu haben. Jetzt noch im GPO den neuen WSUS eintragen, fertig. Die Clients kommen dann im Laufe der Zeit.
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #2 - 29.05.18 um 06:55:40
Beitrag drucken  
Hallo Sunny, danke für deine Antwort. Und wie gehe ich dann vor, wenn ich den alten WSUS abschalten will?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #3 - 29.05.18 um 08:08:15
Beitrag drucken  
Im neuen WSUS änderst Du die Quelle ab, dort wo der Upstream drin steht trägst Du die MSFT-Server ein, fertig.

Egel für welche Variante Du dich entscheidest, ein Bereinigungsscripte solltest Du täglich laufen lassen. Das Reindexierungsscript wöchentlich und im IIS den hier gen. Wert auf 0 setzen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Wobei ich persönlich lieber den großen SQL Server verwenden würde, man hat einfach in Sachen T-SQL Programmierung Möglichkeiten die man mit der WID nicht hat.
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #4 - 29.05.18 um 08:49:42
Beitrag drucken  
Ok, danke dir. Dann werde ich mal den Windows Server 2016 mit SQL vorbereiten. Welchen SQL Server sollte ich dafür am besten wenden, hast du da auch schon Erfahrungen?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #5 - 29.05.18 um 10:41:10
Beitrag drucken  
Selbst hab ich zwar keine Erfahrung mit SQL 2016, sollte aber funktionieren.
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #6 - 29.05.18 um 10:51:50
Beitrag drucken  
ok, danke dir dann werde ich auch mal SQL 2016 versuchen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #7 - 29.05.18 um 13:47:32
Beitrag drucken  
Gut, kannst ja später noch beschreiben wie es geklappt hat. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #8 - 29.05.18 um 13:53:19
Beitrag drucken  
jap, mache ich
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #9 - 29.05.18 um 15:11:53
Beitrag drucken  
BTW: Für 6.200 Clients habt ihr nur einen WSUS?
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #10 - 29.05.18 um 15:18:01
Beitrag drucken  
Aktuell leider noch ja. Wollte dann noch 2 Upstreamserver in zwei unterschiedlichen Segmenten aufsetzen. Kann ich auf den beiden Servern dann die interne WSUS Datenbank nehmen?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #11 - 29.05.18 um 15:28:11
Beitrag drucken  
Ja, kannst Du. Du meinst wohl Downstream Server. Zwinkernd Auch dort unbedingt die Scripte laufen lassen. Die Downloadgeschwindigkeit zwischen Down- und Upstream WSUS kannst Du begrenzen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Das in ein GPO packen, das GPO auf die *Downstream WSUS* wirken lassen.
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #12 - 29.05.18 um 18:25:47
Beitrag drucken  
Hi, danke für deine vielen tollen Empfehlungen. Muss ich BITS aktivieren oder ist das nur gut um die Firewall zu entlasten?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15122
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #13 - 30.05.18 um 09:00:52
Beitrag drucken  
BITS ist der Dienst, der verwendet wird um die Updates vom Up- zum Downstream zu bringen. Den brauchst Du nicht zu aktivieren, der wird immer dann gestartet, wenn er was zu tun hat. Nein, der BITS entlastet keine Firewall, denn jeglicher Verkehr läuft durch die Firewall, egal ob der Dienst BITS oder Urmel heißt.

Früher hat das OS den BITS auch verwendet, um die Updates vom WSUS oder WU/MU zu holen. Heute ist das per Default nicht mehr eingestellt, kann man aber per GPO nachholen. Nennt sich Übermittlungsoptimierung > Windows-Komponenten/Übermittlungsoptimierung.
  
Zum Seitenanfang
 
mathschut
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 15.09.14
Re: Umstellung Wsus Windows Server 2012R2 zu Windows Server 2016
Antwort #14 - 01.06.18 um 12:08:49
Beitrag drucken  
Hi,

habe jetzt den Windows Server 2016 mit SQL Server 2016 eingerichtet. Habe ihn jetzt seit 2 Tagen am Sync aber er zeigt immer an das ein Update offen ist. Kannst du mir sagen was sein Problem sein kann?
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden