Normales Thema Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen? (Gelesen: 813 mal)
MHKai
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 03.01.19
Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen?
09.01.19 um 10:40:21
Beitrag drucken  
Hallo liebe Community,

ich bin gerade dabei unser in die Jahre gekommene WSUS-Konzept zu überarbeiten. Die meisten Dinge konnte ich mir jetzt in zwischenzeit zusammen recherchieren

Bei den Computergruppen gehen die Meinungen aber auseinander bzw. gibt es keine Lösung nach dem Schema F.

Wie sind eure Erfahrungen / Meinungen zu dem Thema Testclient Gruppen?

Ich denke Windowsupdates sollten in jeder Firma immer erstmal in einem kleinen Testfeld laufen, da man nie erahnen kann ob die installierten Programme irgendwelche Probleme mit den neuen Updates haben können / werden. Jetzt hänge ich aber an dem Punkt, dass ich mir überlege ob ich für jedes Betriebssystem (Win7, Win8.1, Win10) eine eigene Gruppe nebötige oder ob ich die PCs alle in eine gemeinsame Gruppe "Test-Clients schmeiße".

Wie weit dröselt ihr generell eure Computergruppen auf?
  • Server - Client
  • Nach Betriebssystem
  • Nach Zweck (Server in der DMZ - interne Server)

Hier bin ich für Anregungen gerne offen!

Ich danke euch schonmal für eure Antworten und Anregungen. Bin noch ziemlich neu in diesem Thema, hoffe mich aber hier irgendwann auch etwas einbringen zu können.

Grüßle
Kai
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14414
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen?
Antwort #1 - 09.01.19 um 11:23:46
Beitrag drucken  
Server + Client + eine Gruppe für das Testen von Updates. Den Rest kannst Du dir sparen. Die Clients holen sich die Updates, die du zur Installation freigibst. Ein W7 Client wird sich nie ein CU für W10 holen, die Unterscheidung nach OS ist überflüssig. Du kannst innerhalb der Gruppe nach dem OS gruppieren, dann siehst Du das auch noch. Aber extra Gruppen anlegen ist nicht nötig.
  
Zum Seitenanfang
 
MHKai
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 03.01.19
Re: Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen?
Antwort #2 - 09.01.19 um 12:03:42
Beitrag drucken  
Danke für die schnelle Antwort.

Hab ich mir auch schon gedacht. Aber wer weiß, was Microsoft sich dabei gedacht hat. (siehe W10 1809)

Reicht es bei den Produkten eigentlich nur Windows 10 auszuwählen oder muss ich da tatsächlich alle "Builds" synchronisieren?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14414
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen?
Antwort #3 - 10.01.19 um 09:25:42
Beitrag drucken  
Windows 10 S wirst D wohl nicht im Einsatz haben, oder doch? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Wir lehnen alle Updates ab, dessen Builds wir nicht im Einsatz haben. Mit der Powershell kannst Du Updates ablehnen, ein Beispiel findest Du hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Wenn Du W10 anhakst bekommst Du alle CUs in 32- und 64-Bit für alle aktuellen W10 Versionen. Das will man glaub ich nicht. Schau dir das Script an, das kann man anpassen.
  
Zum Seitenanfang
 
MHKai
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 03.01.19
Re: Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen?
Antwort #4 - 18.01.19 um 11:19:48
Beitrag drucken  
Danke Sunny,

Windows 10 S haben wir tatsächlich nicht im Einsatz. *zum Glück*

Das mit dem Script werde ich mir nächste Woche mal ansehen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14414
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Computergruppen - Meinungen / Erfahrungen?
Antwort #5 - 18.01.19 um 11:46:42
Beitrag drucken  
Naja, in einem Jahr ist W7 aus dem Support, spätestens dann sollte man einen Plan B in der Schublade haben.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden