Normales Thema Fehlercode in Verbindung mit Windows 10/ 2016 LTSB Version (Gelesen: 55 mal)
Leonie Sieder
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 11.11.20
Fehlercode in Verbindung mit Windows 10/ 2016 LTSB Version
11.11.20 um 14:39:17
Beitrag drucken  
WSUS kann nicht ausgeführt werden auf Rechnern die Windows 10/ 2016 LTSB Version haben. Auf allen andern Rechnern geht es. Beim Ausführen von WSUS wir ein Fehlercode angezeigt (diesen finden Sie im Anhang). Nur wenn über den REG Key erlaubt wird die Updates aus dem Internet zu zeihen dann funktioniert es. (Reg Key [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]"DoNotConnectToWindowsUpdateInternetLocations"=dword:00000000)
Ist dieser Fehler bekannt oder wird bei LTSB WSUS nicht unterstützt?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14656
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlercode in Verbindung mit Windows 10/ 2016 LTSB Version
Antwort #1 - 12.11.20 um 12:37:42
Beitrag drucken  
Windows 10 LTSB 2016 wird vom WSUS unterstützt. Wenn es bei dir nicht funktioniert, kann es nur an der Konfiguration liegen. Poste doch mal die komplette GPO für den WSUS. KEIN SCREENSHOT!

Das Tool das du einsetzen möchtest, ist nicht für Clients neuer XP gemacht. Lass es also weg. Schau in der Registry an der richtigen Stelle, dort findest Du die Informationen zum WSUS. Und nein, WSUS kannst Du nicht auf einem Client ausführen.
  
Zum Seitenanfang
 
Leonie Sieder
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 11.11.20
Re: Fehlercode in Verbindung mit Windows 10/ 2016 LTSB Version
Antwort #2 - 12.11.20 um 15:54:03
Beitrag drucken  
Hier ist die Konfiguration
   
Windows Registry Editor Version 5.00


[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"DoNotConnectToWindowsUpdateInternetLocations"=dword:00000001
"WUServer"=" (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen)."
"WUStatusServer"=" (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen)."
"UpdateServiceUrlAlternate"=""
"AcceptTrustedPublisherCerts"=dword:00000001
"DeferFeatureUpdates"=dword:00000000


[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"NoAutoRebootWithLoggedOnUsers"=dword:00000001
"UseWUServer"=dword:00000001
"NoAutoUpdate"=dword:00000000
"AUOptions"=dword:00000003
"ScheduledInstallDay"=dword:00000000
"ScheduledInstallTime"=dword:00000003
"ScheduledInstallEveryWeek"=dword:00000001
"AutoInstallMinorUpdates"=dword:00000001
"DetectionFrequencyEnabled"=dword:00000001
"DetectionFrequency"=dword:00000012
"AllowMUUpdateService"=dword:00000001

Es funktionier bei allen Windows Versionen nur bei Windows 10 / 2016 LTSB geht es nicht ich habe ca. 100 Rechner die mit dieser Version arbeiten und keine Updates ziehen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14656
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlercode in Verbindung mit Windows 10/ 2016 LTSB Version
Antwort #3 - 12.11.20 um 19:00:40
Beitrag drucken  
Probier das hier, aber nur für die LTSB Versionen. Zwei Einstellungen dazu, eine weg:

Code
"UpdateServiceUrlAlternate"="deinWSUS:8530"
"DisableDualScan" REG_DWORD = 1
 



"DeferFeatureUpdates"=dword:00000000

Anschließend auf einem Testclient in einer administrativen Commandline:

Code
net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\softwaredistribution
net start wuauserv

wuauclt /resetauthorization /detectnow
REM 5 Minuten warten - WSUS-Konsole aktualisieren
wuauclt /reportnow
 



Was passiert? Meldet sich der Client in den nicht zugewiesenen Computern?
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden