Normales Thema Richtige Vorgehensweise bei Freigabe von Updates (Gelesen: 212 mal)
Buzzy.Buzzy
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 26.02.20
Richtige Vorgehensweise bei Freigabe von Updates
25.10.21 um 14:28:32
Beitrag drucken  
Hallo,

bei uns werden die MS Updates im WSUS alle drei Monate erstmal mit einer Test Gruppe von Servern/Clients getestet und danach für einzelne Standorte freigegeben.

Das heißt, wir haben dann zum Beispiel 3 x monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows Server 2012 R2 für August, September und Oktober.

Normalersweise geben wir alle drei frei und sie werden alle drei der Reihe nach installiert.

Ich habe aber gerade auf einem der Test Server die Updates Online sucheun und einspielen lassen und habe gesehen, dass nur die aktuellsten monatliche Sicherheitsqualitätsrollup für Windows Server (von Oktober) eingespielt wurden.

Frage:

ist es schlimm, wenn wir die Updates von allen drei Monaten freigeben oder sollen wir nur die aktuellsten freigeben?

Ich weiß, wir sollen die Updates monatlich und aktuell testen und installieren, wir sind aber zu wenige und haben sehr viele Server/Clients, die meisten nur am Wochenende für Wartung frei sind (heißt viele Überstunden).

Danke vorab!
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Datei1.jpg (Anhang gelöscht | 0 Downloads )
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14926
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige Vorgehensweise bei Freigabe von Updates
Antwort #1 - 26.10.21 um 16:20:57
Beitrag drucken  
Wenn die Updates Kumulative Updates sind, reicht es aus, das letzte und aktuellste Update zu installieren.

Buzzy.Buzzy schrieb on 25.10.21 um 14:28:32:
Ich weiß, wir sollen die Updates monatlich und aktuell testen und installieren, wir sind aber zu wenige und haben sehr viele Server/Clients, die meisten nur am Wochenende für Wartung frei sind (heißt viele Überstunden).


In der Nacht kannst Du kein Script laufen lassen und die Updates automatisiert installieren lassen?
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden