Normales Thema WSUS Server bekommt keine Upgrades (Gelesen: 751 mal)
alter-schwede
WSUS Junior Member
*
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 15
Mitglied seit: 04.03.19
WSUS Server bekommt keine Upgrades
26.01.22 um 16:19:05
Beitrag drucken  
Hallo,

unser WSUS Server 10.0.14393.4046, der auf einem Windows Server 2016 läuft, kann keine Upgrades mehr herunterladen. Konkret handelt es sich aktuell um folgende Upgrades:

- Feature-Update für Windows 10, Version 21H1 x64-basierte Systeme 2021-05 über das Aktivierungspaket
- Feature-Update für Windows 10, Version 21H2 x64-basierte Systeme 2021-11 über das Aktivierungspaket

Diese Updates sind unter "Updates - Upgrades" mit dem Vermerk aufgeführt, dass die Dateien für diese Updates noch nicht heruntergeladen wurden.

Grundsätzlich scheint der Download zu funktionieren, denn in den vergangenen 2 Wochen wurden etwa 1000 Updates über die tägliche Synchronisation heruntergeladen.

Wie kann ich den WSUS dazu bewegen, auch die Upgrades zu laden? Die Upgrades vom Microsoft Update-Katalog downloaden und importieren?

Gruß
Reinhard
  
Zum Seitenanfang
 
alter-schwede
WSUS Junior Member
*
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 15
Mitglied seit: 04.03.19
Re: WSUS Server bekommt keine Upgrades
Antwort #1 - 27.01.22 um 08:54:09
Beitrag drucken  
Update

Ich habe auf dem WSUS-Server den Befehl "wsusutil.exe reset" ausgeführt. Das Programm liegt im Verzeichnis "c:\program files\update services\tools".

Der Befehl prüft welche Patches des WSUS haben sollte und verifiziert, ob diese korrekt auf der Festplatte vorhanden sind (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).

Da heute Nacht keine Updates von den Microsoft Servern heruntergeladen wurden, hat das evtl. was gebracht, denn heute Morgen konnten einige Clients auf 21H1 updaten.

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15146
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Server bekommt keine Upgrades
Antwort #2 - 27.01.22 um 14:07:02
Beitrag drucken  
alter-schwede schrieb on 27.01.22 um 08:54:09:
Ich habe auf dem WSUS-Server den Befehl "wsusutil.exe reset" ausgeführt. Das Programm liegt im Verzeichnis "c:\program files\update services\tools".

Der Befehl prüft welche Patches des WSUS haben sollte und verifiziert, ob diese korrekt auf der Festplatte vorhanden sind (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).


Wenn es wirklich daran liegt, dann geht das auch einfacher. In der Updateansicht Alle Updates den Dateistatus einblenden lassen und danach sortieren. Rechtsklick auf ein betroffenes Update > Download wiederholen.

alter-schwede schrieb on 27.01.22 um 08:54:09:
Da heute Nacht keine Updates von den Microsoft Servern heruntergeladen wurden, hat das evtl. was gebracht, denn heute Morgen konnten einige Clients auf 21H1 updaten.


Du siehst das ja in den Synchronisierungen und im Softwaredistribution.log auf dem WSUS im Programmverzeichnis UpdateServices\Logs.

Ob der RESET von Erfolg gekrönt ist, sieht man auch recht schnell, auf der sog. Startseite vom WSUS den Downloadstatus im Auge behalten.

Auf alle Fälle Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden