Normales Thema WSUS 2.0(Rechner x) auf 3.0(Rechner y) (Gelesen: 507 mal)
Andreas-K89
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 04.02.08
WSUS 2.0(Rechner x) auf 3.0(Rechner y)
04.02.08 um 17:35:16
Beitrag drucken  
Guten Abend zusammen!
ich habe folgendes vor:
Ich will Wsus 3.0 auf einen neuen Server aufsetzten.
Im Moment betreibe ich noch Wsus 2.0 auf einem Terminal Server.
Da 3.0 auf einem Terminal Server nicht läuft kann ich ein Update schon mal ausschließen.
Nun wollte ich fragen ob es für so einen Umzug auch eine "How to" gibt, oder ob mir jemand aus erfahrung helfen kann.

Das wichtigste ist der Umzug der Berechtigungen der einzelnen Patche, da ich keine Lust habe mir mehrere 1000 Patch-Berechtigungen durch zu schauen.

Wäre echt super wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

MfG. Andreas.K
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 2.0(Rechner x) auf 3.0(Rechner y)
Antwort #1 - 04.02.08 um 17:59:54
Beitrag drucken  
Beim WSUS 2.0 ist der Umzug noch etwas aufwendiger als beim 3er. Prinzipiell sollte es so funktionieren.

Auf dem neuen Server den WSUS 2.0 als Replica vom bisherigen installieren. Synchronisierung abwarten, GPO umstellen, dann den WSUS 2.0 nochmal auf dem neuen installieren, diesmal aber als Upstreamserver konfigurieren. Jetzt kannst Du den alten WSUS abschalten, bzw. deinstallieren und den neuen auf 3.0 updaten.
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas-K89
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 04.02.08
Re: WSUS 2.0(Rechner x) auf 3.0(Rechner y)
Antwort #2 - 05.02.08 um 10:30:02
Beitrag drucken  
So in etwa habe ich mir das auch gedacht!
Doch da habe ich noch eine Frage.
Wenn ich den zweiten WSUS 2.0 als Replica installiere, werden dann die Berechtigungen der einzelnen Patches auch übernommen?
Oder gibt es da vieleicht ein Tool von Microsoft.

Und bleiben die Berechtigungen auch erhalten wenn ich von 2.0 auf 3.0 update??

Gruß
   Andi
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 2.0(Rechner x) auf 3.0(Rechner y)
Antwort #3 - 05.02.08 um 13:50:40
Beitrag drucken  
Es sollte alles so mitgenommen werden, wie es bisher eingestellt war. Auch sind die Berechtigungen bei meinem Update von 2 auf 3 erhalten geblieben.
  
Zum Seitenanfang
 
Dickerchen
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Standort: Auetal
Mitglied seit: 05.07.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 2.0(Rechner x) auf 3.0(Rechner y)
Antwort #4 - 05.02.08 um 23:57:27
Beitrag drucken  
Andreas-K89 schrieb on 04.02.08 um 17:35:16:
Da 3.0 auf einem Terminal Server nicht läuft kann ich ein Update schon mal ausschließen.

Der WSUS3 kann auf einem Terminal Server (auch Citrix) betrieben werden. Per Gui gehts allerdings nicht so recht.
Ich habe folgende Reihenfolge genutzt: "alle Punkte per Script installiert" 
1. IIS installieren (auf Port der Standardseite achten - sollte sich nicht mit dem Port einer Anwendung z.B. Citrix behakeln)
2. Komonenten die der WSUS braucht installieren, auch MSSQL2005Express.
3. WSUS3 installieren (nutze am liebsten Port 8530)und hier die SQLE-DB nutzen.
4. WSUS3 Konsole starten und WSUS konfigurieren.
5. freuen dat es löpt Zwinkernd

Quote:
Nun wollte ich fragen ob es für so einen Umzug auch eine "How to" gibt, oder ob mir jemand aus erfahrung helfen kann.

Das wichtigste ist der Umzug der Berechtigungen der einzelnen Patche, da ich keine Lust habe mir mehrere 1000 Patch-Berechtigungen durch zu schauen.


Bei dem WSUS3 ist eine nette Funktion eingebaut, am besten 2- 3 typische Server und/oder Clients (ungefixt) mit den WSUS3 verbindenlassen.

Sich die Benötigten Updates/Patche/SP's anzeigen lassen, erst SP's freigeben, wuauclt /detectnow, Patche/Updates freigeben un gut is.
Aufräumen tut auch mal gut.
Dann brauch man auch nicht mehr 1000 freigeben Zwinkernd
Gruß Dickerchen
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden