Normales Thema Win10 und Defender Definitionsupdate (Gelesen: 324 mal)
Gröbel
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 10.04.08
Win10 und Defender Definitionsupdate
10.11.15 um 14:29:45
Beitrag drucken  
Hallo,

mein WSUS meldet bei den beiden Win 10 Rechner in der Domäne ständig nicht installierte Defender Definitionsupdates.
Auf den Clients sind aber immer die aktuellsten Updates eingespielt.

Wie kann ich dem WSUS die unzutreffenden Fehlermeldungen abgewöhnen?

Danke für die Hilfe
Oliver
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Win10 und Defender Definitionsupdate
Antwort #1 - 10.11.15 um 16:01:30
Beitrag drucken  
Das meldet der lokale WU-Agent an den WSUS, der zeigt die Meldung nur an. Also liegt es am Windows 10. Mehr weiß ich dazu leider auch nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden