Normales Thema Standardport des WSUS ändern (Gelesen: 506 mal)
chille
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.03.08
Standardport des WSUS ändern
26.03.08 um 10:59:18
Beitrag drucken  
Hallo,
ich habe in einem Anfall von geistiger Umnachtung bei einer Neuinstallation des WSUS auf einer anderen Hardware nicht den Standardport, sondern den Alternativport 8530 gewählt. Jetzt verbinden sich die Clients natürlich nicht mehr mit dem Server. Da die Konfiguration der Clients nicht mit ner Gruppenrichtlinie verteilt wurden, sondern manuell müsste ich jetzt alle Clients anfassen.
Gibt es einen Weg den Standardport des WSUS3 wieder auf Port 80 zu biegen, oder müsste ich ihn neu installieren?
Vielen Dank für Eure Tips

Gruss

Carsten
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Standardport des WSUS ändern
Antwort #1 - 26.03.08 um 11:18:51
Beitrag drucken  
Deinstallation mit der Option die DB + das Content Verzeichnis zu behalten, anschließend Neuinstallation. Dann sollte wieder alles im Lot sein.
  
Zum Seitenanfang
 
chille
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.03.08
Re: Standardport des WSUS ändern
Antwort #2 - 26.03.08 um 13:00:18
Beitrag drucken  
Hallo,
ich habe einfach mal hart in der IIS Konfiguration den Port für die Seite umgedreht ( ich weiss, sowas macht man nicht ohne zu wissen was dann passiert, aber hier konnte ja nicht viel schief gehen). Jetzt trudeln hier so nach und nach die Clients ein. Die Deinstallation werde ich mal testen wenn es weitere Probleme gibt.

Vielen Dank

Gruss
Carsten
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Standardport des WSUS ändern
Antwort #3 - 26.03.08 um 13:38:49
Beitrag drucken  
Ok, das kann natürlich auch funktionieren. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden