Normales Thema Ein WSUS-Server für mehrere Domains (Gelesen: 1171 mal)
AE
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 19.05.08
Ein WSUS-Server für mehrere Domains
19.05.08 um 11:55:37
Beitrag drucken  
Hallo an alle,

ich bin ein absoluter newbie und wollte nachfragen, ob folgendes mit dem WSUS möglich ist:
ein WSUS-Server soll mehrere AD-Domains mit Updates versorgen, so dass lediglich ein Server zu verwalten wäre.
In meiner Anforderung ist folgendes:
192.168.0.x DomainA mit AD-Server und dem WSUS-Server
192.168.1.x DomainB (eigener AD-Server)
192.168.2.x DomainC (eigener AD-Server)

Die Netze sind per VPN verbunden, Zugriff also möglich. Eine Querzulassung der Domains soll vermieden werden, ein Benutzer in jeder Domain für den UpdateServer ist aber kein Problem.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Alexander
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #1 - 19.05.08 um 13:20:20
Beitrag drucken  
Was meinst Du mit "Querzulassung"? Eine Vertrauensstellung? Wenn ja, nein, die ist nicht erforderlich. Lies dir diese Dokumente mal durch: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Wenn Du an der Standardkonfiguration des WSUS nichts änderst, muß das funktionieren.

Einen AD-Server gibt es nicht. Wenn schon, dann hast Du jeweils ein Active Directory auf einem Server installiert, der Server ist dann ein DC=Domain Controller.
  
Zum Seitenanfang
 
AE
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 19.05.08
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #2 - 20.05.08 um 10:07:14
Beitrag drucken  
Hi Sunny,

danke für Deine Antwort, so richtig schlau werde ich aber daraus nicht.

In dem Dokument werden die Berechtigungen für die Registry erläutert, aber was ich in die Registry eintragen muss, damit der entfernte PC/Server die Daten von meinem WSUS holt, hab ich dort leider nicht gefunden.

Wenn ich das Konzept richtig verstanden habe braucht der WSUS-Server auch keinen Account oder ähnliches auf dem zu aktualisierenden Client, oder?

Und als letzte Frage: wo finde ich denn das aktuelle ADM-Template für die Gruppenrichtlinien?

Danke für Eure Hilfe.

Alexander
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #3 - 20.05.08 um 10:53:17
Beitrag drucken  
AE schrieb on 20.05.08 um 10:07:14:
In dem Dokument werden die Berechtigungen für die Registry erläutert, aber was ich in die Registry eintragen muss, damit der entfernte PC/Server die Daten von meinem WSUS holt, hab ich dort leider nicht gefunden.


Deshalb schrub ich ja auch: "Wenn Du an der Standardkonfiguration des WSUS nichts änderst, muß das funktionieren."

AE schrieb on 20.05.08 um 10:07:14:
Wenn ich das Konzept richtig verstanden habe braucht der WSUS-Server auch keinen Account oder ähnliches auf dem zu aktualisierenden Client, oder?


Nein, normalerweise brauchst Du nichts extra einzurichten.


AE schrieb on 20.05.08 um 10:07:14:
Und als letzte Frage: wo finde ich denn das aktuelle ADM-Template für die Gruppenrichtlinien?


Im Programmverzeichnis vom WSUS 3.0 SP1 und/oder auf einem W2K3 SP2 Server und/oder auf einem XPSP3 Client: WUAU.ADM in %WINDIR%\Inf normalerweise.
  
Zum Seitenanfang
 
AE
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 19.05.08
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #4 - 20.05.08 um 11:35:07
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

ok, jetzt ist einiges klarer, aber zum Punkt 1 glaube ich hast Du meine Frage nicht verstanden: ich wollte wissen, was ich am Client eingeben muss, damit dieser die Updates von meinem Server zieht (also nicht die Einstellungen am Server!). Ich habe nämlich auch zwei Clients, die keiner Domain angehören und da muss ich die Registry von Hand bearbeiten, damit dieser die Updates vom WSUS zieht.

Ansonsten ist jetzt alles klar (glaube ich  Cool).

Alexander
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #5 - 20.05.08 um 12:08:46
Beitrag drucken  
AE schrieb on 20.05.08 um 11:35:07:
ok, jetzt ist einiges klarer,


Schön. Zwinkernd

AE schrieb on 20.05.08 um 11:35:07:
aber zum Punkt 1 glaube ich hast Du meine Frage nicht verstanden: ich wollte wissen, was ich am Client eingeben muss, damit dieser die Updates von meinem Server zieht (also nicht die Einstellungen am Server!).


(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). und evtl. die Portangabe sollten ausreichen.


AE schrieb on 20.05.08 um 11:35:07:
Ich habe nämlich auch zwei Clients, die keiner Domain angehören und da muss ich die Registry von Hand bearbeiten, damit dieser die Updates vom WSUS zieht.


Entweder manuell oder mit Hilfe von Connect2WSUS bequem einstellen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


AE schrieb on 20.05.08 um 11:35:07:
Ansonsten ist jetzt alles klar (glaube ich  Cool).


Na dann ist es ja gut. Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
AE
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 19.05.08
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #6 - 20.05.08 um 15:25:27
Beitrag drucken  
Yeah, you're my man. That's it.

Danke Dir Sunny, mit den beiden Angaben habe ich jetzt alles gelöst bekommen, Dein Tool funktioniert auf den beiden PCs ohne Probleme und die Gruppenrichtlinien werde ich heute Abend nach einem Neustart ausprobieren, sieht aber alles OK aus.

Nochmals vielen herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe.

Schöne Grüße aus dem Saarland
Alexander
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein WSUS-Server für mehrere Domains
Antwort #7 - 20.05.08 um 15:51:05
Beitrag drucken  
Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden