Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Richtige GPO Settings für die Server (Gelesen: 2962 mal)
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Richtige GPO Settings für die Server
15.11.08 um 15:13:19
Beitrag drucken  
Hallo Community ich bin zurzeit dabie WSUS zu installieren.

Nun möchte ich für die Computer und Server unterschiedlichen Richtlinien verwenden.

Die Richtlinie für die Client Computer ist bereits fertig. (Screenshot dazu hängt unten.)

Nun wollte ich euch fragen was ihr an diesen Richtlinen für die Server Gruppe ändern würdet ??
Also was mir so einfällt ist halt erstmal das ich auf jedenfall die Uhrzeit umstellen werde an der die Updates starten sollen.

Habt ihr sonst noch ideen oder verbesserungs Vorschläge??

Grüße raúl
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). wsus_gpo_client_modi.PNG (Anhang gelöscht)
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #1 - 15.11.08 um 23:36:50
Beitrag drucken  
Die Option 4 ist für Server nicht besonders geeignet, denn dann werden die Updates zum vorgegebenen Zeitpunkt gleich installiert, und das will man bei einem Server nicht unbedingt.

BTW: Was macht das Script time.cmd bei den Benutzern?

Anbei meine GPO für die Server.
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). WSUS_GPO_Server.png (Anhang gelöscht)
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #2 - 16.11.08 um 01:07:39
Beitrag drucken  
hey sunny
Danke für den Tipp
Die time.cmd hat Mein Kollege eingebunden ...glaube die soll die Computer Zeit mit der des Servers abgleichen

Werde jedenfalls den Ablauf für die updates auf den serveren ebenfalls auf Option 3 stellen Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #3 - 16.11.08 um 10:06:04
Beitrag drucken  
So ok habe das ganze nun überarbeitet wie es bei dir auch drine steht.
Eine letzte frage habe ich noch wir haben auf der Arbeit ziemlich viele Techniker die ein Notebook mit Admin Rechten haben.
Bei mir kam gestern ein Update auf mein Notebook bei dem ich dann auswählen konnte welche der Packete ich installieren wolle. Ist das mit meiner Aktuellen GP immer noch so oder muss ich da noch was umstellen damit User mit Lokalen-Admin Rechten nicht selbst bestimmen können was drauf kommt

Gruß raúl
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #4 - 16.11.08 um 11:17:39
Beitrag drucken  
YEG-IT schrieb on 16.11.08 um 10:06:04:
Eine letzte frage habe ich noch wir haben auf der Arbeit ziemlich viele Techniker die ein Notebook mit Admin Rechten haben.
Bei mir kam gestern ein Update auf mein Notebook bei dem ich dann auswählen konnte welche der Packete ich installieren wolle. Ist das mit meiner Aktuellen GP immer noch so oder muss ich da noch was umstellen damit User mit Lokalen-Admin Rechten nicht selbst bestimmen können was drauf kommt


Wenn Du die Benutzerrichtlinie "Zugriff auf alle Windows Update Funktionen entfernen" Aktivierst, und zwar auf die OU, in der die Benutzerobjekte abgelegt sind, bekommen diese Benutzer nichts mehr mit von der Installation. Gar nichts mehr, null, nothing. Es gibt auch kein PopUp mehr. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #5 - 16.11.08 um 11:22:47
Beitrag drucken  
YEG-IT schrieb on 16.11.08 um 01:07:39:
Die time.cmd hat Mein Kollege eingebunden ...glaube die soll die Computer Zeit mit der des Servers abgleichen


Weshalb das denn? Innerhalb eines AD ist eine solches Script Gift. Die Clients gleichen ihre Zeit automatisch mit einem DC ab. Sucht euch einen DC aus, der holt sich seine Zeit von einer externen Zeitquelle, den Rest machen die Clients selbst. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

YEG-IT schrieb on 16.11.08 um 01:07:39:
Werde jedenfalls den Ablauf für die updates auf den serveren ebenfalls auf Option 3 stellen Zwinkernd


Gut, viel Erfolg. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #6 - 16.11.08 um 18:41:51
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 16.11.08 um 11:22:47:
Weshalb das denn? Innerhalb eines AD ist eine solches Script Gift. Die Clients gleichen ihre Zeit automatisch mit einem DC ab. Sucht euch einen DC aus, der holt sich seine Zeit von einer externen Zeitquelle, den Rest machen die Clients selbst. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Welchen NTP Server nutz du den als Peer ??
  
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #7 - 17.11.08 um 08:33:57
Beitrag drucken  
Ach und eins hab ich noch, habe mal überprüft ob die PCs sich alle ihre neuen GP gezogen haben mit dem Befehl rsop.msc.
Wenn ich dort auf
Computer Configuration
- Administratative Templates
- - Windows Components
- - - Windows Update
Passt auch alles also die Domain GP haben die sich gezogen.

Wenn ich jetzt jedoch unter

User Configuration
- Administratative Templates
- - Windows Components
- - - Windows Update

schaue dann sehe ich das sich die PCs diese Settings nicht gezogen haben da unter Windows Components nur der Internet Explorer sichtbar ist.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #8 - 17.11.08 um 08:38:36
Beitrag drucken  
YEG-IT schrieb on 16.11.08 um 18:41:51:
Welchen NTP Server nutz du den als Peer ??


Das ist bei mir eingetragen: pool.ntp.org
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #9 - 17.11.08 um 08:40:13
Beitrag drucken  
YEG-IT schrieb on 17.11.08 um 08:33:57:
Ach und eins hab ich noch, habe mal überprüft ob die PCs sich alle ihre neuen GP gezogen haben mit dem Befehl rsop.msc.
Wenn ich dort auf
Computer Configuration
- Administratative Templates
- - Windows Components
- - - Windows Update
Passt auch alles also die Domain GP haben die sich gezogen.


Du hast aber für den WSUS schon eine eigene GPO erstellt, oder?

Wenn ich jetzt jedoch unter

YEG-IT schrieb on 17.11.08 um 08:33:57:
User Configuration
- Administratative Templates
- - Windows Components
- - - Windows Update

schaue dann sehe ich das sich die PCs diese Settings nicht gezogen haben da unter Windows Components nur der Internet Explorer sichtbar ist.


Benutzerrichtlinien ziehen auch nur beim Benutzerobjekt, der PC zieht sie sich nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #10 - 17.11.08 um 09:04:31
Beitrag drucken  
Jo ich habe 2 GPO erstellt eine für die PCs und eine für die Server.


Wie meinst du den Satz ?
Sunny schrieb on 17.11.08 um 08:40:13:
Benutzerrichtlinien ziehen auch nur beim Benutzerobjekt, der PC zieht sie sich nicht.


Bin da net so fix drin  Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #11 - 17.11.08 um 09:08:55
Beitrag drucken  
YEG-IT schrieb on 17.11.08 um 09:04:31:
Jo ich habe 2 GPO erstellt eine für die PCs und eine für die Server.


OK.

YEG-IT schrieb on 17.11.08 um 09:04:31:
Wie meinst du den Satz ?
Sunny schrieb on 17.11.08 um 08:40:13:
Benutzerrichtlinien ziehen auch nur beim Benutzerobjekt, der PC zieht sie sich nicht.


Bin da net so fix drin  Augenrollen


So wie er da steht. Das Benutzerobjekt, mit dem Du dich an dem Client anmeldest, muß auch im Verwaltungsbereich der Benutzerrichtlinie liegen. Schau dir das mal dazu an: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #12 - 17.11.08 um 09:57:27
Beitrag drucken  
Hallo also habe mir eben die Anleitung in deinem Link durchgelesen.
Ist mir auch ehrlich gesagt jetzt logisch geworden.

Versteh ich das nun richtig das ich eine verknüpfung der WSUS - Client in die OU der Benuter (Bsp. YEG Users) anlegen muss. Danach sollte es gehen, oder ?
Oder muss ich ein komplett neue GPO anlegen ??
  
Zum Seitenanfang
 
YEG-IT
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 34
Mitglied seit: 14.11.08
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #13 - 17.11.08 um 10:29:48
Beitrag drucken  
Ahh ok ich habs mal wieder gelöst Durchgedreht

Hab den Status der WSUS GPO auf "GPO Status" Enabled gesetzt.

Dann hab ich die GPO in die richtige User Gruppe gezogen uns siehe da über rsop.msc bekomm ich nun die Benutzer Richtlinien angezeigt.

Vielen Dank Sunny, war echt ein Super Support von dir!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13152
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Richtige GPO Settings für die Server
Antwort #14 - 17.11.08 um 10:31:38
Beitrag drucken  
Na also, geht doch. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden