Normales Thema SQL Empfehlung...?? (Gelesen: 894 mal)
Mentele
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 6
Standort: 3072 Ostermundigen
Mitglied seit: 26.03.07
Geschlecht: männlich
SQL Empfehlung...??
19.03.09 um 09:06:02
Beitrag drucken  
Hallo @all
Ich hätte eine Frage betreffend dem Design:
Wir haben mehrere WSUS 3.0 SP1 Server am laufen, und möchten weg von der MySQL DB (16'900Clients) nun stellt sich die Frage, was besser ist:
1. Einen Zentralen SQL Server 2005 und alle WSUS Server haben die DB auf dem zentralen SQL Server ?
2. oder auf jedem WSUS Server ist 1 Lokal installierter SQL Server 2005 installiert?

Was könnt Ihr mir dazu empfehlen?

Danke für ein Kurzes Feedback

Marcel hä?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #1 - 19.03.09 um 09:25:35
Beitrag drucken  
Mentele schrieb on 19.03.09 um 09:06:02:
Wir haben mehrere WSUS 3.0 SP1 Server am laufen, und möchten weg von der MySQL DB (16'900Clients) nun stellt sich die Frage, was besser ist:


Du hast einen MySQL-Server laufen, in dem die WSUS-DB liegt?

Mentele schrieb on 19.03.09 um 09:06:02:
1. Einen Zentralen SQL Server 2005 und alle WSUS Server haben die DB auf dem zentralen SQL Server ?


Hmm, verreckt der Server hast Du nichts mehr.

Mentele schrieb on 19.03.09 um 09:06:02:
2. oder auf jedem WSUS Server ist 1 Lokal installierter SQL Server 2005 installiert?


Der WSUS bringt out-of-the-box die Windows Internal Database mit, das ist eine SQL2005-Express Installation incl. SP2. Sollte IMHO vollkommen ausreichend sein.
  
Zum Seitenanfang
 
Mentele
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 6
Standort: 3072 Ostermundigen
Mitglied seit: 26.03.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #2 - 19.03.09 um 10:04:26
Beitrag drucken  
Hallo nochmals... es ist nicht Mysql sondern die SQL2005-Express Installation auf den WSUS Servern. (Sorry)

Der Grund für den Wunsch nach SQL Server ist , das Reportings und Auswertungen schneller gemacht werden können, sowie besseres Backup etc. Zudem denken wir, das die interne DB mit Limitierung von 2 GB einfach einwenig knapp sind.

Also wäre 1 SQL Server pro WSUS Server sinvoll ?

Danke fürs Feedback unentschlossen
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #3 - 19.03.09 um 10:15:44
Beitrag drucken  
Mentele schrieb on 19.03.09 um 10:04:26:
Der Grund für den Wunsch nach SQL Server ist , das Reportings und Auswertungen schneller gemacht werden können, sowie besseres Backup etc. Zudem denken wir, das die interne DB mit Limitierung von 2 GB einfach einwenig knapp sind.


Bei 2005 ist das Limit pro DB 4 GB: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Die 2 GB galten noch bei der MSDE = SQL2000.

Mentele schrieb on 19.03.09 um 10:04:26:
Also wäre 1 SQL Server pro WSUS Server sinvoll ?


Ich würde die Windows Internal Database verwenden.
  
Zum Seitenanfang
 
Mentele
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 6
Standort: 3072 Ostermundigen
Mitglied seit: 26.03.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #4 - 19.03.09 um 11:19:31
Beitrag drucken  
OK... ab wann macht es dan Sinn einen SQL Server zu verwenden ?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #5 - 19.03.09 um 12:04:13
Beitrag drucken  
Mentele schrieb on 19.03.09 um 11:19:31:
OK... ab wann macht es dan Sinn einen SQL Server zu verwenden ?


Wenn man viele Clients auf einen WSUS packt, wenn man eigene Auswertungen fahren möchte, wenn man keine Lizenzgebühren hat, oder, oder, oder. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Mentele
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 6
Standort: 3072 Ostermundigen
Mitglied seit: 26.03.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #6 - 19.03.09 um 13:19:26
Beitrag drucken  
... ok Einer der Server hat 6900Clients Drauf, eigene Auswertungen sind nicht nötig aber Die Performance bei Abfragen möchten wir verbessern und Lizenzgebühren haben wir nicht (Enterprisekunde von Microsoft), und Backupvereinfachung (Automatisierung)....
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: SQL Empfehlung...??
Antwort #7 - 19.03.09 um 14:23:16
Beitrag drucken  
Mentele schrieb on 19.03.09 um 13:19:26:
... ok Einer der Server hat 6900Clients Drauf, eigene Auswertungen sind nicht nötig aber Die Performance bei Abfragen möchten wir verbessern und Lizenzgebühren haben wir nicht (Enterprisekunde von Microsoft), und Backupvereinfachung (Automatisierung).... 


Na dann ist ja alles klar. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden