Normales Thema Backup und Wiederherstellung vom WSUS3 (Gelesen: 1344 mal)
daniel_2k
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.03.09
Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
26.03.09 um 19:27:42
Beitrag drucken  
Hallo zusammen!

Wenn ich das Serverbetriebssystem (Windows Server 2003) neu installieren muss (aus welchen Gründen auch immer), wie gehe ich am besten vor, um den WSUS zu sichern und dann wiederherzustellen. Ich möchte ja nicht alle Genehmigungen und Updates neu setzen und herunterladen?
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 537
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
Antwort #1 - 26.03.09 um 22:46:02
Beitrag drucken  
Wenn du einen zweiten Server temporär im Netz zur Verfügung hast (kann auch in einer virtuellen Maschine sein, dann aber natürlich nicht auf dem Server den du neu installieren willst):
- Dort WSUS 3.0 SP1 installieren und als Replica mit dem bisherigen WSUS verbinden (er kopiert sich dann alle Updates und Genehmigungen übers Netzwerk)
- Wenn er fertig ist den Replica-WSUS über den Assistenten in den Optionen zum Master machen
- Den alten Server neu installieren
- WSUS 3.0 SP1 wieder installieren, als Replica mit dem kopierten WSUS verbinden, er holt sich die Updates und Genehmigungen zurück
- Wenn er fertig ist per Assistent wieder zum Master machen und den temporären WSUS ggf. "entsorgen"

Du könntest theoretisch in der Übergangsphase per GPO die Clients zum kopierten WSUS umleiten. Wenn die Dauer überschaubar ist würde ich mir das allerdings sparen, du wirst wohl kaum 2 Wochen brauchen bis der Server mit dem ursprünglichen WSUS wieder da ist. Und du wirst wohl auch nicht gerade kurz vor der Neuinstallation größere Updates frisch verteilen.
  
Zum Seitenanfang
 
daniel_2k
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.03.09
Re: Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
Antwort #2 - 26.03.09 um 23:16:28
Beitrag drucken  
Gut, das weiß ich schon soweit.
Aber wenn ich keinen 2ten Server zur Verfügung hätte (bzw. geht es auch ohne den Umweg über einen 2ten Server?). Wie geht man da vor?
Kann man den WSUS nach der Neuisntallation einfach installieren und das Verzeichniss X:\WSUS einfach wieder angeben (die Dateien leigen ja noch dort) und die Datenbank sowie Updates sind wieder verfügbar oder klappt das nicht weil irgendwelche ID's bei der Neuinstallation vom WSUS generiert werden?
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
Antwort #3 - 27.03.09 um 08:26:06
Beitrag drucken  
Hi,
so lange du nen Backup der Datenbank hast, sollte eigentlich alles kein Problem sein.

Musste den Wsus auch schon mal komplett runterwerfen und neu installieren.
Einfach die alte DB angeben und alles läuft wieder.

Backup der DB mach ich auf 2 Arten um sicher zu gehen, da ich schon mal schlechte Erfahrungen mit nem defekten DB Backup hatte ^^

Einmal über ein Script das ein Backup der Datenbank zieht.
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Und ein 2. mal über ein selbstgeschriebenes Batch das die Dienste kurz anhält und dann die MDF und LDF Datenbank Dateien sichert und dann wieder alles startet.
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
Antwort #4 - 28.03.09 um 18:00:16
Beitrag drucken  
Hi Blogster,

hast Du ein solches Backup via Script schon mal wiederhergestellt ?

Zur Vorsorge und Beruhigung der Nerven fahren wir auch diese Konstruktion per Scheduler, da wir keinen echten SQL-Server 2005 für WSUS haben und daher nur die Windows Internal Database benutzen.

Wenn es mal knallt - Gott bewahre uns davor - wüste ich nicht sofort, was mit der Backup-Datei zu tun ist ... denn dazu gibt es leider kein HowTo im WSUS.DE. Griesgrämig

In einem echten SQL-Server sieht das anders aus - aber den haben wir nicht. Ärgerlich

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
Antwort #5 - 28.03.09 um 18:16:15
Beitrag drucken  
Backup WSUS 3.0: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Backup und Wiederherstellung vom WSUS3
Antwort #6 - 29.03.09 um 10:05:50
Beitrag drucken  
Oh - danke Sunny,

das ist auch ein gangbarer Weg.  Zwinkernd

Ich bezog mich aber auf das HowTo in WSUS.DE (Beitrag von M.Arnoldi), wo mittels Script und sqlcmd eine Datei "WSUSBackup.bak" entsteht.

Was mach denn damit, wenn's mal knallt? Im SQL-Server 2005 Express Edition habe ich keine Restoremöglichkeiten gefunden. Traurig

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden