Normales Thema Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben? (Gelesen: 1057 mal)
Merlinizzl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 28.05.08
Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
28.05.09 um 10:42:58
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich habe das Problem oder viel mehr das Anliegen, meine bereits gedownloadeten Updates in eine anderen Updateansicht zu verschieben. Wie bekomme ich das hin? Geht das überhaupt?

Hintergrund ist, dass es ja allerhand Updates für verschiedene Systeme sind die lediglich in:

Updates mit hoher Prio
Sicherheitsupdates
Rollups
usw.
gruppiert werden.

Da wir bei uns aber zb.: w2k8 mit HV, W2k3 32bit, W2k3 64bit, win xp pro mit office, win xp pro ohne office einsetzen, würde ich die Updates lieber nach solchen Kreterien in selbsterstellten Updateansichten gruppieren.

ThX
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #1 - 28.05.09 um 10:54:22
Beitrag drucken  
Updates kannst Du nicht in Ansichten verschieben. Die Ansichten zeigen dir doch nur Updates für bestimmte Kriterien an.

Anstatt mit Updateansichten würde ich an der Stelle wohl lieber mit Computer-Gruppen arbeiten.
  
Zum Seitenanfang
 
Merlinizzl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 28.05.08
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #2 - 28.05.09 um 10:58:51
Beitrag drucken  
Computergruppen hab ich ja auch soweit eingerichtet.

Es nervt halt nur, durch die hunderten Updates zu scrollen und jedesmal die relevanten Updates zb. für xp zu markieren und den entsprechenden computergruppen zu zuordnen. Wozu gibt es denn dann diese Ansichten?

Hat keiner ne Idee?

Ich hab ja schon überlegt sämtliche Updates raus zu schmeißen. Danach Update Ansichten erstellen und dann wieder neu einzuspielen.

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #3 - 28.05.09 um 11:10:52
Beitrag drucken  
Natürlich kannst du dir Ansichten erstellen, die Filtermöglichkeiten sind ja auch vorhanden. Das hast Du dir bestimmt schon mal angesehen.
  
Zum Seitenanfang
 
Merlinizzl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 28.05.08
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #4 - 28.05.09 um 11:16:51
Beitrag drucken  
Was die konfi vom WSUS angeht bin ich schon recht firm.

Aber wie bekomme ich die vorhanden Updates in Sicherheitsupdates, Updates mit hoher Prio usw. in andere Ansichten? Die jetzt erstellten Updateansichten laufen ja auch einwandfrei. Neu Updates werden anhand des Filters in die richtige Updateansicht verschoben.
Fehlt nur noch der rest der schon da ist!

...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #5 - 28.05.09 um 11:20:05
Beitrag drucken  
Hmm, vermutlich nur durch Manipulation in der SUSDB direkt. Frag mich aber nicht nach den Feldern oder Tabellen.
  
Zum Seitenanfang
 
Merlinizzl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 28.05.08
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #6 - 28.05.09 um 11:24:19
Beitrag drucken  
UIuiUI, wollte ich eigentlich vermeiden die db anzufassen...

ich werd mal warten ob noch einer ne pfiffige idee mit einbringt.

Wenn keiner einer Idee hat, bleiben ja dann nur noch 2 Möglichkeiten:

1. DB aufmachen und verändern, oder

2. Neu installieren und vor dem Synchn entsprechende Updateansichten erstellen

Trotz alle dem schon mal Danke Sunny
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Vorhandene Updates in eine neu erstellte Updateansicht verschieben?
Antwort #7 - 28.05.09 um 11:29:46
Beitrag drucken  
Merlinizzl schrieb on 28.05.09 um 11:24:19:
2. Neu installieren und vor dem Synchn entsprechende Updateansichten erstellen


Bei der Neuinstallation mußt Du dann allerdings auch eine neue DB verwenden, in der alten steht das ja drin, was Du nicht haben willst.

Merlinizzl schrieb on 28.05.09 um 11:24:19:
Trotz alle dem schon mal Danke Sunny


Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden