Normales Thema Dienste beenden zur Nachtsicherung (Gelesen: 909 mal)
Bachmaier Thomas
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 8
Mitglied seit: 18.08.09
Geschlecht: männlich
Dienste beenden zur Nachtsicherung
24.08.09 um 08:54:35
Beitrag drucken  
Hallo, alle zusammen,

ich würde den WSUS für die Nachtsicherung gern ab 20:00 Uhr deaktivieren. Ich habe mir gedacht dass ich das ganz einfach über den Taskplaner machen könnte, aber leider weiß ich nicht genau welche Dienste ich da beenden muss.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Grüße Thomas
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Dienste beenden zur Nachtsicherung
Antwort #1 - 24.08.09 um 09:50:41
Beitrag drucken  
Was genau willst Du denn alles sichern? Auch die DB vom WSUS? Wenn ja, dann hilft dir dieses kleine HowTo vermutlich: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Je nachdem was Du alles sichern willst, sind schon mehrere Dienste davon betroffen. Auch in Abhängigkeiten.
  
Zum Seitenanfang
 
Bachmaier Thomas
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 8
Mitglied seit: 18.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Dienste beenden zur Nachtsicherung
Antwort #2 - 24.08.09 um 11:03:45
Beitrag drucken  
Mir geht haupsächlich darum, dass meine Nachtsicherung heute gemeldet hat, dass sie die Dateien
..\UpdateServicesDbFiles\SUSDB.mdf
..\UpdateServicesDbFiles\SUSDB_log.ldf
nicht lesen konnte und sie übersprungen hat. Ich nehmen an dass irgend ein Dienst noch darauf zugreift.
Wenn ich die Sicherung wie in dem HowTo beschrieben durchführe, wird doch aber die Datenbank nicht heruntergefahren, oder? Dann hab ich den gleichen Fehler wieder in meinen Sicherungslogs

Grüße Thomas
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Dienste beenden zur Nachtsicherung
Antwort #3 - 24.08.09 um 12:56:26
Beitrag drucken  
Bachmaier Thomas schrieb on 24.08.09 um 11:03:45:
Mir geht haupsächlich darum, dass meine Nachtsicherung heute gemeldet hat, dass sie die Dateien
..UpdateServicesDbFilesSUSDB.mdf
..UpdateServicesDbFilesSUSDB_log.ldf
nicht lesen konnte und sie übersprungen hat. Ich nehmen an dass irgend ein Dienst noch darauf zugreift.


Ja, vermutlich der Dienst Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE), wenn Du die benutzt.

Bachmaier Thomas schrieb on 24.08.09 um 11:03:45:
Wenn ich die Sicherung wie in dem HowTo beschrieben durchführe, wird doch aber die Datenbank nicht heruntergefahren, oder? Dann hab ich den gleichen Fehler wieder in meinen Sicherungslogs


Ja genau. Gehts dir wirklich nur um die Fehlermeldung in den Logs oder willst Du die DB auch ordentlich sichern?

Du solltest aber unbedingt auch den Ernstfall proben, denn ansonsten weißt Du ja nicht ob auch ein Recovery funktioniert.

Alternativ kannst Du natürlich auch NTBACKUP verwenden: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Bachmaier Thomas
WSUS Neuling
Offline



Beiträge: 8
Mitglied seit: 18.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Dienste beenden zur Nachtsicherung
Antwort #4 - 25.08.09 um 11:57:00
Beitrag drucken  
Hi,

Quote:
Ja, vermutlich der Dienst Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE), wenn Du die benutzt.


danke für den Tip. Es müsste also reichen den Dienst vorher zu beenden.

Quote:
Gehts dir wirklich nur um die Fehlermeldung in den Logs oder willst Du die DB auch ordentlich sichern?

Du solltest aber unbedingt auch den Ernstfall proben, denn ansonsten weißt Du ja nicht ob auch ein Recovery funktioniert.

Alternativ kannst Du natürlich auch NTBACKUP verwenden: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Im Moment gehts mir erst mal nur um die Fehlermeldung.
Wenn dann wirklich mal der Server geschrottet ist, dann kann ich den WSUS wieder neu installieren.
Aber wenn ich jeden früh dann wieder das gesamte Sicherungslog durchschauen muß welche Dateien er jetzt wieder nicht gesichert hat, wird mir das zu aufwändig. So hab ich einfach dastehen Sicherung komplett

Grüße Thomas
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden