Normales Thema Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen (Gelesen: 1705 mal)
prinzeso
WSUS Full Member
**
Offline


Mmmhhhh, donuts!

Beiträge: 80
Standort: Bad Waldsee
Mitglied seit: 29.06.07
Geschlecht: männlich
Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen
06.09.18 um 13:47:02
Beitrag drucken  
Hallo, ich habe das Problem dass ich einzelne Sprachen auf einzelne Windows 10 Clients per WSUS verteilen sollte. Das klappt soweit auch nur ist mein WSUS nun der Meinung dass alle Windows 10 Clients die freigebenen Sprachen benötigen. Die erforderlichen Updates verschwinden im WSUS also erst wenn ich überall z.B. die dänische Anzeigensprache installiere (was ich natürlich nicht möchte). Wie kann ich das denn am elegantesten lösen? Hat hier jemand eine Idee?
Vielen Dank für eure Rückmeldungen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15141
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen
Antwort #1 - 06.09.18 um 16:12:38
Beitrag drucken  
Wenn Du Sprachen genehmigst, wollen diese Sprachen natürlich alle Clients installieren. Wenn die Sprachen auf den Clients installiert sind, auf denen sie benötigt sind, dann lehne den Rest einfach ab.

BTW: Nicht dein WSUS ist der Meinung, sondern die Clients wollen das installieren. Die wollen das installieren was der WSUS anbietet und das was auch zu ihnen passt.
  
Zum Seitenanfang
 
prinzeso
WSUS Full Member
**
Offline


Mmmhhhh, donuts!

Beiträge: 80
Standort: Bad Waldsee
Mitglied seit: 29.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen
Antwort #2 - 07.09.18 um 05:44:02
Beitrag drucken  
Naja, aber wenn ich auf dem Client z.B. dänisch gar nicht ausgewählt habe wieso sollte ich dann ein dänische LP installieren wollen? Nur weil es auf dem WSUS freigegeben ist? Macht für mich keinen Sinn! Natürlich kann ich nun immer genehmigen bis die Kollegen die Geräte installiert haben die mehrere Sprachen benötigen und danach das LP im WSUS wieder declinen. Das ist aber doch nicht wirklich toll in der Handhabung!?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15141
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen
Antwort #3 - 07.09.18 um 08:48:47
Beitrag drucken  
Es ist das gleiche Problem wie mit Silverlight. Einmal freigegeben, schon wollen es alle installieren.

Der WSUS war nie dafür konzipiert so zu arbeiten, wie Du es jetzt gerne hättest. Wenn Du so etwas möchtest, sagt die MS: Nimm den SCCM, der kann das, dafür haben wir den.
  
Zum Seitenanfang
 
prinzeso
WSUS Full Member
**
Offline


Mmmhhhh, donuts!

Beiträge: 80
Standort: Bad Waldsee
Mitglied seit: 29.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen
Antwort #4 - 07.09.18 um 10:05:52
Beitrag drucken  
Also gibt es keinen anderen workaround wie eben die LPs freizugeben, zu installieren und wieder abzulehnen?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15141
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Language Interface Packs nur auf einzelne Geräte verteilen
Antwort #5 - 09.09.18 um 15:08:28
Beitrag drucken  
Richtig, nichts anderes gibt es.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden