Normales Thema Tool für mehr Transparenz und Übersicht (Gelesen: 50 mal)
Mac
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 22.06.22
Tool für mehr Transparenz und Übersicht
22.06.22 um 10:37:25
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,
Ich bin ganz neu im "WSUS-Geschäft" dabei
Daher kann ich erst mit WSUS "krabbeln", aber das laufen muss ich erst lernen ... Zwinkernd
Gibt es irgend ein Tool, mit dem man eine bessere Übersicht gewinnt, was bei den Updates überhaupt passiert?
(Also ich möchte mehr/besser sehen, was da gerade passiert)

Das wären meine ersten Fragen dazu:

1. WSUS-Server: Welcher Rechner zieht sich gerade welches Paket runter?
2. WSUS-Client: Was passiert gerade jetzt beim Update?

Im Moment habe ich für beides kein besseres Werkzeug gefunden als den remon.exe.
Kennt ihr was besseres ?




  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14961
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool für mehr Transparenz und Übersicht
Antwort #1 - 22.06.22 um 12:09:20
Beitrag drucken  
Mac schrieb on 22.06.22 um 10:37:25:
1. WSUS-Server: Welcher Rechner zieht sich gerade welches Paket runter?


Das siehst Du am WSUS nur, wenn Du die Verbindungen von/zum WSUS über den IIS monitorst.

Mac schrieb on 22.06.22 um 10:37:25:
2. WSUS-Client: Was passiert gerade jetzt beim Update?


Meinst Du bei der Installation oder was genau interessiert dich?
  
Zum Seitenanfang
 
Mac
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 22.06.22
Re: Tool für mehr Transparenz und Übersicht
Antwort #2 - 22.06.22 um 12:23:56
Beitrag drucken  
Das siehst Du am WSUS nur, wenn Du die Verbindungen von/zum WSUS über den IIS monitorst.

Gibt es da eine Monitoring Möglichkeit im IIS selbst?
Weil über Resmon sehe ich nur den Dateizugriff vom System selbst ?

Meinst Du bei der Installation oder was genau interessiert dich?

Was passiert gerade jetzt auf dem Client wenn ein update läuft.
(Ändert er gerade Dateien ? / Versucht er auf den WSUS Server zuzugreifen / Läd er gerade etwas runter und  was ? ...usw)

Also ich hätte z.B. gerne erfahren / gesehen, dass Client wohl auf den richtigen WSUS Server zugegriffen haben, aber auf den Port 8530 zum runterladen (der auf der FW gesperrt war)
So nur als Beispiel.

Ich sehe da gerade als nicht, was das Update (technisch / im Detail) gerade macht

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14961
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool für mehr Transparenz und Übersicht
Antwort #3 - 23.06.22 um 08:56:48
Beitrag drucken  
Mac schrieb on 22.06.22 um 12:23:56:
Das siehst Du am WSUS nur, wenn Du die Verbindungen von/zum WSUS über den IIS monitorst.

Gibt es da eine Monitoring Möglichkeit im IIS selbst?
Weil über Resmon sehe ich nur den Dateizugriff vom System selbst ?


Ob und was es genau gibt, weiß ich nicht. Du kannst dir netstat anschauen, damit sieht man mehr, aber ob man das sieht was Du möchtest weiß ich nicht. Mußt Du ausprobieren.

Mac schrieb on 22.06.22 um 12:23:56:
Meinst Du bei der Installation oder was genau interessiert dich?

Was passiert gerade jetzt auf dem Client wenn ein update läuft.
(Ändert er gerade Dateien ? / Versucht er auf den WSUS Server zuzugreifen / Läd er gerade etwas runter und  was ? ...usw)


Ob der Client gerade etwas herunterlädt kannst Du IMHO nur sehen, wenn der Client über den BITS (Intelligenter Hintergrundübertrageungsdienst) Dateien herunterlädt. Das stellt man via GPO ein, nennt sich die Übermittlungsoptimierung, muss man auf 100 stellen. Siehe dieses Bild: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Was während der Installation passiert kann dir IMHO nur MSFT direkt sagen. Zwinkernd

Mac schrieb on 22.06.22 um 12:23:56:
Also ich hätte z.B. gerne erfahren / gesehen, dass Client wohl auf den richtigen WSUS Server zugegriffen haben, aber auf den Port 8530 zum runterladen (der auf der FW gesperrt war)
So nur als Beispiel.

Ich sehe da gerade als nicht, was das Update (technisch / im Detail) gerade macht


Da wirst Du wohl um die Ausgabe des WindowsUpdate.log nicht umhin kommen, das kriegst Du allerdings nicht live, sondern musst dir via Powershell ausgeben lassen.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden