Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert (Gelesen: 3734 mal)
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert
Antwort #15 - 18.06.08 um 15:17:43
Beitrag drucken  
Ich hab so wenig Erfahrung mit GPOs... hmm ich hab im "Active Directory Benutzer und Computer"-Manager für die ganze lokale Domäne die Option auf "4" eingestellt. Und den Rest auch so wie auf deinem Bildchen.

Wenn ich jetzt in dem Domänen-Unterordner "Domain-Controlers" die Policy zurück auf "3" einstelle sollte das doch eigentlich reichen, oder?
  
Zum Seitenanfang
schumi
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 38
Mitglied seit: 15.06.06
Re: Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert
Antwort #16 - 18.06.08 um 15:46:57
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

habe deine GPO übernommen. Werde morgen mal einen PC damit testen. Melde mich dann wieder.

Vielen Dank für die Tipps.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert
Antwort #17 - 18.06.08 um 16:27:51
Beitrag drucken  
schumi schrieb on 18.06.08 um 15:46:57:
habe deine GPO übernommen. Werde morgen mal einen PC damit testen. Melde mich dann wieder.


Jupp, mach das. Viel Erfolg. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert
Antwort #18 - 18.06.08 um 16:38:43
Beitrag drucken  
Marcel Ellerbrok schrieb on 18.06.08 um 15:17:43:
Ich hab so wenig Erfahrung mit GPOs... hmm ich hab im "Active Directory Benutzer und Computer"-Manager für die ganze lokale Domäne die Option auf "4" eingestellt. Und den Rest auch so wie auf deinem Bildchen.


Dann triffst Du auch die Server. Das ist schlecht. Hast Du die GPO innerhalb der Default Domain Policy erstellt oder gibts eine eigene GPO für den WSUS? Eine eigene ist sehr zu empfehlen, in der Default Domain Policy hat nichts außer Passwortrichtlinien etwas zu suchen. Das SMB-Signing muß in dieser DDP + in der DDCP eingestellt sein: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Somit kannst Du sicherstellen, jede Einstellung in einer eigenen GPO getroffen zu haben, bei der Fehlersuche tust du dich auch viel leichter.

Mach eine OU, in dieser OU kannst Du beispielsweise noch eine OU für die Clients und eine für die User erstellen. Auf der OberOU verlinkst Du nun die einzelnen GPOs. Damit triffst Du immer alle Computer- und Userobjekte die drunter, bzw. innerhalb dieser OberOU liegen. Im Fall eines Fehlers, ziehst Du den betroffenen Client einfach raus und schon wirken keine GPOs mehr. Ein Beispiel gibts hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Marcel Ellerbrok schrieb on 18.06.08 um 15:17:43:
Wenn ich jetzt in dem Domänen-Unterordner "Domain-Controlers" die Policy zurück auf "3" einstelle sollte das doch eigentlich reichen, oder?


Wenn es die gleiche GPO ist, dann nein. Denn dann wird die komplette GPO verändert, das wirkt sich logischerweise auch auf die Clients aus.

Beispiel:
Domain.TLD (hier ist die Default Domain Policy)
  Computers (das ist ein Container)
  DomainControllers (das ist eine OU in der die Default Domain Controller Policy liegt)
  OberOU (selbst erstellt)
    OUComputer(selbst erstellt)
    OUUser (selbst erstellt)

Besser Du erstellst eine WSUS-GPO für die Server und eine eigene für die Clients und User.
  
Zum Seitenanfang
 
schumi
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 38
Mitglied seit: 15.06.06
Re: Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert
Antwort #19 - 19.06.08 um 13:21:51
Beitrag drucken  
Wir haben sowieso generell verschiedene GPO´s für Testclient, Client und Server, alles andere wäre viel zu gefährlich.

Hallo Sunny: Das mit der GPO hat super funktioniert. Manchmal braucht man nur andere Anregungen. Die vorhandene GPO habe ich mal so übernommen, und nie weiter verfolgt bzw. waren mir manche Einstellungen immer suspekt (Doppelte Verneinung und so). Und mit dem automatischen Neustart hatte ich immer so meine Bedenken. Ich habe diese Meldung diesesmal auch in der Ereignisanzeige bekommen

Ausschnitt:Neustart erforderlich: Der Computer wird innerhalb von 5 Minuten neu gestartet, damit die folgenden Updates vollständig installiert werden können:

und war überrascht, das dieser nicht stattgefunden hat. Bei einem abgemeldeten Rechner wurde automatisch ein neustart ausgeführt. Leider ist der Fehler mit dem installieren beim herunterfahren nicht weg, aber dieser Punkt wird ja nun auch nicht mehr angezeigt.

tausend Dank nochmal für deine Hilfe ZwinkerndSmiley Smiley

Gruß Schumi
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates werden beim Herunterfahren nicht installiert
Antwort #20 - 19.06.08 um 14:29:47
Beitrag drucken  
schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
Wir haben sowieso generell verschiedene GPO´s für Testclient, Client und Server, alles andere wäre viel zu gefährlich.


Gut so. Zwinkernd

schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
Hallo Sunny: Das mit der GPO hat super funktioniert.


Puh, Glück gehabt. Durchgedreht

schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
Manchmal braucht man nur andere Anregungen. Die vorhandene GPO habe ich mal so übernommen, und nie weiter verfolgt bzw. waren mir manche Einstellungen immer suspekt (Doppelte Verneinung und so). Und mit dem automatischen Neustart hatte ich immer so meine Bedenken.


Solche Dinge sollte man nach einer gewissen Zeit immer hinterfragen. Was vor 2 Jahren gut war, mußt heute nicht auch noch gut sein. Zwinkernd


schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
Ich habe diese Meldung diesesmal auch in der Ereignisanzeige bekommen

Ausschnitt:Neustart erforderlich: Der Computer wird innerhalb von 5 Minuten neu gestartet, damit die folgenden Updates vollständig installiert werden können:

und war überrascht, das dieser nicht stattgefunden hat.


Hab ich was anderes behauptet? Zwinkernd


schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
Bei einem abgemeldeten Rechner wurde automatisch ein neustart ausgeführt.


Korrekt. Deshalb soll man diese Einstellung auch nicht auf einen Server verlinken. Zwinkernd


schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
Leider ist der Fehler mit dem installieren beim herunterfahren nicht weg, aber dieser Punkt wird ja nun auch nicht mehr angezeigt.


Hast Du denn den Teil auch komplett von mir übernommen? Wenn ja, dann sollte da nichts mehr davon auftauchen, hab ich komplett deaktiviert.

schumi schrieb on 19.06.08 um 13:21:51:
tausend Dank nochmal für deine Hilfe ZwinkerndSmiley Smiley


Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden