Seitenindex umschalten Seiten: [1]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Datenbankfehler (Gelesen: 10118 mal)
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Datenbankfehler
18.09.08 um 17:07:24
Beitrag drucken  
Hi Leute!
Habe heute nach Neustart des W3k Servers plötzlich folgende Meludng:
"Fehler:Datenbankfehler".
Es ist nicht möglich, den WSUS über die Console zu kontaktieren.
Das ist die Meldung die ich in die Zwischenablage kopieren konne:
Die WSUS-Verwaltungskonsole konnte keine Verbindung mit der WSUS-Serverdatenbank herstellen.
   
Stellen Sie sicher, dass SQL Server auf dem WSUS-Server ausgeführt wird. Starten Sie SQL erneut, wenn das Problem weiterhin besteht.
   

System.Data.SqlClient.SqlException -- Cannot open database "SUSDB" requested by the login. The login failed.
Login failed for user 'NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST'.

Source
.Net SqlClient Data Provider

Stack Trace:
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.SoapExceptionProcessor.DeserializeAndT
hrow(SoapException soapException)
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.AdminDataAccessProxy.ExecuteSPG
etTargetGroupById(Guid id)
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.ComputerTargetGroup.GetById(Guid id, UpdateServer updateServer)
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServer.GetComputerTargetGroup(Gu
id id)
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.AdminApiTools.TestSqlConnection(IUpda
teServer server)
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.AdminApiTools.GetUpdateServer(String serverName, Boolean useSecureConnection, Int32 portNumber)
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.GetUpdateServer(
PersistedServerSettings settings)
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ConnectToServer(
)
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ConnectToServerA
ndPopulateNode(Boolean connectingServerToConsole)
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.OnExpandFromLoad
(SyncStatus status)

Die HDD und die Ordner wo WSUS liegt sind alle da und ansprechbar. Auch SQL und IIS laufen wie immer. Auch der WSusCertServer-Dienst läuft. Ich denke es läuft alles was der WSUS braucht.

BITTE HELFTS MA!!! weinend

Vielleich habt ihr mehr Ideen, warum so etwas passieren kann.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #1 - 18.09.08 um 17:32:01
Beitrag drucken  
Unter welchem Account läuft der Dienst Update Services? Unter welchem Account läuft der Dienst Windows Internal Database? Und welche NTFS-Berechtigungen hat der NETZWERKDIENST auf das Verzeichnis, in dem die SUSDB liegt?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #2 - 18.09.08 um 18:04:39
Beitrag drucken  
Die Dienste sind als Dienste gelaufen. Denke ich. Wir haben den Server mittlerweile mind 3x neu gestartet und alles war OK. Jetzt plötzlich.
... ist egal.
Habe versucht die db zu reparieren, über Software-Deinistallation.
Glaubte, dass es dort die Option reparieren gibt. Jetzt ist der WSUS ganz weg.
nuts Griesgrämig
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #3 - 18.09.08 um 18:20:59
Beitrag drucken  
Tja, tatsächlich. doch etwas zu schnell gecklickt. Smiley.
WSUS ist aus Software weg. Wenn ich versuche den neu zu installieren, kommt die Meldung: Sie können ... enfernen .....  . Ja OK.
er tut 1min. dann kommt Meldung: Das Setup wurde nicht fertig gestellt aufgrund eines Fehlers. Ereignisanzeige sagt: Das Entfernen ist fehlgeschlagen.
Echt, keine Ideen mehr mit dem Ding.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #4 - 19.09.08 um 08:54:23
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 18.09.08 um 18:04:39:
Die Dienste sind als Dienste gelaufen. Denke ich.


Jeder Dienst läuft unter einem bestimmten Account. Das sieht man in Services.MSC.

smigi schrieb on 18.09.08 um 18:04:39:
Wir haben den Server mittlerweile mind 3x neu gestartet und alles war OK. Jetzt plötzlich.
... ist egal.


OK.

smigi schrieb on 18.09.08 um 18:04:39:
Habe versucht die db zu reparieren, über Software-Deinistallation.
Glaubte, dass es dort die Option reparieren gibt. Jetzt ist der WSUS ganz weg.
***** Griesgrämig


Wie kommt man denn auf so eine Idee? Ich glaub es ist besser Du lässt die Finger von Servern.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #5 - 19.09.08 um 09:00:04
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 18.09.08 um 18:20:59:
Tja, tatsächlich. doch etwas zu schnell gecklickt. Smiley.
WSUS ist aus Software weg. Wenn ich versuche den neu zu installieren, kommt die Meldung: Sie können ... enfernen .....  . Ja OK.
er tut 1min. dann kommt Meldung: Das Setup wurde nicht fertig gestellt aufgrund eines Fehlers. Ereignisanzeige sagt: Das Entfernen ist fehlgeschlagen.
Echt, keine Ideen mehr mit dem Ding.


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Update Services\Server\Setup > wYukonInstalled von 1 auf 0 setzen und nochmal probieren.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #6 - 19.09.08 um 10:49:07
Beitrag drucken  
Danke Sunny!

Es hat super geklappt!!! Smiley Smiley Smiley

Danke, er installiert wieder Smiley
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #7 - 19.09.08 um 10:51:32
Beitrag drucken  
Freut mich für Dich. Zwinkernd Und das nächste mal fragst Du VORHER nach.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #8 - 19.09.08 um 11:09:34
Beitrag drucken  
JA!
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #9 - 19.09.08 um 11:52:43
Beitrag drucken  
SUPER! Es funkt!
Wie kann ich aber Updateansichten sortieren.
Folgendes gemacht: Neue Updateansicht -> Windows XP.
Kommen da die Updates für XP automatisch rein?
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #10 - 19.09.08 um 12:29:09
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 19.09.08 um 11:52:43:
SUPER! Es funkt!


Ich hab auch nix anderes erwartet. Zwinkernd


smigi schrieb on 19.09.08 um 11:52:43:
Wie kann ich aber Updateansichten sortieren.
Folgendes gemacht: Neue Updateansicht -> Windows XP.
Kommen da die Updates für XP automatisch rein?


Wenn Du das passende Produkt ausgewählt hast, dann ja. Aber lies doch mal selbst ein bisschen nach:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Hast Du denn auch schon Updates zum installieren freigegeben?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #11 - 22.09.08 um 09:41:17
Beitrag drucken  
Ja, es haben sich schon viele Updates installiert, nur kommischerweise booten die Maschinen automatisch neu. Es kommt die Meldung, dass der Rechner in fünf Minuten neu gestartet wird, man kann aber nicht auf nein klicken, weil der Button ausgegraut ist. Und es dauert auch keine 5min. sondern vielleicht eine Minute bis neustart.
Die GPO ist so konfiguriert, dass das gar nicht passieren darf. Nach ablehnen des Neustarts sollte eine nochmalige aufforderung erst nach 8 Stunden kommen.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #12 - 22.09.08 um 10:02:12
Beitrag drucken  
Vermutlich kommt die GPO nicht komplett an. Das überprüfst Du am Client direkt mit RSOP.MSC und siehst natürlich auch in der Registry nach: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate und darunter. Sieh dir mal diese GPO an: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Vor allem der Benutzerdefinierte Teil ist wichtig.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #13 - 22.09.08 um 11:03:11
Beitrag drucken  
Und die GPO ist so konfiguriert wie von Dir im Link angegeben.

Warum starten die Rechner trotzdem neu. Sie dürfen das gar nicht Smiley
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #14 - 22.09.08 um 11:14:40
Beitrag drucken  
NA JAAAA!!!

RSOP zeigt zwar die Computereinstellungen an, aber bei Benutzer gibt es nicht einmal den Punkt "Windows-Komponentn/Windows Update
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #15 - 22.09.08 um 11:17:15
Beitrag drucken  
Dann liegen die Benutzereinstellungen nicht im Verwaltungsbereich der Benutzerobjekte, eigentlich ganz einfach.

Hast Du die Struktur so wie hier aufgebaut? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #16 - 22.09.08 um 11:38:48
Beitrag drucken  
Die GPO ist aber am DC so konfiguriert wie in deinem Link.
Am Client selbst sieht es dann aber etwas anders aus, Da gibt es nicht einmal Windows-Komponenten.
Das könnte der grund dafür seien.
Werde gleich eine GPO erstellen mit nur Benutzereinstellungen, vielleicht greift diese dann besser.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #17 - 22.09.08 um 11:47:21
Beitrag drucken  
Hast Du die Struktur so wie hier aufgebaut? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). [/quote]

genauso
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #18 - 22.09.08 um 11:47:38
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 11:38:48:
Die GPO ist aber am DC so konfiguriert wie in deinem Link.


Gut. Liegen denn auch die Benutzerobjekte im Verwaltungsbereich der GPO? Mach doch mal eine Skizze oder lade einen Screenshot hoch, damit das sieht.


smigi schrieb on 22.09.08 um 11:38:48:
Am Client selbst sieht es dann aber etwas anders aus, Da gibt es nicht einmal Windows-Komponenten.
Das könnte der grund dafür seien.


Dann kommt die GPO wohl nicht komplett an. Hast Du in der Registry das kontrolliert? Fehlermeldungen im Eventlog des Client?


smigi schrieb on 22.09.08 um 11:38:48:
Werde gleich eine GPO erstellen mit nur Benutzereinstellungen, vielleicht greift diese dann besser.


Ich glaub Du hast das noch nicht ganz verstanden. Eine Computer-GPO greift nur bei Computerobjekten. Eine Benutzer-GPO logischerweise nur bei Benutzerobjekten. Ausnahmen gibts natürlich auch, aber die lassen wir erstmal außen vor.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #19 - 22.09.08 um 12:25:37
Beitrag drucken  
Ja genauso wie oben beschrieben.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #20 - 22.09.08 um 12:29:25
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 12:25:37:
Ja genauso wie oben beschrieben.


Dann schau ins Eventlog auf den Clients. Da müssen Fehler dokumentiert sein.

Hast Du beide Einstellungen aus der GPO-FAQ No. 35 gesetzt? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Wenn nein, dann hol das nach.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #21 - 22.09.08 um 12:34:07
Beitrag drucken  
In der Registry auf dem Client gibt es keinen Eintrag mit WindowsUpdate
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #22 - 22.09.08 um 12:52:22
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 12:34:07:
In der Registry auf dem Client gibt es keinen Eintrag mit WindowsUpdate


Findest Du das Eventlog nicht?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #23 - 22.09.08 um 12:56:41
Beitrag drucken  
windowsUpdate.log gibt es auf Clients nicht. Oder ist so gut versteckt... .
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #24 - 22.09.08 um 13:52:11
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 12:56:41:
windowsUpdate.log gibt es auf Clients nicht. Oder ist so gut versteckt... .


Na klar ist die versteckt. Zwinkernd Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Klingelts jetzt?

Und noch was: WindowsUpdate.log ist nicht das gleiche wie das Eventlog eines Client oder Servers. Bevor jetzt die nächste Frage kommt:

Start > Ausführen > eventvwr.msc [ENTER]. Das angezeigt Log ist das Eventlog.

Falls Du die %windir%\WindowsUpdate.log nicht findest, (den String kann man auch bei Start > Ausführen eintippen) dann lass dir doch mal die Versteckten und die Systemdateien anzeigen.

BTW: Bist Du Azubi?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #25 - 22.09.08 um 15:11:54
Beitrag drucken  
Aber jetzt:

Anbei das Log.
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). windowsupdatelog.zip (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #26 - 22.09.08 um 15:23:40
Beitrag drucken  
und ja, die Policy auch noch
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). wsuspolicy.jpg (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #27 - 22.09.08 um 15:33:43
Beitrag drucken  
Die GPO ist nicht 100% genauso wie meine Beispiel-GPO. Sorry, aber wenn Du das nicht exakt so einstellst, wird das nichts werden. Beim überfliegen hab ich auf die schnelle 2 Einstellungen gefunden, die nicht gleich sind.

Beispiel: Keinen Automatischen Neustart für geplante Installation automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind = Deaktiviert bei dir, bei mir aktiviert. Lies dir auch mal die Explains zu den Einstellungen genau durch.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #28 - 22.09.08 um 15:34:56
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 15:11:54:
Aber jetzt:

Anbei das Log.


Laut Log bekommt der Client keine Updates. Das läßt vermuten, die Updates sind nicht für die Gruppe freigegeben, in der sich der Client befindet, oder der Client ist nicht in einer Gruppe, in der die Updates freigegeben sind.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #29 - 22.09.08 um 16:06:58
Beitrag drucken  
wenn das so ist, wieso hat er sich dann gerade neu gestartet???
mit der Meldung: ...Updates installiert.... in 15 minuten ... !
Laut WSUS ist der Cllient zu 100% installiert.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #30 - 22.09.08 um 16:46:51
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 16:06:58:
wenn das so ist, wieso hat er sich dann gerade neu gestartet???


Dann war die Message danach, das Log ist noch mit Daten vom Juli gefüllt, da scroll ich immer gleich ganz nach unten und lies nur die letzen 3 od. 4 Zeilen. Zwinkernd

smigi schrieb on 22.09.08 um 16:06:58:
mit der Meldung: ...Updates installiert.... in 15 minuten ... !
Laut WSUS ist der Cllient zu 100% installiert.


Hast Du jetzt die GPO schon zu 100% umgesetzt?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #31 - 22.09.08 um 17:27:39
Beitrag drucken  
Ja die GPO ist jetzt umgesetzt.
Sorry, eigentlich hätte das Log von Heute seien sollen, da stand etwas von Erfolgreich und so. und dann der Neustart. Es sprach alles für erfolgreiche Updates.
Sorry, jetzt sollte aber das richtige drinnen stehen.
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). windowsupdatelog_001.zip (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #32 - 22.09.08 um 22:32:20
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 22.09.08 um 17:27:39:
Ja die GPO ist jetzt umgesetzt.


Funktionierts denn jetzt oder startet der Client immer noch selbstständig durch?

smigi schrieb on 22.09.08 um 17:27:39:
Sorry, eigentlich hätte das Log von Heute seien sollen, da stand etwas von Erfolgreich und so. und dann der Neustart. Es sprach alles für erfolgreiche Updates.
Sorry, jetzt sollte aber das richtige drinnen stehen.


0x800704DD
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Geh mal auf Windows Update mit dem Client.

Hast Du diese Updates auf dem WSUS freigegeben? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Wenn nein, dann hol das nach.
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #33 - 23.09.08 um 10:23:18
Beitrag drucken  
Ja, und wenn nicht dann holle ich es gleich nach.

Das Neustartproblem artet sehr aus. Seit heute startet die Rechner ganz von alleine ohne Vorwarnug. Lt. Usern unentschlossen
Die Gefahr, dass Daten verloren gehen ist natürlich extrem groß.
Brache eine Lösung die das selbständige Neustarten verhindert.
Alles ist eigentlich schon so konfiguriert in den Policys. ODER?!! hä?
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #34 - 23.09.08 um 10:43:36
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 23.09.08 um 10:23:18:
Das Neustartproblem artet sehr aus. Seit heute startet die Rechner ganz von alleine ohne Vorwarnug. Lt. Usern unentschlossen


Ich vermute, die Benutzereinstellung kommt nicht an und Du hast die GPO nicht zu 100% umgesetzt.

smigi schrieb on 23.09.08 um 10:23:18:
Brache eine Lösung die das selbständige Neustarten verhindert.


Wenn Du es nicht hinkriegst, schalte die Automatischen Updates ab und probiere es an einem Testrechner so lange, bis es funktioniert.

smigi schrieb on 23.09.08 um 10:23:18:
Alles ist eigentlich schon so konfiguriert in den Policys. ODER?!! hä?


Scheinbar nicht, denn dann gäbe es keinen Neustart. Die letzte GPO, die Du mir gezeigt hast, war unvollständig. Hast Du das mittlerweile ergänzt?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #35 - 23.09.08 um 12:52:20
Beitrag drucken  
Anbei die Policys ide ich für erstellt habe:

-) Die PC Anmeldung regelt das abrufen der Policys.

-)WSUS Usereinstellungen die Rehchte der User

-) WSUS Workstations 1 & 2 das Verhaten der Clients/Updates
  

PC_Anmeldung.jpg (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #36 - 23.09.08 um 12:52:56
Beitrag drucken  
Jetzt die Benutzereinstellungen:
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). WSUS_Usereinstellungen.jpg (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #37 - 23.09.08 um 12:53:31
Beitrag drucken  
Jetzt teil 1 der Updates
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). WSUS_Workstations_teil_1.jpg (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #38 - 23.09.08 um 12:53:54
Beitrag drucken  
und jetzt Teil 2.

Markiert habe ich die Einstellungen die das Neustarten regeln sollten. Glalube ich zumindest. So ein dummes Ding. Smiley
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). WSUS_Workstations_Teil_2_001.jpg (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #39 - 23.09.08 um 13:00:46
Beitrag drucken  
Und zum Schluß auch noch der Aufbau des Policybaums
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Policyaufbau_001.jpg (Anhang gelöscht)

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #40 - 23.09.08 um 23:13:43
Beitrag drucken  
Sag mal, schreib ich chinesisch, oder warum setzt Du die GPO nicht zu 100% um? Wenn Du das jetzt endlich mal schaffst, dann kontrollier das am Client mit Hilfe von RSOP.MSC. Du kannst gerne noch ein paar Tage weiter probieren, aber das Ergebnis wird sich wohl nicht ändern, wenn Du nicht endlich auf meine GPO umstellst.

Am besten nimmst Du dir einen Testclient und einen Testuser in eine OU, in der sonst nichts an GPOs ankommt. Jetzt kannst in Ruhe testen.

BTW: Für komplette Screenshots schau dir mal das Tool SnagIt an. Damit kannst Du auch scrollen und als komplettes Bild haben. Zwinkernd

BTW2: Was ist denn das für eine Time Policy? Was macht die? Und vor allem, weshalb gibts die?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #41 - 24.09.08 um 11:25:35
Beitrag drucken  
Sorry?
Was meinst Du mit Time Policy? wo?
Und wie meinst Du mit 100% umsätzen? Was ist da noch falsch?
Ich schätze, irgendwas schnalle ich nicht ganz, und an dem liegt es.
Traurig
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #42 - 24.09.08 um 11:57:45
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 24.09.08 um 11:25:35:
Was meinst Du mit Time Policy? wo?


In einem der Screenshots sieht man, das es eine Windows Time Policy gibt, weshalb gibt es die? Innerhalb einer Domain brauchts normalerweise keine GPO für die Zeit. Den DC stellt man passend ein, entweder von einer Uhr am Server oder holt sich die Zeit aus dem Netz. An den Clients braucht man nichts einzustellen, die holen sich die Zeit immer von einem DC. Das ber nur so am Rande, hat mit Deinem Problem IMHO nichts zu tun.


smigi schrieb on 24.09.08 um 11:25:35:
Und wie meinst Du mit 100% umsätzen? Was ist da noch falsch?
Ich schätze, irgendwas schnalle ich nicht ganz, und an dem liegt es.
Traurig


Druck doch meine und Deine GPO mal aus und leg sie nebeneinander auf den Tisch. Die Unterschiede müssen dich förmlich anspringen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #43 - 24.09.08 um 14:43:22
Beitrag drucken  
Ich Dummbär!

Habe jetzt alles 1 zu 1 abgegafft, mal sehen wie es sich entwickelt.

Nochmals Danke für die Geduld! Smiley
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #44 - 24.09.08 um 14:49:31
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 24.09.08 um 14:43:22:
Habe jetzt alles 1 zu 1 abgegafft, mal sehen wie es sich entwickelt.


Hast Du die GPO neu erstellt oder die alte umgearbeitet? TestOU mit Testusern und Testcomputern?

smigi schrieb on 24.09.08 um 14:43:22:
Nochmals Danke für die Geduld! Smiley


Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #45 - 24.09.08 um 15:52:18
Beitrag drucken  
Die alte umgearbeitet.
Ja, eine Test-OU mit Usern und Maschinen ist eingerichtet und .....
keine Neustarts.
Bis jetzt.
Nochmals danke!
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #46 - 24.09.08 um 15:56:37
Beitrag drucken  
Ach ja, und die Windows Time Policy definiert welchen NTP-Server der DC nutzen soll und solche Schen. Hat jemand vor mir angelegt ist aber nicht aktiv.
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #47 - 24.09.08 um 16:23:57
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 24.09.08 um 15:56:37:
Ach ja, und die Windows Time Policy definiert welchen NTP-Server der DC nutzen soll und solche Schen.


Dann konfigurier den DC richtig: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

[quote author=455B5F515F360 link=1221750446/45#46 date=1222264597]
Hat jemand vor mir angelegt ist aber nicht aktiv.


Wenn die GPO nicht mehr aktiv ist, dann solltest Du sie auch löschen, denn sowas braucht IMHO kein Mensch. Zwinkernd

Wie läufts denn jetzt mit den Updates? Wird immer noch rebootet?
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #48 - 24.09.08 um 16:27:10
Beitrag drucken  
Im moment keine Reboots, aber die meisten User sind schon weg.
Morgen wird es spannend.
Danke nochmals und Gruß
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #49 - 24.09.08 um 16:38:57
Beitrag drucken  
Dann sag bitte Bescheid, würde mich interessieren. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #50 - 24.09.08 um 16:45:42
Beitrag drucken  
Auf jeden Fall, bin schon selber neugierig Zwinkernd
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #51 - 25.09.08 um 12:22:11
Beitrag drucken  
SUPER!
Keine neustarts wegen Updates!

Aber einige User regen sich auf, dass ihre Rechner mehrmals am Tag neustarten. Ist aber nicht von Updates.
Sonst müßten die Rechner in der Test OU ja auch booten.

Somit war die Hektik der letzten Tage umsonst.
Denn mein Rechner, der auch in der Test-OU steht, ist up to date und hat seit Montag nicht mehr rebootet ( nicht wegen Updates ).
Die anderen Testrechner auch nicht.
Heute erfahre ich, das der Neustart auf einmal loslegt, ohne Warnung oder so. Macht alles zu und bootet neu.
Und alle laufen gleich zu mir was ich schon wieder mit den Updates mache.
Sunny, nochmals Danke für deine Mühe.
Schein alles in Ordnung zu sein, und das schon seit Mo. oder Di. zumindest.
Danke!
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #52 - 25.09.08 um 13:14:10
Beitrag drucken  
smigi schrieb on 25.09.08 um 12:22:11:
SUPER!
Keine neustarts wegen Updates!


Freut mich für Dich und Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd

smigi schrieb on 25.09.08 um 12:22:11:
Aber einige User regen sich auf, dass ihre Rechner mehrmals am Tag neustarten. Ist aber nicht von Updates.
Sonst müßten die Rechner in der Test OU ja auch booten.


Von was dann? Ein Rechner darf normalerweise nicht einfach so booten, während der Arbeitszeit. Liegen denn die User auch im Veraltungsbereich der Benutzereinstellung?

smigi schrieb on 25.09.08 um 12:22:11:
Somit war die Hektik der letzten Tage umsonst.
Denn mein Rechner, der auch in der Test-OU steht, ist up to date und hat seit Montag nicht mehr rebootet ( nicht wegen Updates ).
Die anderen Testrechner auch nicht.


OK.

smigi schrieb on 25.09.08 um 12:22:11:
Heute erfahre ich, das der Neustart auf einmal loslegt, ohne Warnung oder so. Macht alles zu und bootet neu.


Dann schau im Eventlog auf den Clients nach Gründen.


smigi schrieb on 25.09.08 um 12:22:11:
Und alle laufen gleich zu mir was ich schon wieder mit den Updates mache.


Na klar, Du warst ja auch letzte Woche schuld. Zwinkernd

smigi schrieb on 25.09.08 um 12:22:11:
Sunny, nochmals Danke für deine Mühe.
Schein alles in Ordnung zu sein, und das schon seit Mo. oder Di. zumindest.
Danke!


Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
smigi
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 187
Standort: 1110 Wien
Mitglied seit: 08.09.08
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #53 - 26.09.08 um 10:30:22
Beitrag drucken  
Y E S S S S!!!
Seit zwei Tagen keine Neustarts bei den Clients, die auf Updates zurückzuführen wären.
Alle PCs sind 100% up to date.
!
Zwinkernd Smiley Cool
  

Gruß Smigi
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankfehler
Antwort #54 - 26.09.08 um 10:56:12
Beitrag drucken  
Super! Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden