Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Ereigniskennung: 501 und 10032 (Gelesen: 2542 mal)
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Ereigniskennung: 501 und 10032
28.12.08 um 17:22:35
Beitrag drucken  
Hallo alle zusammen,
betreue einen Schulserver Windows 2003-R2 mit AD, DHCP, DNS und WINS.
Lief ca. 2 Jahre ohne Probleme mit dem WSUS 3.01 SP1, bis vor kurzem.

Der WSUS wollte nicht mehr. Habe diesen deinstalliert und neu installiert.

Erhalte jetzt aber immer nachfolgende Fehlermeldungen, habe schon gegoogelt bis meine Hände blutig waren. Leider keine brauchbaren Lösungen gefunden.

Der WSUS scheint aber zu funktionieren, Updates wurden runtergeladen und auch die ca. 100 XP-Clients installieren diese.

Meine letzte Hoffnung liegt jetzt hier.
Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Bin für jeden Tipp/Rat dankbar.

MfG Edeltraud

Hier die beiden Meldungen:
PS. Bin remote mit dem 1. DC (Schulserver) verbunden.


Subject: Ereigniskennung: 501 und 10032
---------------------------------------

Ereignistyp:      Informationen
Ereignisquelle:      Windows Server Update Services
Ereigniskategorie:      Geräte
Ereigniskennung:      501
Datum:            28.12.2008
Zeit:            14:34:43
Benutzer:            Nicht zutreffend
Computer:      PDC
Beschreibung:
Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 501 ) in ( Windows Server Update Services ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: Der Dienst "Update Services" wurde gestartet..

--------------------------------------

Ereignistyp:      Fehler
Ereignisquelle:      Windows Server Update Services
Ereigniskategorie:      Netzwerk
Ereigniskennung:      10032
Datum:            28.12.2008
Zeit:            14:35:25
Benutzer:            Nicht zutreffend
Computer:      PDC
Beschreibung:
Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 10032 ) in ( Windows Server Update Services ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: Der Server kann einige Updates nicht herunterladen..

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #1 - 29.12.08 um 10:17:45
Beitrag drucken  
Die Antwort würde die gleiche bleiben, wie in der MS-Newsgroup. Message-ID: <81E13305-4810-467A-9EFB-DB4152619AD3@microsoft.com> in microsoft.public.de.update_services
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #2 - 29.12.08 um 12:27:49
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,
danke für die Antwort.

Leider erscheint bei mir weder das Posting von mir noch eine Antwort.
Keine Ahnung warum, deshalb hier der Hilferuf noch einmal.
( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).)

MfG Edeltraud
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #3 - 29.12.08 um 12:58:00
Beitrag drucken  
In Google Groups ist Dein Posting zu sehen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Am besten wäre, Du liest die NGs über einen Newsreader: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Das Hirntote Webinterface kannst Du vergessen.
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #4 - 29.12.08 um 13:32:53
Beitrag drucken  
Hallo Winfried,
danke für den Link, damit konnte ich es lesen.

Was in dem Technet steht habe ich schon gestern durch geführt.
Patche sind lokal auf dem Server vorhanden, ca. 19591.

Habe keinen gesehen der NICHT runtergeladen wurde.

Mich interessiert aber auch noch wie ich diese blöde Meldung: Die Beschreibung der Ereigniskennung ....
weg bekomme und was das überhaupt bedeuten soll.
Die MS-Anleitung für AUXSOURCE hatte ich auch schon ausgeführt.

Kann man den WSUS irgendwie resetten?

MfG Edeltraud
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #5 - 29.12.08 um 13:39:32
Beitrag drucken  
Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 13:32:53:
danke für den Link, damit konnte ich es lesen.


Den Newsreader magst Du nicht benutzen? Würde dir die Arbeit mit den Newsgroups ungemein erleichtern.

Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 13:32:53:
Was in dem Technet steht habe ich schon gestern durch geführt.
Patche sind lokal auf dem Server vorhanden, ca. 19591.


Davon kannst Du garantiert 18.000 löschen lassen.

Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 13:32:53:
Habe keinen gesehen der NICHT runtergeladen wurde.


Auf der Übersichtsseite ist auch nichts zu sehen? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Downloadstatus.

Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 13:32:53:
Mich interessiert aber auch noch wie ich diese blöde Meldung: Die Beschreibung der Ereigniskennung ....
weg bekomme und was das überhaupt bedeuten soll.
Die MS-Anleitung für AUXSOURCE hatte ich auch schon ausgeführt.


Die 501er meinst Du? Keine Ahnung. Die andere besagt, daß nicht alle Updates gedownloadet wurden. Lass mal einen /RESET laufen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 13:32:53:
Kann man den WSUS irgendwie resetten?


Nicht so, wie Du meinst. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #6 - 29.12.08 um 14:08:43
Beitrag drucken  
Hallo,
mit den reset scheint er wieder was runterzuladen von:
cds156.sjc9.llnw.net

>Den Newsreader magst Du nicht benutzen? Würde dir die Arbeit mit den Newsgroups ungemein erleichtern.
Keine Ahnung, habe noch nie einen benutzt, installiert.
Irgendeine Empfehlung?

MfG Edeltraud
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #7 - 29.12.08 um 14:15:23
Beitrag drucken  
Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 14:08:43:
mit den reset scheint er wieder was runterzuladen von:
cds156.sjc9.llnw.net


Dann fehlte also doch was, das Eventlog lügt selten. Zwinkernd

Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 14:08:43:
>Den Newsreader magst Du nicht benutzen? Würde dir die Arbeit mit den Newsgroups ungemein erleichtern.
Keine Ahnung, habe noch nie einen benutzt, installiert.
Irgendeine Empfehlung?


Einfach mal dem Link folgen, den ich bereits gepostet hatte. Alternativ den aus der Signatur, beginnend mit Microsoft Newsgroups. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #8 - 29.12.08 um 14:29:19
Beitrag drucken  
Danke Winfried,

>Einfach mal dem Link folgen, den ich bereits gepostet hatte. Alternativ den aus der Signatur, beginnend mit Microsoft Newsgroups

Werde ich ausprobieren.

Guten Rutsch noch in's Neue Jahr.

Bis dann .....

MfG Edeltraud
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #9 - 29.12.08 um 14:38:56
Beitrag drucken  
Edeltraud schrieb on 29.12.08 um 14:29:19:
Guten Rutsch noch in's Neue Jahr.


Gleichfalls, Danke. Zwinkernd

Und gib bitte Rückmeldung zum WSUS ab.
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #10 - 30.12.08 um 18:56:59
Beitrag drucken  
Hallo alle zusammen,
bin am Boden zerstört.

Sah ja alles gut aus, Updates wurden wieder runtergeladen.
Aber nach Beendigung des Downloads wieder die gleiche Fehlermeldung:

Der Server kann einige Updates nicht herunterladen..

Habe dann das mit dem SQL-Server aus dem Posting:

Die Dateien für Updates können nicht heruntergeladen werden
14.11.2008 um 11:45:57

probiert. Die SQL-Management-Konsole runtergeladen, installiert und gestartet.
Ergebnis wie gehabt:

Es kann keine Verbindung mit '\\.\pipe\MICROSOFT##SSEE\sql\query' hergestellt werden.

------------------------------
ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit dem Server. Beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server 2005 kann dieser Fehler dadurch verursacht werden, dass unter den SQL Server-Standardeinstellungen Remoteverbindungen nicht zulässig sind. (provider: Named Pipes-Provider, error: 40 - Verbindung mit SQL Server konnte nicht geöffnet werden) (Microsoft SQL Server, Fehler: 2)

Hilfe erhalten Sie durch Klicken auf: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Und genau diesen Fehler wollte ich ja beheben. Und der Link von MS ist da auch nicht wirklich hilfreich.

Verzweifelt, verzweifelt, verzweifelt ......

Hat noch jemand einen Rat/Tipp dazu, was ist das nun wieder mit SQL ???

Die Patche die er immer runterladen will habe ich schon ABGELEHNT.
Wie kann ich denn die abgehnten Patche aus der Datenbank entfernen.
Mit der WSUS-MMC Bereinigung werden sie nämlich (leider) nicht entfernt.

MfG Edeltraud


  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #11 - 31.12.08 um 00:15:41
Beitrag drucken  
Bist Du sicher, die Windows Internal Database dafür zu benutzen? Welche SQL-Dienste hast Du denn alle in der Services.MSC?
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #12 - 31.12.08 um 10:23:53
Beitrag drucken  
Hallo Winfried,
bist ein Nachschwärmer?

Das mit SQL habe ich inzwischen hinbekommen.
Habe mir von MS die "Visual Studio 2008 Express Editions-Free" runtergeladen und damit den SQL 2005 Teil installiert.
Den SQL Server Configuration Manager gestartet und
unter der SQL Server 2005-Netzwerkkonfiguration / Protokolle für MICROSOFT##SSEE war Named Pipes und TCP/IP
deaktiviert. Habe beide aktiviert.
Anschliessend konnte ich mich mit dem SQL-Server verbinden mit:
'\\.\pipe\MICROSOFT##SSEE\sql\query'

Habe dann die Abfrage wie in dem anderen Posting beschrieben eingefügt/gestartet.
Wurde ohne Fehler ausgeführt.

Anschliessend habe ich mit dem WSUS den Download der nicht runtergeladenen Patche wieder aktiviert.
Ergebnis:
Endlich zwei Fehlermeldungen im Evenlog mit den man was anfangen kann, das ich aber wohl nicht beheben kann ???

1. Fehlermeldung:
Ereignisinformationen: Inhaltdateisynchronisierung ist fehlgeschlagen.
Ursache: CRC verification failure.
Quelldatei: /msdownload/update/v5/psf/windowsxp-kb890859-x86-deu_c093ebaf98ff59a539d90639af8
5cd41b3a0582c.psf
Zieldatei: F:\WSUS\WsusContent\2C\C093EBAF98FF59A539D90639AF85CD41B3A0582C.psf..

2. Fehlermeldung:
Ereignisinformationen: Inhaltdateisynchronisierung ist fehlgeschlagen.
Ursache: CRC verification failure.
Quelldatei: /msdownload/update/v5/psf/windowsxp-sp2-x86fre-ger-2180_4a88b33bf2a83ef0af50cfd9
7585bf5a0106a9e4.psf
Zieldatei: F:\WSUS\WsusContent\E4\4A88B33BF2A83EF0AF50CFD97585BF5A0106A9E4.psf..

Irgendwie werden die Daten wohl nicht sauber runtergeladen?
Habe dann mal ein CHKDSK F: /f /r laufen lassen, hat aber leider nichts gebracht bzw. keine Fehler gefunden.
Und F: hat auch noch 102-GB freien Festplattenspeicher.

> Bist Du sicher, die Windows Internal Database dafür zu benutzen?
> Welche SQL-Dienste hast Du denn alle in der Services.MSC?

SQL Server (SQLEXPRESS),
SQL Server VSS Writer,
SQL Server-Browser,
Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE)

Das sind die SQL Dienste die ich im Services.MSC ermitteln konnte.
Fehlt da noch einer ???

MfG Edeltraud
  
Zum Seitenanfang
 
Edeltraud
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 28.12.08
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #13 - 01.01.09 um 12:58:06
Beitrag drucken  
Hallo alle zusammen,
erst einmal ein "Frohes Neues Jahr 2009".

Das Problem ist gelöst.
Es war tatsächlich die Festplatte F:, obwohl CHKDSK keine Fehler gemeldet hatte.

Habe den WSUS noch einmal deinstalliert, ohne die Datenbank und Patche zu löschen.
Den kompletten Ordner WSUS auf eine andere Festplatte kopiert und den WSUS neu installiert,
mit dem Pfad auf die neue Festplatte und alles anschliessend noch einmal synchronisiert.

Klappte alles wunderbar, keine Fehlermeldungen mehr, alles wurde sauber synchronisiert.
Einzig die Clients waren natürlich nicht mehr vorhanden. Aber war auch kein Problem.
Habe in der GPO vom AD im Anmeldescript von einem Administratorkonto die alten Registry-Einträge
von WindowsUpdate löschen lassen, und eine Neuerkennung eingetragen:

net stop wuauserv
REG DELETE "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v AccountDomainSid /f
REG DELETE "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v PingID /f
REG DELETE "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientId /f
net start wuauserv

wuauclt /detectnow /reauthorization
wuauclt /resetauthorization /detectnow
wuauclt /reportnow

Per WOL alle Clients aufgeweckt und sich automatisch mit dem AdminKonto anmelden lassen.
Nach und nach haben sich die Clients beim WSUS wieder registriert und der eine oder andere
Client hat gleich noch fehlende Patche nachinstalliert.

Vielen Dank noch einmal für die Unterstützung in meiner Panik.

Bin jetzt happy, happy, happy ....

MfG Edeltraud




  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ereigniskennung: 501 und 10032
Antwort #14 - 02.01.09 um 00:23:45
Beitrag drucken  
Edeltraud schrieb on 01.01.09 um 12:58:06:
erst einmal ein "Frohes Neues Jahr 2009".


Danke, gleichfalls. Zwinkernd

Edeltraud schrieb on 01.01.09 um 12:58:06:
Das Problem ist gelöst.
Es war tatsächlich die Festplatte F:, obwohl CHKDSK keine Fehler gemeldet hatte.


Freut mich für dich und Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd

Edeltraud schrieb on 01.01.09 um 12:58:06:
Klappte alles wunderbar, keine Fehlermeldungen mehr, alles wurde sauber synchronisiert.
Einzig die Clients waren natürlich nicht mehr vorhanden. Aber war auch kein Problem.
Habe in der GPO vom AD im Anmeldescript von einem Administratorkonto die alten Registry-Einträge
von WindowsUpdate löschen lassen, und eine Neuerkennung eingetragen:


Wenn die Clients die Einstellung für den WSUS via GPO bekommen, weshalb machst Du dann den Unfug mit einem Anmeldescript? Trag doch einfach in der GPO den neuen Namen vom WSUS ein, falls dieser sich geändert hat. Beim nächsten booten holen sich die Clients die geänderte GPO und verarbeiten die entsprechend.

Edeltraud schrieb on 01.01.09 um 12:58:06:
Per WOL alle Clients aufgeweckt und sich automatisch mit dem AdminKonto anmelden lassen.
Nach und nach haben sich die Clients beim WSUS wieder registriert und der eine oder andere
Client hat gleich noch fehlende Patche nachinstalliert.


Das mit dem Adminkonto kannst Du dir auch sparen. Normalerweise reicht ein booten ohne Anmeldung aus. Der WU-Agent kontaktiert den WSUS, downloadet Updates und installiert die auch, wenn in der GPO das installieren von Updates ohne Anmeldung erlaubt ist.

Edeltraud schrieb on 01.01.09 um 12:58:06:
Vielen Dank noch einmal für die Unterstützung in meiner Panik.

Bin jetzt happy, happy, happy ....


Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden