Normales Thema WSUS-Server läuft Amok(?) (Gelesen: 811 mal)
jsel
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 17
Mitglied seit: 15.12.08
WSUS-Server läuft Amok(?)
04.03.09 um 15:37:52
Beitrag drucken  
Moin,

ich habe vor ca. 3 Wochen zwei 'Satellitenserver' für andere Standorte aufgesetzt. Unseren Haupt-WSUS-Server drauf repliziert, DB übertragen, alles wunderbar. Daher weiß ich auch, daß der WSUS-Content-Ordner ca. 15GB groß war.
Heute fehlten mir auf dem Haupt-Server plötzlich 2 Updates, die zwar freigegeben, aber noch nicht runtergeladen waren.
Nach einigem Suchen habe ich bemerkt, daß die Platte voll und der WSUS-Content-Folder ca. 28GB groß war.
Da es sich dabei um eine VM handelt, habe ich dem WSUS etwas mehr Platz verschafft und wieder hochgefahren. Seitdem schaufelt er die Platte weiter voll. In den letzten beiden Stunden sind ca. 2GB dazu gekommen und ein Ende ist nicht abzusehen.
Nein, ich habe keine neuen Sprachen oder Produkte hinzugefügt, auch sonst nichts geändert.
Die Anzahl der Dateien im Content-Folder wächst, die Anzahl der Ordner bleibt aber gleich.
Kann es wirklich sein, daß die Platte schon länger voll war und ich es nur nicht bemerkt habe, d.h. jetzt alle fehlenden Dateien heruntergeladen werden?
Im Moment sind es ca. 31GB, Tendenz steigend.
Wir laden Updates für XP,2K3,2K und deren 64bit-Versionen, das Ganze für 3 Sprachen.

lg

Jörg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Server läuft Amok(?)
Antwort #1 - 04.03.09 um 20:40:24
Beitrag drucken  
Möglich ist alles. Den Downloadstatus siehst Du auch auf der Startseite. Und bei der Masse an Produkten und Sprachen sind 31 GB IMHO schon OK. Holst Du auch SPs ab? Wenn ja, lehn doch auch mal die alten ab.
  
Zum Seitenanfang
 
jsel
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 17
Mitglied seit: 15.12.08
Re: WSUS-Server läuft Amok(?)
Antwort #2 - 05.03.09 um 18:52:58
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 04.03.09 um 20:40:24:
Möglich ist alles. Den Downloadstatus siehst Du auch auf der Startseite. Und bei der Masse an Produkten und Sprachen sind 31 GB IMHO schon OK. Holst Du auch SPs ab? Wenn ja, lehn doch auch mal die alten ab.

Ja, schon. Was mich nur wundert, weil ich schon gelesen hatte, daß 30GB locker ausreichen sollen, auch wenn man mehrere Sprachen zieht.
Ich bin erst Montag wieder beim Kunden, und womöglich erwartet mich dann wieder eine randvolle Platte.
Wieso waren es dann nur 15GB beim Aufsetzen der Slave-Server? Da wurden auch schon alle Versionen und Sprachen synchronisiert.
Na, ich halte euch auf dem Laufenden...

lg

Jörg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Server läuft Amok(?)
Antwort #3 - 06.03.09 um 16:35:53
Beitrag drucken  
jsel schrieb on 05.03.09 um 18:52:58:
Sunny schrieb on 04.03.09 um 20:40:24:
Möglich ist alles. Den Downloadstatus siehst Du auch auf der Startseite. Und bei der Masse an Produkten und Sprachen sind 31 GB IMHO schon OK. Holst Du auch SPs ab? Wenn ja, lehn doch auch mal die alten ab.

Ja, schon. Was mich nur wundert, weil ich schon gelesen hatte, daß 30GB locker ausreichen sollen, auch wenn man mehrere Sprachen zieht.


Das eine hat mit dem anderen aber nichts zu tun. Du kannst 10 Sprachen haben, aber nur 10 GB als Content. Zwinkernd

jsel schrieb on 05.03.09 um 18:52:58:
Ich bin erst Montag wieder beim Kunden, und womöglich erwartet mich dann wieder eine randvolle Platte.
Wieso waren es dann nur 15GB beim Aufsetzen der Slave-Server? Da wurden auch schon alle Versionen und Sprachen synchronisiert.


Das ist aus der Ferne schwer zu sagen.
  
Zum Seitenanfang
 
jsel
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 17
Mitglied seit: 15.12.08
Re: WSUS-Server läuft Amok(?)
Antwort #4 - 09.03.09 um 11:42:15
Beitrag drucken  
zur Info:
Der WSUS-Content-Folder ist tatsächlich auf 45GB angewachsen.
Ich erkläre mir das so:
Die Slave-Server laufen in anderen Sprachen als der Master.
Synchronisiert waren die zwar, die Updates wurden aber wohl erst heruntergeladen, als ich die Slave-Server in den anderen Standorten ausgerollt habe (und die Sprachversionen dort tatsächlich gebraucht / angefordert wurden).
Man lernt doch nie aus.

lg

Jörg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Server läuft Amok(?)
Antwort #5 - 09.03.09 um 12:10:05
Beitrag drucken  
Ist aber auch klar. Auf dem Downstream aktvivierst Du zusätzliche Sprachen, die natürlich vom Master auch gedownloadet werden. Ganz einfach eigentlich. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden