Normales Thema Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten (Gelesen: 768 mal)
tristan
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 09.03.09
Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten
11.03.09 um 10:14:35
Beitrag drucken  
Hallo, wir hatten das bekannte problem das WSUS viele Clients nicht angezeigt hat. Die Lösung mit dem Script das die registry Einträge löscht und den Dienst neu startet scheint sehr gut zu funktionieren.
Allerdings lässt sich dies ja nur als lokaler Admin bewerkstellligen und bei rund 100 Clients ist es mühsam sowas händisch durchzuführen.

Gibt es einen Weg dieses Script für die Clients automatisch mit Adminrechten abzuarbeiten?

Danke im Voraus für eure Hilfe

greetings
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten
Antwort #1 - 11.03.09 um 10:24:20
Beitrag drucken  
Hi,
geht mit psexec.
psexec @wks.txt -n 10 -u domäne\user reg delete hkey_local_machine\... /f

wks.txt
Auflistung der PCs. Einer pro Zeile

-n 10
Wenn ein Rechner Offline ist wird spätestens nach 10 sec zum nächsten gegangen.

Durch die Option /f wird der Schlüssel SOFORT ohne weitere Nachfrage gelöscht.

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten
Antwort #2 - 11.03.09 um 18:33:02
Beitrag drucken  
tristan schrieb on 11.03.09 um 10:14:35:
Hallo, wir hatten das bekannte problem das WSUS viele Clients nicht angezeigt hat. Die Lösung mit dem Script das die registry Einträge löscht und den Dienst neu startet scheint sehr gut zu funktionieren.


Das ist auch die einzigste Lösung.

tristan schrieb on 11.03.09 um 10:14:35:
Allerdings lässt sich dies ja nur als lokaler Admin bewerkstellligen und bei rund 100 Clients ist es mühsam sowas händisch durchzuführen.


Bei HKLM auch ja kein Wunder, oder?

tristan schrieb on 11.03.09 um 10:14:35:
Gibt es einen Weg dieses Script für die Clients automatisch mit Adminrechten abzuarbeiten?


Habt ihr schon mal was von Computerstartupscripten gehört?
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten
Antwort #3 - 12.03.09 um 10:24:23
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 11.03.09 um 18:33:02:
tristan schrieb on 11.03.09 um 10:14:35:
Hallo, wir hatten das bekannte problem das WSUS viele Clients nicht angezeigt hat. Die Lösung mit dem Script das die registry Einträge löscht und den Dienst neu startet scheint sehr gut zu funktionieren.


Das ist auch die einzigste Lösung.

tristan schrieb on 11.03.09 um 10:14:35:
Allerdings lässt sich dies ja nur als lokaler Admin bewerkstellligen und bei rund 100 Clients ist es mühsam sowas händisch durchzuführen.


Bei HKLM auch ja kein Wunder, oder?

tristan schrieb on 11.03.09 um 10:14:35:
Gibt es einen Weg dieses Script für die Clients automatisch mit Adminrechten abzuarbeiten?


Habt ihr schon mal was von Computerstartupscripten gehört?


Hi,
wie der Name schon sagt "Startup Script" wird das Script dann erst beim starten ausgeführt.
Das bringt mir aber nichts, wenn ich jetzt gerade in diesem Moment daran arbeite und jetzt das Problem lösen will.

In dem Fall erledige ich die Sache dann mit psexec dann bin ich in 20 min durch und muss nicht erst auf den nächsten morgen warten.

Die Rechner wo gerade Offline sind kommen halt später drann Smiley
Aber ich hab dann zumindest 95% der Rechner schon bearbeitet.
  
Zum Seitenanfang
 
tristan
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 09.03.09
Re: Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten
Antwort #4 - 12.03.09 um 16:25:42
Beitrag drucken  
Hi, danke für die Antworten.
Auch wenn die von Sunny ein bisschen Provokant waren .Zunge

Hab es mit dem psexec Tool gemacht, danke für den Tipp Blogster.

mfg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Registry Remote mit Adminrechten bearbeiten
Antwort #5 - 12.03.09 um 19:05:23
Beitrag drucken  
tristan schrieb on 12.03.09 um 16:25:42:
Auch wenn die von Sunny ein bisschen Provokant waren .Zunge


Naja, kann man so sehen und so sehen. Was genau hatte deine Frage mit dem WSUS zu tun? Überleg mal ganz genau. Richtig, eigentlich nichts. Smiley

Und wenn Du mal ein bisschen hier mitliest, kannst Du mir auch solche Spitzen nachsehen.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden