Normales Thema WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder (Gelesen: 1088 mal)
Nick1971
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 01.09.09
WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder
01.09.09 um 09:09:04
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich habe WSUS 3 SP2 im Einsatz. Der beschriebene Fehler ist aber auch schon bei WSUS 3 SP1 aufgetreten:
Das "Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software -beliebige Monate" erscheint immer wieder auf dem Client (XP Pro SP3) zur installation.
Der Client ist in einer Win2K3 Domäne und erhält alle Seetings über GPO. Ca. ein Duzent andere Clients funktionieren tadellos wie alle anderen Clients der Domäne.
Einziger Unterschied ist, dass an diesem Client ein lokaler Account zur Anmeldung genutzt wird, der aber zumindest Hauptbenutzer ist. Es ist ein Office 2003 installiert, da hier eine Access DB läuft.

In WindowsUpdate.Log wird gemeldet:
# WARNING: Install call completed, reboot required = No, error = 0x00000000

SoftwareDistribution oder Repository-Verzeichnisse hatte ich auch bereits gelöscht und dann den Rechner und damit die Dienste neu gestartet. Ich habe die´Installation mit dem Dom-Admin und mit einen lokalen Account probiert, aber das Ergebnis bleibt gleich: Der Client will immer wieder das Tool installieren. Zum WSUS meldet er übrigens die Erfolg und verschwindet dort auch für eine Weile bis zur nächsten Status-Meldung.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich dieses Problem in den Griff bekomme?

Für alle Tipps Danek im Voraus!
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder
Antwort #1 - 01.09.09 um 11:46:19
Beitrag drucken  
Hi Nick1971

Prüf mal diesen Eintrag in der Registry ... was steht bei Dir drin ???

Das ist der aktuelle MRT (KB890830) vom August 2009 (x86).

Code
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\RemovalTools\MRT]
"EULA"=dword:00000001
"Version"="91590177-69E5-4651-854D-9C95935867CE"
"EULA2"=dword:00000001 



Da scheint der Agent ein Analyseproblem zu haben.

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Nick1971
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 01.09.09
Re: WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder
Antwort #2 - 02.09.09 um 12:17:05
Beitrag drucken  
Hallo Dani,

Danke für die Antwort. Bei mir steht:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\RemovalTools\MRT]
"EULA"=dword:00000001
"Version"="ac3fa517-20f0-4a42-95ca-6383f04773c8"
"EULA2"=dword:00000001

Habe mal Deinen Wert reinkopiert und wuauclt /detectnow gemacht. Zumindest hat er nicht sofort "Neue Updates" angezeigt.

Inzwischen hat auch WSUS einen aktuellen Status und er steht mit 100% und installiertem "Tool ...." drin  Smiley

Alles gut, vielen Dank,

Gruß
Frank
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder
Antwort #3 - 02.09.09 um 12:35:52
Beitrag drucken  
Hallo Nick1971,

naja ... Du hast jetzt das Problem getötet ... aber eben noch nicht gelöst. Laut lachend

Prüf mal bitte die Berechtigungen in diesem Reg-Schlüssel.

Es sieht so aus, dass das Setup diesen Schlüssel bei/nach der Installation eines MRT nicht aktualisiert.
Da müssen geerbte rechte von der Wurzel HKLM für System ohne Unterbrechung wirken.

Also spätestens nächsten Monat kommt das Problem wieder.
Neuer Monat = neues MRT = neuer Schlüssel = ... altes Problem ... alles Klar??? Zwinkernd

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Nick1971
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 01.09.09
Re: WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder
Antwort #4 - 09.09.09 um 08:55:32
Beitrag drucken  
Hallo Dani,

habe gerade das September-Tool eingespielt und alles gut Smiley
Aber Du hattest recht. Nach Deinem ersten Tipp habe ich in der Reg gesucht und habe tatsächlich ein "Zugriff verweigern"  für eine Gruppe gefunden in der User und Admin waren Griesgrämig
Habe das nun geändert und damit wohl das Über gefunden.

Trotzdem vielen Dank für Deinen zweiten Tipp. Fühle mich sehr gut beraten Smiley

Gruß
Frank
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 697
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Update "Windows-Tool zum Entfernen schädli..." kommt immer wieder
Antwort #5 - 09.09.09 um 16:23:32
Beitrag drucken  
Hallo Frank,

"... wir wachsen alle an unseren Herausforderungen." Zwinkernd
Nur wenn man Wissen teilt ... geht's schneller.

Schön, dass es klappt. Danke für Deine Rückmeldung.

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden