Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme (Gelesen: 4548 mal)
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme
Antwort #15 - 27.10.09 um 18:30:36
Beitrag drucken  
ThomasH71 schrieb on 27.10.09 um 17:08:54:
nod32 business läuft als scanner. hab den echtzeitschutz mal ausgeschalten ... kein erfolg.


Hab ich das so geschrieben? Nein. Mach es bitte so wie ich geschrieben hatte.

ThomasH71 schrieb on 27.10.09 um 17:08:54:
hab den wsus jetzt komplett neu installiert ... immer noch das gleiche.
es stürzt nur die wsus mmc ab, andere laufen. die testinstallation war auf nem einfachen saubren 2008er (kein sbs)


Den Test hättest Du dir sparen können. Der Vergleich hinkt ganz gewaltig.

Die MMC stürzt gleich beim starten ab oder beim verbinden zum Server? Machst Du das auf dem Server direkt oder auf einem Client? Probiers doch mal von einem Client aus, falls Du nur am Server die MMC öffnest.

Lösch doch auch mal: %userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\MMC > WSUS.
  
Zum Seitenanfang
 
ThomasH71
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 05.10.09
Re: WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme
Antwort #16 - 28.10.09 um 08:51:52
Beitrag drucken  
Guten Morgen,

Quote:
Hab ich das so geschrieben? Nein. Mach es bitte so wie ich geschrieben hatte.

Sorry, ich dachte das kommt auf das Gleiche raus. Hab jetz das WSUS Verzeichnis und die DB ausgenommen.

Quote:
Den Test hättest Du dir sparen können. Der Vergleich hinkt ganz gewaltig.

Darf ich fragen warum? Weil der SBS viele Dienste mit an Board hat?

Quote:
Die MMC stürzt gleich beim starten ab oder beim verbinden zum Server? Machst Du das auf dem Server direkt oder auf einem Client?

Beim Verbinden. Ich arbeite meist remote direkt auf dem Server.

Quote:
Probiers doch mal von einem Client aus, falls Du nur am Server die MMC öffnest.

Versuch ich heut abend.

Quote:
Lösch doch auch mal: %userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\MMC > WSUS.

Hab ich.

MfG Th.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme
Antwort #17 - 28.10.09 um 09:12:10
Beitrag drucken  
ThomasH71 schrieb on 28.10.09 um 08:51:52:
Quote:
Hab ich das so geschrieben? Nein. Mach es bitte so wie ich geschrieben hatte.

Sorry, ich dachte das kommt auf das Gleiche raus. Hab jetz das WSUS Verzeichnis und die DB ausgenommen.


Gut. Es ist schon wichtig es genau so zu machen, NOD32 lässt sich IMHO nicht so richtig deaktivieren.

ThomasH71 schrieb on 28.10.09 um 08:51:52:
Quote:
Den Test hättest Du dir sparen können. Der Vergleich hinkt ganz gewaltig.

Darf ich fragen warum? Weil der SBS viele Dienste mit an Board hat?


Jepp, der SBS hat ja auch den Exchange mit dabei und viele andere Dinge und Services, die ein normaler 2008er Server nicht hat.

ThomasH71 schrieb on 28.10.09 um 08:51:52:
Quote:
Die MMC stürzt gleich beim starten ab oder beim verbinden zum Server? Machst Du das auf dem Server direkt oder auf einem Client?

Beim Verbinden. Ich arbeite meist remote direkt auf dem Server.


Kontrollier ob es die Gruppen WSUS-Administratoren und WSUS-Reporter gibt. Wenn ja, wer ist Mitglied der beiden Gruppen?

Schau auch mal im SBS2008 Blog, evtl. gibts ja Hinweise: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
MartinG
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 41
Mitglied seit: 11.09.09
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme
Antwort #18 - 29.10.09 um 09:00:55
Beitrag drucken  
Hatte mal ein ähnliches Problem (allerdings unter Windows Server 2003), was letztendlich daran lag, dass die Windows Internal Database keinen Arbeitsspeicher mehr anfordern konnte (weil der von anderen Diensten schon komplett belegt war). Dadurch war die Database so langsam, dass die WSUS MMC ständig in Timeouts lief und meldete, die Verbindung sei abgebrochen.

Wie sieht's denn bei dir aus mit freiem Speicher? Wieviel belegt der Prozess "sqlservr.exe"?

Wenn noch Speicher frei ist, ist vielleicht in der Database der zu nutzende Speicher sehr niedrig eingestellt? Kannst du im SQL Server Manager Studio kontrollieren, wenn du dich mit
\\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query
verbindest und dann links in der Leiste einen Rechtsklick auf diesen Eintrag machst -> Eigenschaften -> Arbeitsspeicher. Ist der "Maximale Serverarbeitsspeicher" auf einem sehr niedrigen Wert?
  
Zum Seitenanfang
 
ThomasH71
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 05.10.09
Re: WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme
Antwort #19 - 30.10.09 um 17:58:59
Beitrag drucken  
hallo,

Quote:
Ist der "Maximale Serverarbeitsspeicher" auf einem sehr niedrigen Wert?

nee, der steht auf ziemlich hoch: 2147483647 MB
eingebaut sind 8GB verbraucht sind etwa 3,5 und der sqlservr.exe hat 211mb in Beschlag.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13354
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3 auf SBS 2008, Probleme
Antwort #20 - 31.10.09 um 13:27:26
Beitrag drucken  
ThomasH71 schrieb on 30.10.09 um 17:58:59:
Quote:
Ist der "Maximale Serverarbeitsspeicher" auf einem sehr niedrigen Wert?

nee, der steht auf ziemlich hoch: 2147483647 MB
eingebaut sind 8GB verbraucht sind etwa 3,5 und der sqlservr.exe hat 211mb in Beschlag.


Du könntest die Expressversion vom SQL 2008 installieren und dann die SUSDB vom WSUS dorthin verschieben. Wenn es dort besser läuft, kannst Du es natürlich auch dort belassen.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden