Normales Thema Updates mit Fehlerbehebungen nur bei Problemen einspielen? (Gelesen: 541 mal)
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 114
Mitglied seit: 26.07.11
Updates mit Fehlerbehebungen nur bei Problemen einspielen?
07.01.19 um 11:27:00
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir helfen.
Ich frage mich schon länger, was bei Windows Updates die nur Fehlerbehebungen beinhalten (und keine Sicherheitsupdates beinhalten) sinnvoller ist - erst installieren wenn der Fehler auftritt oder einfach alle Updates installieren um mögliche Fehler zu vermeiden?

Mein erster Gedanke wäre, alle möglichen Updates installieren um mögliche Fehler zu beheben und gar nicht erst auftreten zu lassen.
Andererseits gibt es ja auch Fehler, die im eigenen Netzwerk nicht vorkommen können (da man z.B. die problematische Konfiguration gar nicht einsetzt). Macht es trotzdem Sinn dafür die Updates einzuspielen?

Wie handhabt ihr das?

Ein Beispiel wäre folgendes Update ( ja es ist schon sehr alt, mir ist aber aufgefallen das 3 Server dieses noch benötigen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
ns-or-insufficient-system-resources-err

Bisher haben wir keine Probleme in diese Richtung. Sollte man dieses Update trotzdem einspielen, um vor diesem Fehler "geschützt" zu sein oder spielt man es am besten erst ein, wenn man wirklich von diesem Problem betroffen ist.
Jedes Update birgt ja doch auch wieder das Risiko irgendwelche "Nebenwirkungen" zu haben.

Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14391
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates mit Fehlerbehebungen nur bei Problemen einspielen?
Antwort #1 - 08.01.19 um 09:50:06
Beitrag drucken  
Ab W10 ist das eh egal, da hier alle Updates später in das kumulative kommen. Grundsätzlich würde ich aber schon die Updates zur Installation freigeben, die von den Clients angefordert werden. Erinnerst Du dich wieder an das Problem, wenn es bei einem Client erst 6 Monate später auftaucht?
  
Zum Seitenanfang
 
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 114
Mitglied seit: 26.07.11
Re: Updates mit Fehlerbehebungen nur bei Problemen einspielen?
Antwort #2 - 09.01.19 um 09:10:41
Beitrag drucken  
Ja, da hast du wohl recht, bei Win10 entfällt diese Entscheidung Smiley
Bin immer etwas hin und her gerissen. Ich habe jetzt einen großen Teil der Updates freigegeben, nur bei sehr speziellen Updates (die z.B. mit einer Software im Zusammenhang stehen, die wir gar nicht einsetzen) habe ich die Updates abgelehnt.

Danke für deine Meinung.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden