Normales Thema richtiger Umgang mit OOB Updates (Gelesen: 578 mal)
tobo
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.01.22
richtiger Umgang mit OOB Updates
27.01.22 um 10:02:15
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich habe bisher, auf Grund vieler vieler anderer Themen die ich bearbeiten muss, WSUS sträflich vernachlässigt. Einfach nur jeden Monat Patches freigegeben und gut.

Das zur Entschuldigung  Zwinkernd

Meine Frage: wie geht man richtig mit OOB Patches um, so wie es im Januar wieder der Fall gewesen ist.

Es gab am ersten Dienstag Patches, bei denen sich nach wenigen Tagen herausstellte, dass sie fehlerhaft sind. Dann kommen die OOB-Patches als Fix.

Ich habe diese, wie ihr sicherlich auch in den WSUS-Server importiert. Aber dann war ich mir bei der weiteren Vorgehensweis unsicher.

Die "abgelösten" Patches muss man ja ablehnen. Aber was muss man dabei beachten? Und wann genehmigt man die neu importieren Patches genau?

Vielen Dank im Voraus

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15010
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: richtiger Umgang mit OOB Updates
Antwort #1 - 27.01.22 um 14:08:26
Beitrag drucken  
Die neu importierten genehmigt man gleich nach dem Import, ansonsten hat das ja wenig Sinn.
  
Zum Seitenanfang
 
tobo
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.01.22
Re: richtiger Umgang mit OOB Updates
Antwort #2 - 27.01.22 um 15:07:03
Beitrag drucken  
Ja das ist klar. Aber wann genau kann ich die abgelösten ablehnen? Insbesondere wenn bereits einige WSUS-Clients diese schon installiert haben.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15010
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: richtiger Umgang mit OOB Updates
Antwort #3 - 27.01.22 um 15:15:06
Beitrag drucken  
tobo schrieb on 27.01.22 um 15:07:03:
Ja das ist klar. Aber wann genau kann ich die abgelösten ablehnen? Insbesondere wenn bereits einige WSUS-Clients diese schon installiert haben.
                   


In einem Rutsch, genehmigen und ablehnen. Die abgelehnten werden NICHT deinstalliert, sonder nur abgelehnt. Wenn sie entfernt werden sollen, dann musst Du Entfernen auswählen.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden