Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash (Gelesen: 3062 mal)
Ch3p
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 22.11.13
WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
22.11.13 um 15:12:32
Beitrag drucken  
Erst mal Hallo an die Community. Ich konnte mit Hilfe der Seite und des Forums schon viel bewerkstelligen. Dickes Lob dafür  Zwinkernd

Nun musste ich mich allerdings auch anmelden, da ich noch vor der ein oder anderen Herausforderung stehe.
Ich habe mir zur Aufgabe gemacht einige Software über das Netzwerk zu verteilen und habe mir auch schon die ein oder andere Software angesehen. Auf über 500 PCs Updates manuell zu installieren nervt einfach Durchgedreht Ein Freund hat mich nun auf den LUP bzw. auf den WPP aufmerksam gemacht und ich muss erst mal sagen, dass ich total begeistert bin. Ich habe so bereits hinbekommen Adobe Reader und Flash Player auf 2 Testrechnern zu installieren. So nun zu den Dingen, bei denen ich Hilfe benötige. Ich habe bereits schon das Forum durchforstet allerdings nichts gefunden (vielleicht war ich auch zu blöd zum Suchen).

Vorab noch zu meiner Testumgebung:
1x Win7 Pro 64-bit Englisch
1x Win7 Pro 64-bit Deutsch
(Adobe Reader wird in der entsprechenden Sprache zur Verfügung gestellt)

Fragen zum Adobe Reader (installiert ist 11.0.00):
  • Für den Adobe Reader habe ich nun das erste Update eingetragen (11.0.01). Ich musste dies allerdings für die beiden Sprachen seperat Eintragen. Ist das irgendwie möglich das nur ein Update für beide Eingetragen werden muss? Wenn ich nämlich als Prerequisites beides angebe, setzt das Paket ja voraus, dass beide Versionen installiert sind. Wo wir dann zu meinem nächsten Problem kommen...
  • Bei der englischen Version wurde das Update installiert. Das deutsche Update habe ich gleichermaßen nochmal eingetragen und alles gleich gesetzt bis auf Prerequisites. Da habe ich die deutsche Version angegeben. Da bekomme ich das Update nicht angeboten und die Console zeigt "Nicht zutreffend".
  • Problem Nummer 3 beim Reader ist, dass das Update andauernd wieder kommt. Es installiert und unter Programme wird auch 11.0.01 angezeigt. Allerdings will der PC das Update wieder installieren. In der Console bekomme ich "Fehlgeschlagen" angezeigt. Wie frage ich da ab, ob das Update schon installiert ist? Der MSI Product Code bleibt ja gleich. Wenn ich den Eintrage wird das Update ja garnicht installiert. Ich habe schon die Regsitry durchsucht ob ich irgendwo "11.0.01" finde. Leider ohne Erfolg.


So nun meine Fragen zum Flash:
Ich habe sowohl für die ActiveX Version als auch für die Plugin Version ein Update angelegt. Meine Frage dazu ist, wie sieht es da aus mit Updates? Da wird es ja keine *.msp geben sondern wieder eine *.msi. Muss ich dann diese dann einfach eintragen und sagen, dass die andere Version ersetzt wird? Wird das dann auch auf Rechnern installiert, die die vorherige Version schon installiert haben?
Diese Frage stellt sich mir, da ich bei den Testsystemen folgendes festgestellt habe: wenn bereits eine ältere Version installiert ist, wird kein Update angeboten, da der Product Code ja schon installiert ist. Bei den Testsystemen wurde dann erst installiert, als ich den Flash Player manuell deinstalliert hatte.
Könnte mir das beim Adobe Reader auch passieren? Oder muss ich dann wirklich an jedes System noch einmal dran umd die Produkte zu deinstallieren. Ist es nicht irgendwie möglich, dass das Update trotzdem drüberinstalliert wieder?


Gruß
Ch3p
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
Antwort #1 - 22.11.13 um 18:09:07
Beitrag drucken  
Ch3p schrieb on 22.11.13 um 15:12:32:
So nun meine Fragen zum Flash:
Ich habe sowohl für die ActiveX Version als auch für die Plugin Version ein Update angelegt. Meine Frage dazu ist, wie sieht es da aus mit Updates? Da wird es ja keine *.msp geben sondern wieder eine *.msi. Muss ich dann diese dann einfach eintragen und sagen, dass die andere Version ersetzt wird? Wird das dann auch auf Rechnern installiert, die die vorherige Version schon installiert haben?


Ich hol mir bei jedem Update ein frisches neues MSI, das wird dann jedesmal als neues Update bereitgestellt. Es kommt nur noch eine Regel für die Clients dazu, ansonsten nichts. Das alte Update ablehnen und das neue genehmigen, fertig.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
Antwort #2 - 22.11.13 um 18:18:05
Beitrag drucken  
Ch3p schrieb on 22.11.13 um 15:12:32:
Ich habe mir zur Aufgabe gemacht einige Software über das Netzwerk zu verteilen und habe mir auch schon die ein oder andere Software angesehen. Auf über 500 PCs Updates manuell zu installieren nervt einfach Durchgedreht


Bei 500 PCs sollte man allerdings eine ordentlich Software zur SW-Verteilung im Einsatz haben. Welche SW hast Du im Einsatz? WPP oder LUP?

Ch3p schrieb on 22.11.13 um 15:12:32:
Fragen zum Adobe Reader (installiert ist 11.0.00):


Manuell oder durch den WPP installiert?

Ch3p schrieb on 22.11.13 um 15:12:32:
  • Für den Adobe Reader habe ich nun das erste Update eingetragen (11.0.01). Ich musste dies allerdings für die beiden Sprachen seperat Eintragen. Ist das irgendwie möglich das nur ein Update für beide Eingetragen werden muss? Wenn ich nämlich als Prerequisites beides angebe, setzt das Paket ja voraus, dass beide Versionen installiert sind. Wo wir dann zu meinem nächsten Problem kommen...


  • Nein, pro Sprache ein Update. Ist bei den Windows Updates genauso.

    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 15:12:32:
  • Bei der englischen Version wurde das Update installiert. Das deutsche Update habe ich gleichermaßen nochmal eingetragen und alles gleich gesetzt bis auf Prerequisites. Da habe ich die deutsche Version angegeben. Da bekomme ich das Update nicht angeboten und die Console zeigt "Nicht zutreffend".


  • Welches Update genau hast Du zum installieren freigegeben? Der Reader ist immer etwas zickig. Du kannst mit Hilfe der Version 11.0 und den Folgeupdates eine aktuelle Version slipstreamen.

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 15:12:32:
  • Problem Nummer 3 beim Reader ist, dass das Update andauernd wieder kommt. Es installiert und unter Programme wird auch 11.0.01 angezeigt. Allerdings will der PC das Update wieder installieren. In der Console bekomme ich "Fehlgeschlagen" angezeigt. Wie frage ich da ab, ob das Update schon installiert ist? Der MSI Product Code bleibt ja gleich. Wenn ich den Eintrage wird das Update ja garnicht installiert. Ich habe schon die Regsitry durchsucht ob ich irgendwo "11.0.01" finde. Leider ohne Erfolg.


  • Wie genau sehen die Regeln denn aus? Du hast das MSI für die Version 11 published und anschließend das MSP für 11.01?
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    Ch3p
    WSUS Junior Member
    *
    Offline


    I Love WSUS!

    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 22.11.13
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #3 - 22.11.13 um 19:36:27
    Beitrag drucken  
    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:09:07:
    Ich hol mir bei jedem Update ein frisches neues MSI, das wird dann jedesmal als neues Update bereitgestellt. Es kommt nur noch eine Regel für die Clients dazu, ansonsten nichts. Das alte Update ablehnen und das neue genehmigen, fertig.


    Ja das geht ja bei Flash auch nicht anders. Nur wenn ich das so mache wie in der Anleitung beschrieben, dann wird doch anhand des MSI Product Codes festgestellt, dass das Update bereits installiert ist. Oder soll ich diesen Code dann einfach rauslassen?

    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Bei 500 PCs sollte man allerdings eine ordentlich Software zur SW-Verteilung im Einsatz haben. Welche SW hast Du im Einsatz? WPP oder LUP?

    Wenn du mir eine gescheite nennen kannst schau ich mir die gerne an. Was ich bisher so probiert hatte war nur Mist. Und nur für Java, Flash und Reader sowas anzuschaffen? 450 dieser PCs sind komplett identisch Konfiguriert und nutzen eine Webapplikation.

    Habe beides installiert und mit beidem rumgespielt. Bevorzuge allerdings den WPP.

    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Manuell oder durch den WPP installiert?

    Über WSUS durch den WPP

    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Nein, pro Sprache ein Update. Ist bei den Windows Updates genauso.

    habe ich mir fast schon gedacht Smiley

    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Welches Update genau hast Du zum installieren freigegeben? Der Reader ist immer etwas zickig. Du kannst mit Hilfe der Version 11.0 und den Folgeupdates eine aktuelle Version slipstreamen.

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Dann kann ich doch auch gleich den Full Installer downloaden und mit 7-Zip entpacken.
    Bisher nur das 11.0.01 für beide Sprachen. Habe bisher noch kein weiteres eingepflegt, da das sich ja dauernd wieder installieren will. Auf dem englischen Windows mit englischem Reader hat es installiert. Auf dem deutschen Windows mit deutschem Reader nicht. Vorhin als ich die Testkiste heruntergefahren hab, hat das Teil allerdings noch ein Update installiert. Habe ich allerdings nicht mehr geprüft, da ich keine Lust mehr hatte. Das schau ich mir morgen früh an, da ich eh in der Firma bin.

    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Wie genau sehen die Regeln denn aus? Du hast das MSI für die Version 11 published und anschließend das MSP für 11.01?

    Genau so wie es in der Anleitung mit dem LUP beschrieben wurde bin ich mit dem WPP vorgegangen. Version 11.0.00 mit WPP im WSUS genehmigt und dann ein Update erstellt mit der 11.0.00 als Voraussetzung. Regeln ob das Update installiert ist oder installierbar ist habe ich keine erstellt.


    Gruß
    Ch3p
      
    Zum Seitenanfang
     
    Sunny
    Microsoft MVP
    *****
    Offline



    Beiträge: 13101
    Mitglied seit: 11.02.07
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #4 - 23.11.13 um 16:27:05
    Beitrag drucken  
    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:09:07:
    Ich hol mir bei jedem Update ein frisches neues MSI, das wird dann jedesmal als neues Update bereitgestellt. Es kommt nur noch eine Regel für die Clients dazu, ansonsten nichts. Das alte Update ablehnen und das neue genehmigen, fertig.


    Ja das geht ja bei Flash auch nicht anders. Nur wenn ich das so mache wie in der Anleitung beschrieben, dann wird doch anhand des MSI Product Codes festgestellt, dass das Update bereits installiert ist. Oder soll ich diesen Code dann einfach rauslassen?


    Bei mir funktioniert es problemlos. Der Code sollte auch nicht immer gleich sein. In diesem HowTo hab ich das beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Bei 500 PCs sollte man allerdings eine ordentlich Software zur SW-Verteilung im Einsatz haben. Welche SW hast Du im Einsatz? WPP oder LUP?

    Wenn du mir eine gescheite nennen kannst schau ich mir die gerne an. Was ich bisher so probiert hatte war nur Mist. Und nur für Java, Flash und Reader sowas anzuschaffen? 450 dieser PCs sind komplett identisch Konfiguriert und nutzen eine Webapplikation.


    System Center Configuration Manager wäre eine: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Welches Update genau hast Du zum installieren freigegeben? Der Reader ist immer etwas zickig. Du kannst mit Hilfe der Version 11.0 und den Folgeupdates eine aktuelle Version slipstreamen.

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Dann kann ich doch auch gleich den Full Installer downloaden und mit 7-Zip entpacken.


    Es gibt einen FTP Server von Adobe, da liegen alle Versionen als MSI + MSP vor. Evtl. findest Du hier was Du suchst. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 19:36:27:
    Bisher nur das 11.0.01 für beide Sprachen. Habe bisher noch kein weiteres eingepflegt, da das sich ja dauernd wieder installieren will. Auf dem englischen Windows mit englischem Reader hat es installiert. Auf dem deutschen Windows mit deutschem Reader nicht. Vorhin als ich die Testkiste heruntergefahren hab, hat das Teil allerdings noch ein Update installiert. Habe ich allerdings nicht mehr geprüft, da ich keine Lust mehr hatte. Das schau ich mir morgen früh an, da ich eh in der Firma bin.


    Hast Du die Voraussetzungen abgelehnt? Die solltest Du nicht ablehnen, ansonsten kann es zu Schwierigkeiten kommen.

    Ch3p schrieb on 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb on 22.11.13 um 18:18:05:
    Wie genau sehen die Regeln denn aus? Du hast das MSI für die Version 11 published und anschließend das MSP für 11.01?

    Genau so wie es in der Anleitung mit dem LUP beschrieben wurde bin ich mit dem WPP vorgegangen. Version 11.0.00 mit WPP im WSUS genehmigt und dann ein Update erstellt mit der 11.0.00 als Voraussetzung. Regeln ob das Update installiert ist oder installierbar ist habe ich keine erstellt.


    Nimm das MSI für die Version 11.0.0 erneut, dabei kommt ja gleich eine Regel hoch, noch eine für die Windows Version, schon ist die Sache fertig.

    Norbert hat es hier für den Reader mal beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    Sunny
    Microsoft MVP
    *****
    Offline



    Beiträge: 13101
    Mitglied seit: 11.02.07
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #5 - 25.11.13 um 08:21:28
    Beitrag drucken  
    Möglicherweise trifft dich dies hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    Ch3p
    WSUS Junior Member
    *
    Offline


    I Love WSUS!

    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 22.11.13
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #6 - 25.11.13 um 12:16:40
    Beitrag drucken  
    Sunny schrieb on 23.11.13 um 16:27:05:
    Ch3p schrieb am 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb am 22.11.13 um 18:09:07:
    Ich hol mir bei jedem Update ein frisches neues MSI, das wird dann jedesmal als neues Update bereitgestellt. Es kommt nur noch eine Regel für die Clients dazu, ansonsten nichts. Das alte Update ablehnen und das neue genehmigen, fertig.


    Ja das geht ja bei Flash auch nicht anders. Nur wenn ich das so mache wie in der Anleitung beschrieben, dann wird doch anhand des MSI Product Codes festgestellt, dass das Update bereits installiert ist. Oder soll ich diesen Code dann einfach rauslassen?


    Bei mir funktioniert es problemlos. Der Code sollte auch nicht immer gleich sein. In diesem HowTo hab ich das beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Da steht allerdings nur was von den unterschiedlichen Flash Version in der Beschreibung. Nichts von MSI Codes... Oder bin ich blind? Ok dann werde ich mal abwarten bis das nächste Update kommt. Leider installieren Clients, die eine ältere Flash Version installiert haben dieses Update nicht. Dann muss da halt überall nochmal von Hand dran... Leider.

    Sunny schrieb on 23.11.13 um 16:27:05:
    Ch3p schrieb am 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb am 22.11.13 um 18:18:05:
    Welches Update genau hast Du zum installieren freigegeben? Der Reader ist immer etwas zickig. Du kannst mit Hilfe der Version 11.0 und den Folgeupdates eine aktuelle Version slipstreamen.

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Dann kann ich doch auch gleich den Full Installer downloaden und mit 7-Zip entpacken.


    Es gibt einen FTP Server von Adobe, da liegen alle Versionen als MSI + MSP vor. Evtl. findest Du hier was Du suchst. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Genau da hatte ich die MSIs + MSPs her.

    Sunny schrieb on 23.11.13 um 16:27:05:
    Ch3p schrieb am 22.11.13 um 19:36:27:
    Bisher nur das 11.0.01 für beide Sprachen. Habe bisher noch kein weiteres eingepflegt, da das sich ja dauernd wieder installieren will. Auf dem englischen Windows mit englischem Reader hat es installiert. Auf dem deutschen Windows mit deutschem Reader nicht. Vorhin als ich die Testkiste heruntergefahren hab, hat das Teil allerdings noch ein Update installiert. Habe ich allerdings nicht mehr geprüft, da ich keine Lust mehr hatte. Das schau ich mir morgen früh an, da ich eh in der Firma bin.


    Hast Du die Voraussetzungen abgelehnt? Die solltest Du nicht ablehnen, ansonsten kann es zu Schwierigkeiten kommen.

    Nein. Wie gesagt bei der englischen Version wird das Update ja erkannt. Und es ist genau gleich eingestellt.

    Sunny schrieb on 23.11.13 um 16:27:05:
    Ch3p schrieb am 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb am 22.11.13 um 18:18:05:
    Wie genau sehen die Regeln denn aus? Du hast das MSI für die Version 11 published und anschließend das MSP für 11.01?

    Genau so wie es in der Anleitung mit dem LUP beschrieben wurde bin ich mit dem WPP vorgegangen. Version 11.0.00 mit WPP im WSUS genehmigt und dann ein Update erstellt mit der 11.0.00 als Voraussetzung. Regeln ob das Update installiert ist oder installierbar ist habe ich keine erstellt.


    Nimm das MSI für die Version 11.0.0 erneut, dabei kommt ja gleich eine Regel hoch, noch eine für die Windows Version, schon ist die Sache fertig.

    Norbert hat es hier für den Reader mal beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Wie darf ich das verstehen? Das MSP dann als zusätzliche Datei anfügen? Oder die Regel speichern und dann bei der MSP anwenden?

    Sunny schrieb on 25.11.13 um 08:21:28:
    Möglicherweise trifft dich dies hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Ich habe die Updates bestimmt schon 5 mal neu angelegt...


    Ich glaube ich lege das Projekt wieder auf Eis und widme mich dann noch der Microsoft Software... Die kostet halt ne Stange Geld + Schulung.
      
    Zum Seitenanfang
     
    Sunny
    Microsoft MVP
    *****
    Offline



    Beiträge: 13101
    Mitglied seit: 11.02.07
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #7 - 25.11.13 um 13:10:53
    Beitrag drucken  
    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Ja das geht ja bei Flash auch nicht anders. Nur wenn ich das so mache wie in der Anleitung beschrieben, dann wird doch anhand des MSI Product Codes festgestellt, dass das Update bereits installiert ist. Oder soll ich diesen Code dann einfach rauslassen?


    Nein, drin lassen. Jedes Paket (Version) hat AFAIK einen eigenen Code, deshalb wird das ja auch als Muss erkannt. Ich hab wirklich nichts anderes eingestellt, nur die Windows Version (Client >= XP) als Regel eingestellt, fertig.

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Da steht allerdings nur was von den unterschiedlichen Flash Version in der Beschreibung. Nichts von MSI Codes... Oder bin ich blind? Ok dann werde ich mal abwarten bis das nächste Update kommt. Leider installieren Clients, die eine ältere Flash Version installiert haben dieses Update nicht. Dann muss da halt überall nochmal von Hand dran... Leider.


    Den MSI Code einfach nur komplett übernehmen, der ist in jedem MSI ein anderer.

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Nein. Wie gesagt bei der englischen Version wird das Update ja erkannt. Und es ist genau gleich eingestellt.


    Finden sich Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll?

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Sunny schrieb on 23.11.13 um 16:27:05:
    Ch3p schrieb am 22.11.13 um 19:36:27:
    Sunny schrieb am 22.11.13 um 18:18:05:
    Wie genau sehen die Regeln denn aus? Du hast das MSI für die Version 11 published und anschließend das MSP für 11.01?

    Genau so wie es in der Anleitung mit dem LUP beschrieben wurde bin ich mit dem WPP vorgegangen. Version 11.0.00 mit WPP im WSUS genehmigt und dann ein Update erstellt mit der 11.0.00 als Voraussetzung. Regeln ob das Update installiert ist oder installierbar ist habe ich keine erstellt.


    Dann lass doch mal die Voraussetzungen weg und erstell die 11.0.1 als neues Update.

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Nimm das MSI für die Version 11.0.0 erneut, dabei kommt ja gleich eine Regel hoch, noch eine für die Windows Version, schon ist die Sache fertig.

    Norbert hat es hier für den Reader mal beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Wie darf ich das verstehen? Das MSP dann als zusätzliche Datei anfügen? Oder die Regel speichern und dann bei der MSP anwenden?


    Nein, einfach nur das MSP als neues Update erstellen, die einzige Regel ist z.B. Windows Version = Client. Sonst nichts.

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Sunny schrieb on 25.11.13 um 08:21:28:
    Möglicherweise trifft dich dies hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

    Ich habe die Updates bestimmt schon 5 mal neu angelegt...


    Hast Du das nicht gelesen? Mit dem neuen Release, welches am 24.11.2013 rausgekommen ist, soll das beschriebene Problem behoben sein.

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 12:16:40:
    Ich glaube ich lege das Projekt wieder auf Eis und widme mich dann noch der Microsoft Software... Die kostet halt ne Stange Geld + Schulung.


    Der SCCM ist noch ein paar Nummern schwieriger, ob das dann einfacher wird wage ich zu bezweifeln. Aber trotzdem viel Erfolg damit.
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    UMeadow
    WSUS Spezialist
    *****
    Offline


    I Love WSUS!

    Beiträge: 1337
    Standort: Berlin
    Mitglied seit: 22.01.08
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #8 - 25.11.13 um 14:15:22
    Beitrag drucken  
    Ich bringe die genannten Pakete auch per WPP aus.
    Beim Flashplayer nehme ich das jeweilige MSI Paket, und bringe es so wie es ist einfach aus, nur Regeln für welches Betriebssystem. Die Flashplayer Pakete sind ja IMHO kein Update, insofern funktioniert es so, neuen Flashplayer bereitstellen, alten ablehnen,der alte Flashplayer wird deinstalliert und der neue installiert.
    Adobe Reader ist wirklich zickig. Mit Slipstreaming habe ich nur Probleme gehabt. Ich bin so vor gegeangen, Adobe Reader 11.0.00 installieren lassen, nachdem bei allen Clients der Reader installiert war, habe ich die MSP von 11.0.04 ausgebracht - immer die Abhängigkeiten der Pakete beachten- hier habe ich wenn ich mich richtig entsinne, die Regel zu den MSI Codes nicht benutzt, da es an der Stelle Probleme mit der Installationsschleife gab. Reader 11.0.05 habe ich dann ganz normal installieren lassen (als MSP).
    Reader 11.0.01 kannst Du überspringen und gleich 11.0.04 installieren lassen.
      
    Zum Seitenanfang
     
    Sunny
    Microsoft MVP
    *****
    Offline



    Beiträge: 13101
    Mitglied seit: 11.02.07
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #9 - 25.11.13 um 15:19:01
    Beitrag drucken  
    UMeadow schrieb on 25.11.13 um 14:15:22:
    Ich bringe die genannten Pakete auch per WPP aus.
    Beim Flashplayer nehme ich das jeweilige MSI Paket, und bringe es so wie es ist einfach aus, nur Regeln für welches Betriebssystem. Die Flashplayer Pakete sind ja IMHO kein Update, insofern funktioniert es so, neuen Flashplayer bereitstellen, alten ablehnen,der alte Flashplayer wird deinstalliert und der neue installiert.


    Genauso funktioniert das bei mir auch schon lange einwandfrei. Danke für die Bestätigung. Zwinkernd

    UMeadow schrieb on 25.11.13 um 14:15:22:
    Adobe Reader ist wirklich zickig. 


    Jepp, stimmt leider. Zwinkernd
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    Ch3p
    WSUS Junior Member
    *
    Offline


    I Love WSUS!

    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 22.11.13
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #10 - 25.11.13 um 17:27:01
    Beitrag drucken  
    Sunny schrieb on 25.11.13 um 13:10:53:
    Ch3p schrieb am Heute um 12:16:40:
    Nein. Wie gesagt bei der englischen Version wird das Update ja erkannt. Und es ist genau gleich eingestellt.


    Finden sich Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll?

    Nein. Es kommt einfach nur kein Update verfügbar. Und in der WSUS Konsole steht nicht zutrffend. Übrigens jetzt auch bei der US-Version.

    Sunny schrieb on 25.11.13 um 13:10:53:
    Hast Du das nicht gelesen? Mit dem neuen Release, welches am 24.11.2013 rausgekommen ist, soll das beschriebene Problem behoben sein.

    Ok ich hab das heute Morgen im Halbschlaf wohl nur kurz überflogen. Werde ich morgen ausprobieren. Hatte heute wenig Zeit und jetzt auch keine Lust mehr.

    Sunny schrieb on 25.11.13 um 13:10:53:
    Ch3p schrieb am Heute um 12:16:40:
    Ich glaube ich lege das Projekt wieder auf Eis und widme mich dann noch der Microsoft Software... Die kostet halt ne Stange Geld + Schulung.


    Der SCCM ist noch ein paar Nummern schwieriger, ob das dann einfacher wird wage ich zu bezweifeln. Aber trotzdem viel Erfolg damit.

    Deswegen habe ich das ja mit der Schulung dazu geschrieben. Aber die hatte ich für nächstes Jahr noch nicht vorgesehen.

    Ich probiere aber mit euren Tipps noch einmal ein bisschen rum.
      
    Zum Seitenanfang
     
    Sunny
    Microsoft MVP
    *****
    Offline



    Beiträge: 13101
    Mitglied seit: 11.02.07
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #11 - 25.11.13 um 20:09:48
    Beitrag drucken  
    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 17:27:01:
    Nein. Es kommt einfach nur kein Update verfügbar. Und in der WSUS Konsole steht nicht zutrffend. Übrigens jetzt auch bei der US-Version.


    Was passiert wenn Du das Update manuell installieren möchtest? Funktioniert das oder bekommst Du eine Fehlermeldung?

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 17:27:01:
    Sunny schrieb on 25.11.13 um 13:10:53:
    Hast Du das nicht gelesen? Mit dem neuen Release, welches am 24.11.2013 rausgekommen ist, soll das beschriebene Problem behoben sein.

    Ok ich hab das heute Morgen im Halbschlaf wohl nur kurz überflogen. Werde ich morgen ausprobieren. Hatte heute wenig Zeit und jetzt auch keine Lust mehr.


    OK.

    Ch3p schrieb on 25.11.13 um 17:27:01:
    Ich probiere aber mit euren Tipps noch einmal ein bisschen rum.


    Es funktioniert bei vielen anderen problemlos, weshalb dann bei dir nicht? Das Tool wurde in 3 Wochen 1000 mal gedownloadet, so falsch kann das alles nicht sein. Kannst Du einen neuen Testclient aufsetzen und damit probieren?
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    Ch3p
    WSUS Junior Member
    *
    Offline


    I Love WSUS!

    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 22.11.13
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #12 - 27.11.13 um 10:42:13
    Beitrag drucken  
    Sunny schrieb on 25.11.13 um 20:09:48:
    Ch3p schrieb am 25.11.13 um 17:27:01:
    Ich probiere aber mit euren Tipps noch einmal ein bisschen rum.


    Es funktioniert bei vielen anderen problemlos, weshalb dann bei dir nicht? Das Tool wurde in 3 Wochen 1000 mal gedownloadet, so falsch kann das alles nicht sein. Kannst Du einen neuen Testclient aufsetzen und damit probieren?


    Muss gerade auch den WSUS neu aufsetzen. Da lief was mit nem Snapshot falsch und die VM hatte keinen Platz mehr im Storage. Komischerweise hat das Teil 2TB belegt.
    Also mache ich nun alles noch einmal von Vorne...  Ärgerlich

    Sunny schrieb on 25.11.13 um 20:09:48:
    Was passiert wenn Du das Update manuell installieren möchtest? Funktioniert das oder bekommst Du eine Fehlermeldung?

    Wenn das Problem nochmals auftaucht werde ich es testen.
      
    Zum Seitenanfang
     
    Sunny
    Microsoft MVP
    *****
    Offline



    Beiträge: 13101
    Mitglied seit: 11.02.07
    Geschlecht: männlich
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #13 - 27.11.13 um 11:33:03
    Beitrag drucken  
    Ch3p schrieb on 27.11.13 um 10:42:13:
    Muss gerade auch den WSUS neu aufsetzen. Da lief was mit nem Snapshot falsch und die VM hatte keinen Platz mehr im Storage. Komischerweise hat das Teil 2TB belegt.
    Also mache ich nun alles noch einmal von Vorne...  Ärgerlich


    Wenn ein WSUS 2 TB im Storage belegt hast Du vermutlich alle Updates zum installieren freigegeben. Das ist allerdings völlig unnötig. Gib nur die Updates zum installieren frei, die auch von den Clients angefordert werden.

    Ch3p schrieb on 27.11.13 um 10:42:13:
    Sunny schrieb on 25.11.13 um 20:09:48:
    Was passiert wenn Du das Update manuell installieren möchtest? Funktioniert das oder bekommst Du eine Fehlermeldung?

    Wenn das Problem nochmals auftaucht werde ich es testen. 


    Melde dich doch auch bitte wenn alles geklappt hat. Danke.
      

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
    Zum Seitenanfang
    Ch3p
    WSUS Junior Member
    *
    Offline


    I Love WSUS!

    Beiträge: 16
    Mitglied seit: 22.11.13
    Re: WSUS Package Publisher und Adobe Reader + Flash
    Antwort #14 - 27.11.13 um 14:09:26
    Beitrag drucken  
    Sunny schrieb on 27.11.13 um 11:33:03:
    Wenn ein WSUS 2 TB im Storage belegt hast Du vermutlich alle Updates zum installieren freigegeben. Das ist allerdings völlig unnötig. Gib nur die Updates zum installieren frei, die auch von den Clients angefordert werden.

    Das ist ne virtuelle Maschine mit einer vDisk von 500GB. Nur mit dem VMWare Snapshot ist was schief gelaufen. Das war unter VMware 2TB belegter Platz. Im WSUS Ordner waren kaum 30GB.
    Habe nun aber 2 vDisks gemacht und die, auf denen die Updates später liegen vom Snapshot ausgeschlossen.

    Sunny schrieb on 27.11.13 um 11:33:03:
    Melde dich doch auch bitte wenn alles geklappt hat. Danke.

    Klar.
      
    Zum Seitenanfang
     
    Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
    Thema versendenDrucken
    Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
     



    Nutzungsbedingungen | Datenschutz
    Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
    Facebook | News einsenden